Home / Forum / Fit & Gesund / Ich glaube ich habe es geschafft

Ich glaube ich habe es geschafft

29. Juni 2013 um 20:58

Hallo,
ich weiß, ich habe mich lange Zeit nicht gemeldet, es gab so viel zu tun, ich bin zu Hause ausgezogen(schlimme Probleme seid meiner MS), habe mir einen Ausbildungsplatz besorgt und mein "altes Leben" hinter mir gelassen.
Ich habe es jetzt ganz alleine geschafft von einem BMI von 13,...* auf einem gesunden BMI von fast 19 zu kommen.
Innerhalb von 3 Monaten, leider ohne therapeutische Unterstützung, aber mit tollen Tipps,aufbauenden Worten von Euch.
Mein Essverhalten hat sich normalisiert, ich esse regelmäßig, alles was ich möchte, ohne Verbote und ausreichend.(2200-2400Kcal ca.)

Ich fühle mich wieder hübsch, bin glücklich und einfach nur zufrieden mit mir.
Wie konnte ich jemals denken, das ich mit dem "dünnsein" ein besserer,liebenswerter,glückli cher Mensch wär ?!

Ich möchte euch nur sagen, es lohnt sich, kämpft für euer Glück.
Mit dem Dünnsein, seid ihr nichts Besonderes und auch nicht schön , ihr seid "nur" eine von VIELEN ESSGESTÖRTEN.

Mehr lesen

29. Juni 2013 um 22:00


Du kannst hammer stolz auf dich sein
Ich hoffe irgendwann kann ich das auch sagen
Geniess dein Leben weiterhin in vollen Zügen.
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für dein weiteren Lebensweg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2013 um 9:33
In Antwort auf varg_12279032


Du kannst hammer stolz auf dich sein
Ich hoffe irgendwann kann ich das auch sagen
Geniess dein Leben weiterhin in vollen Zügen.
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für dein weiteren Lebensweg

Wow!
Super wie du deinen Weg gehst!Ich bewundere deine Stärke und deinen Mut! Du kannst so unendlich stolz auf dich sein und du zeigst uns das es zu schaffen ist. Weiter so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2013 um 9:35
In Antwort auf varg_12279032


Du kannst hammer stolz auf dich sein
Ich hoffe irgendwann kann ich das auch sagen
Geniess dein Leben weiterhin in vollen Zügen.
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für dein weiteren Lebensweg

Ihr seid so toll
Wirklich ohne eure Unterstützung hätte ich es sicher nicht so gut geschafft.
Es war oft schwierig, am Anfang musste ich oft weinen beim Essen, aber dies hörte schnell auf.
Ich hatte Angst, das ich immer weiter zunehme und nicht mehr aufhören kann soviel zu essen, doch es kommt alles anders, als man denkt.

Seid gut 3 Wochen bleibt mein Gewicht gleich, ich habe weniger Hunger und habe dementsprechend auch etwas weniger als zuvor gegessen. Wenn ihr auf euren Körper hört, dann lernt ihr wieder ihm zu vertrauen und gebt ihm das, was er brauch.
Ich hatte zwischendurch auch kleine FAs (mal 2 Tafeln Schoki, mal 2 Schalen müsli, mal waren es auch 4 Donuts, na und ?
Ich habe einfach normal weiter gegessen, ohne etwas wegzulassen und so haben die FAs nachgelassen, seit 5 Wochen hatte ich keinen FA mehr.
Wenn ich Lust auf Schoki habe, esse ich sie, auch wenn es dann mal so am Tag verteilt fast eine Tafel wird, ist doch egal, hauptsache mann ist glücklich und gönnt sich etwas.
Mal schaun, wie sich mein Körper entwickelt, wenn er noch 3-4 Kg nach oben möchte, dann ist es so, das akzeptiere ich auch.
Das Leben kann wirklich so schön sein.
Die Typen gucken einen wieder hinterher
Man hat Kraft,ist gut gelaubt und muss sich eben nicht mehr den ganzen Tag mit Kalorien beschäftigen und mit dem Gewicht.

Ich habe mir ein Foto rausgesucht,vor der MS-Zeit, bei schlechten Momenten habe ich es mir immer wieder angesehen, wie glücklich ich auf dem Foto aussah, dies motivierte mich weiter zu machen, auch wenn ich dachte, ich bin fett und hässlich, lieber sterbe ich als NG zu werden, doch habt Vertrauen, wenn ihr nicht aufgebt, dann wird die Stimmer immer kleiner

Und wiegt euch nicht mehr täglich, das ist völliger Mist, mcih hat es fertig gemacht, zu sehen, wie am nächten Tag 500g mehr angezeigt wurden.

1Mal die Woche wiegen reicht völlig und man macht sich nicht so fertig.

Ich glaube an Euch !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 9:01


Hey du,
ich freue mich sehr, dass von dir zu hören und wünsche dir alles, alles Gute!
Ich bin gerade genau auf dem gleichen Weg.
Es ist wunderschön, zur Zeit habe ich das Gefühl, ich kann zum ersten mal wieder frei atmen, ich war so lange gefangen in meinem Käfig, habe so gut wie nichts um mich herum wahrgenommen..
Mädels kämpft, wir können das schaffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 10:02

Gratulation!!!
Hey,
ich gratuliere dir von ganzem Herzen! Ich weiß, wie schwer das alleinige zunehmen ohne professionelle Hilfe ist, doch wenn man es wirklich will und weiß, dass man nie mehr so dürr, hässlich und krank sein will, dann schafft man es!

Auch ich könnte momentan Bäume ausreisen, ich hab meinen Körper so lieb und will nur mehr das Beste für ihn!

Wir haben uns bewiesen, dass wir alles schaffen können, wenn wir wollen und uns nicht der ES geschlagen geben müssen, dafür ist das Leben zu schade!!

Ich wünsche dir alles alles Gute für die Zukunft und bleib auf diesem Weg, dann kommt das Glück zu dir

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club