Home / Forum / Fit & Gesund / ....Ich glaub ich habe eine Analfissur...Tips?

....Ich glaub ich habe eine Analfissur...Tips?

17. Mai 2011 um 19:04

Hallo zusammen,

ich glaube ich habe eine Analfissur. Als ich schwanger war hatte ich Probleme mit Hämhoriden und wurde im Zuge dessen von meinem FA auch über Analfissuren aufgeklärt, die ich damals aber dann doch nicht hatte....Jetzt ist es glaube ich aber so weit.
Hat da jemand schon einmal Erfahrungen mit gemacht? Seit ich die Vermutung habe, versuche ich die echt starken Schmerzen mit Hautcreme zu behandeln, aber keine Ahnung ob das hilft. Was kann mann den sonst so selber gegen eine Fissur machen?

Vielen Dank,
LG Ursel

Mehr lesen

17. Mai 2011 um 22:05

Geh
lieber in eine Apotheke und frage nach einer geeigneten Creme für den Analbereich!

Die Apotheker werden Dir anraten,zu einem Arzt zu gehen (Und das tue ich natürlich hiermit auch!),aber Du kannst dann sagen,das Du schon einen Termin hast und bis dahin eine Salbe brauchst um die Schmerzen zu lindern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 22:10
In Antwort auf mirka_12524110

Geh
lieber in eine Apotheke und frage nach einer geeigneten Creme für den Analbereich!

Die Apotheker werden Dir anraten,zu einem Arzt zu gehen (Und das tue ich natürlich hiermit auch!),aber Du kannst dann sagen,das Du schon einen Termin hast und bis dahin eine Salbe brauchst um die Schmerzen zu lindern!

Ich
nochmal!

Hab nochmal nachgeschaut und gelesen,das man für einen weichen Stuhl sorgen solltest,ballasstoffreiche Kost und viel trinken.

Ausserdem Sitzbäder (warm!) und später auf jeden Fall zum Doc,sowas kann chronisch werden!

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 11:08

Danke...
...Montag war ich beim Proktologen und er hat tatsächlich eine Analfissur diagnostiziert. Er hat mir fast genau diese Sachen auch geraten, die du empfohlen hast. Es ist auf jeden fall gut gewesen, dass ich nicht lange mit dem Besuch beim Arzt gewartet habe. Auf Nachfrage hat er mir auch von der Gefahr erzählt, wenn die ganze Sache chronisch wird; meisten hilft da nur eine OP. Jedenfalls habe ich jetzt eine Salbe verschrieben bekommen, die die Schmerzen lindert und das ganze relativ schnell zum abheilen bringen soll.

LG, Ursel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2011 um 11:37

Es wird besser
Hallo ihr Lieben,

seit zwei Wochen benutze ich jetzt diese Salbe und ernähre mich sehr bewusst (und auch mal zur Abwechslung sehr gesund). Ich habe offensichtlich Glück gehabt und das richtige Medikament verschrieben bekommen! Die Schmerzen sind fast schon weg, auch wenn ich meine Salbe noch mindestens zwei weitere Wochen benutzen muss. Das mit der Ernährung versuche ich dann dauerhaft durchzuziehen 1. weil es gesund ist 2. ich nicht nocheinmal eine Analfissur bekommen will. War glaub ich der größte Schmerz den ich je hatte. Wenn ich dran denke werde ich hier nochmal schreiben ob am Ende wirklich alles gut gegangen ist. Gut das ich so schnell zum Arzt gegangen bin

LG, Ursel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2011 um 16:14

Bin fast/ so gut wie schmerzfrei
Hallo,

wegen der vielen tollen Ratschläge wollte ich mal kurz berichten, wie sich die "Angelegenheit" weiterentwickelt hat. Ich hab fast keine Schmerzen, die Salbe war ein voller Erfolg und ich glaube ich setze die Ende der Woche ab. Die Ernährungsumstellung hat wohl ihr übriges getan. Außerdem habe ich dabei viele neue leckere Rezepte ausprobiert .
War gut, das ich nicht lange gezögert habe, um zum Arzt zu gehen...wie die kleinehexe schon geschreiben hat, das ganze kann mit pech auch chronisch werden...aber ich hatte ja Glück!

LG, Ursel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2011 um 17:33


Das freut mich,das es wieder besser geht!

Ja,ich hatte sowas noch nie ,aber ich kann mir vorstellen,wie schmerzhaft es ist.

Weiterhin gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook