Home / Forum / Fit & Gesund / Ich glaub ich werde krank

Ich glaub ich werde krank

1. Dezember 2012 um 18:14 Letzte Antwort: 2. Dezember 2012 um 8:09

Ich weiß nich was mit mir los ist .
Seit ca einem Monat bin ich mit meinen Gedanken nur bei dem Thema essen ..
Vor Ostern in diesem Jaht hab ich angefangen mich gesünder zu ernähren und bin fast jeden tag joggen, mal aber auch nich, gegangen weil ich auf gesundem weg abnehmen wollt.
Aber iwie habe ich nur muskeln aufgebaut aber nichts abgenommen .. Familie sagt das ich abgenommen habe aber ich sehe nichts und auch die Wage sagt nichts . Und seit 3 Wochen ist es einfach nur noch schlimm .. Ich denke nur an essen .. zähle kalorien und versuche so spät nach hause zu kommen wie es geht um weniger zu essen .. am Tag esse ich so um die 600kcal , was ich finde zuviel is .. und wenn Ich Schokolade oder mit Freunden essen gehe, esse ich schon mit aber versuche danach kotzen zu gehen .. klappt aber nicht weil ich keinen kotzreiz habe ... ich weiß nich was ich machen soll Ich hab angst krank zu werden aber der drang dünner zu werden ist größer ..Könnt ihr mir irgendwie helfen ?
P.S. Ich bin 1,77 groß und wiege 71 kg :/

Mehr lesen

2. Dezember 2012 um 8:09

Du...
musst damit so schnell wie möglich aufhören noch hast du ein schlankes und gesundes Gewicht !Wobei 600 kcal das ist so wenig zudem noch Sport, das hält kein Körper lange aus !

Als ich ms war (zum Glück schon gute 13 Jahre her )war ich bei 800 kcal tgl . vorher habe ich alles, wirklich alles gegessen und das in Unmengen !!!Als ich dann angefangen habe zu hungern ging es innerhalb von einem halben Jahr 17 Kilo runter !Da du gefährdet bist werde ich dir jetzt weder Gewicht noch BMI nennen...bitte pass auf dich auf ja?

Kann deinem Text nicht entnehmen wie alt du bist aber hey konzentriere dich nicht auf optische Gegebenheiten ,das sage ich MIR immer wieder !Das was die Menschen wenn es ihnen um dich geht an dir lieben sind deine Charakterzüge ,die Art wie du mit ihnen umgehst!Ich bin jetzt gute 12 Jahre raus(wenn man das so bezeichnen kann) und ich kann sagen ich habe teilweise immer noch ein schlechtes Gewissen wenn ich zuviel esse und über die Stränge schlage (mit zuviel meine ich aber um die 2500 kcal tgl.!!! um mein Gewicht zu halten bei meiner Größe dürfte ich max. 1500 essen um nicht zuzunehmen)!Sprich ich zähle noch Kalorien und nein wäre ich frei von dieser Störung normale Menschen tun das nicht sie essen mit Genuss und ohne Überlegung ,sie hören auf wenn sie satt sind und essen wenn sie Hunger haben

Habe seit Sommer gute 3 Kilo (!) zugenommen durch FA aber gut ich weiß es ist seelischer Stress und ich muss daran arbeiten ,mein Leben wieder ordnen dann reguliert sich das mit meinem Gewicht von allein und ich bekomme auch wieder alle meine Hosen zu !!!
Habe letzte Woche auch noch einen Thread geschrieben aber leider antwortet mir hier kaum einer !Ich weiß auch nicht mit wem ich über sowas sprechen kann!Ich habe eine Freundin die selbst Probleme hat der ich mich anvertraue aber hier wo ich Hilfe erwarte kann ich oft nur andere Beiträge lesen weil mir auf meine leider kaum jmd helfen kann

Wieder zum Thema Ich habe mit den Jahren gelernt es gibt soviel wichtigeres als die Figur ,mach die Augen auf ,schau in die Welt soviel Hass,Ignoranz soviel Leid,du kannst für dich das beste tun * und das heißt nicht deinen Körper zu schänden und ihm so wenig Kalorien wie möglich zu geben !!!Du kannst dich versorgen mit all den Dingen die gut für dich sind andere haben diese Möglichkeit nicht die sind froh wenn sie überhaupt eine Mahlzeit am Tag haben!

Ich weiß irgendwie gemein einem das so vor Augen zu halten, du kannst dich ja gesund ernähren sollst du sogar und Sport machen wenn dabei dann langfristig 2,3 Kilo purzeln ist das vollkommen ok ...
Aber nicht durch 600 kcal tgl und erbrechen...das ist eine Spirale aus der du so schnell wie möglich raus musst !!!

Ich hoffe du nimmst dir das ein bisschen zu Herzen

Dicken Drücker und alles gute ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook