Home / Forum / Fit & Gesund / Ich habs geschafft

Ich habs geschafft

4. November 2010 um 20:08 Letzte Antwort: 5. November 2010 um 8:48

hey an alle
ihr kennt mich vermutlich nicht ich habe vor langer zeit in diesem forum geschrieben
zu mir: ich war seitdem ich 13 bin essgestört, wechsel von magersucht bulimie fresssucht etc
alles fing an weil ich mich zu dick fand, ich wog 60kilo und bin 1,60m, eigentlich noch im normalen bereich aber ich war tierisch unzufrieden und nahm in einem monat 8 kilo ab,den darauffolgenden 7 also insgesamt 15kilo.
ich fühlte mich wohl mit meinem gewicht bekam komplimente aber ich konnte es kaum halten außer durch strikte diät oder hungern
ich wurde unglücklich mein damaliger freund versuchte mich zu unterstützen aber ihm passte mein gewicht nicht und er sagte mich er vermisse die person die ich früher war, lebensfreudiger und aktiver
nach 3 jahren aß ich wieder normal, es war mir aufeinmal egal leider wusste ich nicht genau was normal ist und aß etwas mehr als ich sollte und nach und nach nahm ich zu und nun wieg ich wieder 60kilo
viele wird das jetzt abschrecken aber ich kann endlich mein gewicht halten ohne jeden tag zu kotzen, in meiner aller schlimmsten zeit kam es oft dazu dass ich mehr als 6 mal pro tag erbrach auch nach einem stück brot oder ein glas saft

ich will euch damit alle stark machen ich bin zwar immer noch nicht komplett mit meinem gewicht zufrieden aber ich klapp nicht mehr zusammen und wenn ich abnehmen möchte, ess ich einfach etwas weniger als sonst

ich habe gelernt auf mein körper zu hören und zu essen wenn ich wirklich hunger habe oder kalorien brauche weil ich sport gemacht habe oder machen werde oder einfach nur um den tag durchzustehen
essen soll ein genuss ein und es ist auch das was uns am leben hält
ich habe viel durch gemacht, blutender hals bauchkrämpfe stimmungsschwankungen paranoia depressive phasen angst und einsamkeit mit meiner krankheit niemand verstand mich
mein jetziger freund weiß nichts davon und es ist auch nicht so wichtig er ist froh eine gesunde fröhliche freundin zu haben die kurven hat und sagt mir immer wieder wie schön er mich findet
jeder mensch ist schön, lasst euch nicht das leben mit der bulimie zerstören, ob mit 10kilo mehr oder weniger ihr bleibt wer ihr seid, ein einzigartiger mensch der leben sollte

liebe grüße

Noraa

Mehr lesen

4. November 2010 um 21:53

WOW!
hey ich bewundere dich echt total
ich hatte auch magersucht und momentan leider bulimie ich will echt essen aber hab angst zuzunehmen und erbrech es eben wieder =(
ich hasse mich dafür aber will einfach ned auf süßes verzichten oder fettiges ab und zu doch will auch ned zunehmen
bewundere dich das du es geschafft hast
deswegen wollte ich fragen ob ich mit dir in kontakt treten darf

hoffe auf antwort =)
liebe grüße Yorilein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2010 um 8:28
In Antwort auf huan_11938990

WOW!
hey ich bewundere dich echt total
ich hatte auch magersucht und momentan leider bulimie ich will echt essen aber hab angst zuzunehmen und erbrech es eben wieder =(
ich hasse mich dafür aber will einfach ned auf süßes verzichten oder fettiges ab und zu doch will auch ned zunehmen
bewundere dich das du es geschafft hast
deswegen wollte ich fragen ob ich mit dir in kontakt treten darf

hoffe auf antwort =)
liebe grüße Yorilein

Gratulation
Hallo noraa,

ich teile deine Auffassung, dass du es wirklich geschafft hast und möchte dir zu diesem Erfolg gratulieren.Gleichzeitig möchte ich dir für deinen lieben Beitrag danken mit dem du anderen Mut machst indem du beweist, dass eine Heilung von dieser schweren Krankheit möglich ist.

Dir weiterhin alles Gute

Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2010 um 8:48


hallo nora,

ich freu mich so für dich dass du auf so einem guten weg bist und so glücklich bist über dein leben
ich hab einen ähnlichen verlauf der ES hinter mir. hab vor 3-4jjahren mit knapp 68kg und 1,66m angefangen zu hungern...mein niedrigstes gewicht waren 42kg.

ich kann deine aussagen gut nachvollziehen dass man sich einfach besser fühlt. ich bin frogh dass ich endlich wieder die "normalen gedankengänge" über mein gewicht zu haben scheine, dass mein jetziges gewicht mit 51-52kg absolut nicht dick ist sondern ich eher noch 1-2 kilo zunehmen kann oder mehr...

ich freue mich so unwahrscheinlich wenn mädchen hier im forum schreiben dass sie auf dem besten weg sind bzw. zugenommen haben und glücklich sind über ihr leben. solche aussagen geben den anderen unheimlich viel kraft es auch zu versuchen und die mutlöosigkeit und den hass auf den eigenen körper zu versuchen bei seite zu schieben.

vielen dank für deinen beitrag und alles alles gute

wenn du trotzdem mal an dir zweifelst und du brauchst jemanden zum reden, dann schreib mich an wenn du magst

glg lulu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest