Home / Forum / Fit & Gesund / Ich habe die ms entgueltig besiegt!

Ich habe die ms entgueltig besiegt!

20. Februar 2010 um 14:04

hallo ihr,
vielleicht kennen manche mich von meinem letzten thread "mein aufenthalt in der klinik - ich besiege meine ms."
ich eroeffne hier jetzt einen neuen thread ueber mein leben nach der klinik!
seit knapp 2 wochen bin ich wieder zurueck im "normalen leben". und ich bin ganz ehrlich, ich haette das alles nie fuer moeglich gehalten! dass ich noch einmal den weg zurueck ins leben finde. vorallem wieder essen kann ohne schlechtes gewissen, dass ich mich wohl fuehle.
und ich gerne zunehme! das war fuer mich frueher nie denkbar, dass ich einmal essen geniessen koennte. oder ohne schlechtes gewissen etwas essen koennte.
aber ich habe es tatsaechlich geschafft!

und ich kann das auch nur allen andren maedels ans herz legen. ich weiss selber wie schwer der weg ist, doch so schwer er auch ist, es lohnt sich am ende wirklich, dass man stark geblieben ist, dass man seinen willen nicht verloeren hat und fuer ein gesundes leben gekaempft hat.

denn mit meinen 38kg damals konnte ich wirklich nichtmehr wirklich am leben teilnehmen, ich hatte keine kraft, ich war gar nichtmehr wirklich anwesend.
und jetzt wiege ich derzeit 46kg und fuehle mich super. moechte jedoch trotzdem noch einige kg zunehmen. und ich fuehle mich nicht schlecht, nein ich fuehle mich wirklich gut!
man muss es nur wirklich wollen.... dann schafft man es auch!

eure tracey

Mehr lesen

20. Februar 2010 um 17:33


wirklich beneidenswert deine ergebnisse kannst enorm stolz auf dich sein , sind wir hier auch alle

kannst du auch schon wieder süßes mit genuss essen ?

liebe grüße

Gefällt mir

21. Februar 2010 um 12:04
In Antwort auf emmanuelleeeee


wirklich beneidenswert deine ergebnisse kannst enorm stolz auf dich sein , sind wir hier auch alle

kannst du auch schon wieder süßes mit genuss essen ?

liebe grüße

Emmanuelle
ja ich kann auch wieder suesses mit genuss essen. ich habe in der therapie einfach so viel gelernt, meinen koerper richtig war zunehmen, ihn nicht immer als zu dick anzusehen obwohl ich schon laengst total abgemagert bin!
es war wirklich viel arbeit, aber ich habe es geschafft.
suesse, leidest du auch unter ms?
kussi tracey

Gefällt mir

21. Februar 2010 um 12:05

Bulletengel
vielen vielen dank fuer deine aufbauenden worte!!
kussi

Gefällt mir

21. Februar 2010 um 13:47
In Antwort auf traceyyy

Emmanuelle
ja ich kann auch wieder suesses mit genuss essen. ich habe in der therapie einfach so viel gelernt, meinen koerper richtig war zunehmen, ihn nicht immer als zu dick anzusehen obwohl ich schon laengst total abgemagert bin!
es war wirklich viel arbeit, aber ich habe es geschafft.
suesse, leidest du auch unter ms?
kussi tracey


ich weiß nicht obs ms ist.. aber aufjedenfall ne esstörung.
wiege 44 kg bei 1,59m .. geht noch find ich aber einfach diese gedanken oO aber ich versuche immermal wieder 'mich selbst zu heilen ' versuchen normal zu essen , und die gedanken auszublenden .. aber irgendwann wird mir dann wieder alles zu viel und das hungern geht von vorne los,bzw der ganze teufelskreis...habe auch glaube eine körperschemastörung,meine mutter sagt täglich wie erbärmlich abgemagert ich aussehe.. aber ich fühl& sehe mich total normalgewichtig .. -.-

ich find das so toll das du es rausgeschafft hast das gibt denke ich jedem von uns hier hoffnung das wir es auch schaffen können

liebe grüße

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 11:06
In Antwort auf emmanuelleeeee


ich weiß nicht obs ms ist.. aber aufjedenfall ne esstörung.
wiege 44 kg bei 1,59m .. geht noch find ich aber einfach diese gedanken oO aber ich versuche immermal wieder 'mich selbst zu heilen ' versuchen normal zu essen , und die gedanken auszublenden .. aber irgendwann wird mir dann wieder alles zu viel und das hungern geht von vorne los,bzw der ganze teufelskreis...habe auch glaube eine körperschemastörung,meine mutter sagt täglich wie erbärmlich abgemagert ich aussehe.. aber ich fühl& sehe mich total normalgewichtig .. -.-

ich find das so toll das du es rausgeschafft hast das gibt denke ich jedem von uns hier hoffnung das wir es auch schaffen können

liebe grüße


hallo meine liebe,

ich wuerde auf jeden fall mal behaupten, dass du eine esstoerung hast. es ist normal, dass du dich nicht zu duenn siehst, du siehst dich immer als dick. das ist teil der krankheit!! und naja maus, selber heilen klappt da meist gar nicht! ich weiss nicht, vielleich suchst du dir mal hilfe oder so? was meinst du? nicht, dass du noch mehr abnimmst!!!

kussi

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 13:37

Hallo
Hallo Tracy,
hab schon einige deiner Beiträge gelesen...
war letztes Jahr selbst 3,5 Monate in einer Klinik. Finde es gut, dass du dich als völlig geheilt betrachten kannst. Ich dagegen bin noch am Kämpfen, vorallem mit dem Gewissen...
in welcher Klinik warst du denn?
Lg
zaibaione

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 13:45
In Antwort auf zaibaione

Hallo
Hallo Tracy,
hab schon einige deiner Beiträge gelesen...
war letztes Jahr selbst 3,5 Monate in einer Klinik. Finde es gut, dass du dich als völlig geheilt betrachten kannst. Ich dagegen bin noch am Kämpfen, vorallem mit dem Gewissen...
in welcher Klinik warst du denn?
Lg
zaibaione

Zaibaione
hi,
ha was heisst voellig geheilt, wissen tu ich das nie, aber seit einigen wochen und monaten esse ich gerne und hatte auch keine rueckfaelle. (: und ja darauf bin ich wirklich sehr stolz!
mit dem gewissen - meinst du wenn du isst, dass du dann immer n schlechtes gefuehl hast, oder?
sei mir nich boese aber ich moechte hier keinem sagen in welcher klinik ich war ich hoffe das ist kein problem fuer dich.

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 16:14
In Antwort auf traceyyy


hallo meine liebe,

ich wuerde auf jeden fall mal behaupten, dass du eine esstoerung hast. es ist normal, dass du dich nicht zu duenn siehst, du siehst dich immer als dick. das ist teil der krankheit!! und naja maus, selber heilen klappt da meist gar nicht! ich weiss nicht, vielleich suchst du dir mal hilfe oder so? was meinst du? nicht, dass du noch mehr abnimmst!!!

kussi

:p
jaa ich fang demnächst eine ambulante therapie an .. hab schon diagnosegespräche hinter mir undsoweiter
ich hoffe ich schaffs ambulant so gut wie du stationär

Gefällt mir

23. Februar 2010 um 13:07
In Antwort auf emmanuelleeeee

:p
jaa ich fang demnächst eine ambulante therapie an .. hab schon diagnosegespräche hinter mir undsoweiter
ich hoffe ich schaffs ambulant so gut wie du stationär

Hey
toll dass du dir hilfe holst, du wirst sehn es lohnt sich auf jedenfall wenn du's wirklich willst! Ich würde nicht sagen dass du krank bist aber von einem Arzt weiss ich was es heisst AB welchem Gewicht man wirklich gesund ist...und das ist man erst wenn man Normalgewicht hat und seine Regel wieder regelmässig hat! Erst dann ist der Körper wirklich gesund! Versuch doch regelmässig und normal zu essen, dann pendelt sich nach ner Zeit dein perfektes/ gesundes Gewicht ein! Sei stolz auf das was du bist und was du hast!

Lg

Gefällt mir

23. Februar 2010 um 13:36
In Antwort auf emmanuelleeeee

:p
jaa ich fang demnächst eine ambulante therapie an .. hab schon diagnosegespräche hinter mir undsoweiter
ich hoffe ich schaffs ambulant so gut wie du stationär


ich drueck dir auf jeden fall beide daumen meine liebe!!!

Gefällt mir

24. Februar 2010 um 10:38


also ich mein ja nur, ich war jetzt fast ein jahr in der klinik und ich glaube ich weiss sehr wohl wovon ich rede.
und natuerlich mach ich ne therapie nebenher, bin ja nicht doof.
tut mir leid, dass ich auch mal so sein kann aber so n dummes gelaber geht mir echt aufn keks.

Gefällt mir

26. Februar 2010 um 18:38

Hallo Tracey
das muss wirklich ein tolles Gefuehl sein wieder zuhause zu sein.

Ja ich kann mich dir nur zustimmen das es nicht so einfach ist gegen seine ES zu kaempfen und das es ein sehr schwerer Weg ist und das man sehr stark bleiben muss.

wie ich dir ja schon in deinen Thread geschrieben habe das ich jetzt eine Ambulante Therapie mit einer Kognitive Verhaltenstherapie mache mit eine Ernaehrungsberatung und ich merke das mir diese Therapie sehr viel hilft.

einmal mache ich eine einzel Gespraechstherapie und dann mache ich eine Gruppentherapie,dort haben sie auch eine Yogagruppe.

Allerdings hat mir der Therapeute gesagt das man von einer Heilung nicht reden kann sondern man muss lernen wie man man mit probleme umgeht und lernen mit der Es zu leben denn die bleibt immer in einem und es kann immer wieder zu rueckfaelle kommen aber die sind Normal.

Im moment fuehle ich mich auch sehr gut und sehr stolz auf mich das ich diesen Weg zur Therapie gegangen bin auch wenn ich im moment eine sehr schwere Zeit habe wegen meinen Vater aber wie gesagt diese Therapie hilft mir sehr.

Viele Liebe Gruesse

Sonja

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen