Home / Forum / Fit & Gesund / Ich hasse und liebe essen über alles! bitte eure meinung

Ich hasse und liebe essen über alles! bitte eure meinung

1. März 2013 um 20:54

Hey,
Erstmal vorab: ich bin nicht sehr schlank 1,70m, 67 kg), aber ich versuche ständig und andauernd abzunehmen! Ich fühle mich super unwohl und hässlich und mir graut es jetzt schon vorm Sonmer, wo ich kurze Sachen und Bikini tragen muss!
Ich habe schon alles probiert: Almased, Weight Watchers, 10 weeks body change, FDH, Schlank im Schlaf... Aber nichts hat geklappt, weil es jedes Mal an der Disziplin hapert! Ich halte das einfach nicht durch!! Nach maximal 2 Wochen gebe ich auf und dann wird alles in mich reingestopft was geht und ich übertreibe es gleich total und habe schreckliche Fressanfälle!
Es ist ein ständiges Auf- und ab. Ich bin nie zufrieden, alles dreht sich nur ums Essen bei mir!
Ich kann auch nicht aufhören zu essen wenns was leckeres ist, auch wenn ich längst satt bin! Wenn ich alleine zuhause und unbeobachtet bin, dann ess ich oft bis mir total schlecht ist!
Tagsüber bei der Arbeit hab ich meist noch ganz gut unter kontrolle (dann gibts nur Salat oder Obst oder Reiswaffeln) und wenn ich Abends zuhause bin und mir langweilig ist dann gibts Joguhrt mit Müsli, Käse, Obst, Nudeln, Chips...
Danach hab ich so ein schlechtes Gewissen, dass ich heulen könnte und versuche, alles wieder zu erbrechen indem ich mir den Finger in den Hals stecke (klappt aber leider nicht).

Was ist das bloß??? Warum hab ich mich nicht unter Kontrolle?? Andere schaffen es doch auch mal 5-7 kg abzunehmen, warum schaff ichs nicht??? Ich will es doch!! Will so gern endlich schlank sein und sexy! Ich schäme mich voll...
Ich kann mich nicht kontrollieren.
Ich liebe und hasse Essen!!

Kennt das noch jemand? Isr das schon eine Essstörung?

Mehr lesen

1. März 2013 um 21:14

Es deprimiert mich...
... Das ich es nichtmal schaffe Gewicht zu verlieren, denn ich liebe essen! Ich kann einfach nicht auf bestimmte Geschmäcker verzichten! Ich esse manchmal z.B. eine Woche fast nichts und bin dann stolz wenn ich 1 kg abgenommen hsb und 1 Tag später hole ich plötzlich alles nach was ich vermisst habe und zack ist das Gewicht wieder drauf und mir gehts total beschissen!!!
Irgendwas läuft doch da falsch..?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 22:20

Kenn ich
Es ist ein Kampf mit dem Essen, ich hab mich zwar meist zuhause unter Kontrolle aber auf der Arbeit nicht. Dort gibt es oft süßes, so kuchen und derlei und die täglichen Mahlzeiten. Ich kann mich jetzt nicht beschweren, habe schon abgenommen, aber das hat eine Ewigkeit gedauert, aber irgendwann gings dann, und das hat mich dann erst richtig motiviert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 10:14

Ja, das ist eine Essstörung...^^
Hallo meine Liebe!
Ich stimme den anderen zu. Wenn du tagsüber immer versuchst/bzw. es schaffst die Kontrolle über dein Essen zu haben und strikt nach solchen Diätregeln ist und nur von Dingen, die eigentlich nur leere Kalorien und machen nicht satt auf Dauer. Das bedingt dann deine Fressanfälle abends, wobei noch hinzu kommen wird, dass es wohl zum Teil auch ein emotionales Essen bei dir ist. Wenn du mal langsam versuchst, dir auch tagsüber Sachen zu erlauben, die WIRKLICH satt machen, werden sich deine abendlichen Essattacken vielleicht bessern. Zwar haben beispielsweise Nüsse sehr viele Kalorien und Fett, aber wenn du eine handvoll davon isst - anstelle einer Reiswaffel - wirst du merken, wie sich dein Sättigunggefühl nach ner Weile einschaltt und du wirst gar nicht mehr so großen Hunger haben, wenn du abends heimkommst. Und im Endeffekt wirst du abends weniger essen n versuch ist es wert oder?! liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 18:14

Fühle much genau so wue du...
Also alles was du geschrieben hast stimmt auch mir zu bin 1.70 und wiege jetzt so 68-69 kilo da ich wieder zugenommen habe -.-'
Habe auch so fressanfälle nach 2 wochen (wie jetzt gerade )
Kannst du mir deine email adresse geben um privat drüber zu schreiben?
Bin erst seid heute hier angemeldet daher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2013 um 16:36

Danke ihr Lieben...
... für eure Antworten, Ich werde versuchen die Tipps umzusetzen. Aber ich muss nochmal betonen: Es geht bei mir NICHT um Hunger. Hunger habe ich ganz selten mal. Ich esse eher aus Appetit und Langeweile und einfach Lust am Essen. Also wenn ich mal richtig Hunger also mit Bauchknurren usw. wär das ja mal schön ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper