Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Ich habs geschafft!! geheilt!! Jubel

Letzte Nachricht: 20. Juni 2010 um 13:45
J
johana_12686955
07.06.10 um 9:59

Hallo meine Lieben,
ich habe es endlich geschafft. Bin seit Wochen beschwerdefrei und nun die frohe Botschaft meines Urologen: Die Urinkultur ist keimfrei.
Ich hatte mehrere sehr hartnäckige Keime in meiner Blase, auch einen der ganz bösen, resistenten Keime.
Vor einem Jahr hat alles begonnen. Die BE kam immer wieder. Alles hab ich versucht, bin Experte geworden auf dem Gebiet: Wie vermeide ich eine Neuinfektion. Mein Hausarzt, der etwas anders arbeitet, als der Rest der Schulmediziner, ließ von meinem Urin, bzw. von den Erregern ein Impfserum zubereiten. Das habe ich dann in langsam steigender Dosierung täglich eingenommen, seit einigen Monaten. Das hat nun wirklich geholfen, ohne Antibiotikum ist nun auch der resistente Keim tot. Yes!!
Der Körper bildet über viele Wochen dann Antikörper gegen Eure individuelle Keimansiedlung.
Probiert es unbedingt aus. Ist nicht ganz billig. Kostet einmalig um die 100 Euro, aber lohnt sich.
Um in der Zwischenzeit ohne Antibiotikum durchzukommen hab ich beim leisesten Anzeichen Cystinol, undzwar die Lösung!, genommen. Bärentraubenblätter stehen im Verdacht, bei zu langer und häufiger Anwendung, gefährlich zu sein. Alle Ärzte haben mich aber beruhigt: Besser als Schon wieder Antibiotika und wenn man sie nicht ununterbrochen über Jahre nimmt, passiert nichts.
Die Lösung schmeckt scheußlich, ist aber viel wirkungsvoller als die Tabletten, weil denen die Goldrute fehlt.
Nach dem GF hab ich prophylaktisch immer zwei Hütchen eingenommen und natürlich das übliche, die alte Leier, die Ihr alle schon tausendmal gelesen habt. Pinkeln danach, viel trinken, starker Strahl, weil die Biester sich festhalten etc.
Wenn Ihr noch Fragen habt Schreibt mir gerne.
Ich wünsche Euch gute Besserung. Ihr schafft das auch.
Lakshmi

Mehr lesen

G
gizi_12501333
09.06.10 um 19:16

Herzlichen Glückwunsch
Danke dafür. Das macht Hoffnung. Ich scätze, wir sehen dich jetzt nicht mehr so häufig hier im Forum?
Maxi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
bahija_12504459
20.06.10 um 13:45

Strovac???
Hi Lakshmi,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Heilung. War das denn diese STROVAC-Impfung die du gemacht hast??? Ich habe nämlich das gleiche Problem wie du hattest. Nun habe ich die 1. Spritze von der Strovac Impfung hinter mir. Kostet auch so um die 100 euro. Und dieses Cystinol, ist was genau??? Auch eine art Antibiotikum??? Sorry, wenn für die vielen Fragen, aber ich schleppe es mit mir auch schon seit 5 jahren rum. Auch alles ausprobiert.

VG

Made1812

Gefällt mir

Anzeige