Forum / Fit & Gesund

Ich glaub ich hab eine ES

Letzte Nachricht: 4. September 2009 um 12:58
J
janele_11952577
30.07.09 um 14:39

Also eigentlich bin ich noch ganz normalgewichtig, bin 1.61m klein und hab 49kg. Aber ich denke den ganzen Tag ans Essen und stell mich meistens 2mal am auf die Waage. Vor einen Monat wog ich noch 55-56kg aber das war mir eindeutig zu viel und hab dann beschlossen abzunehmen. Damals wollte ich auf 48kg runter, mittlerweile will ich aber 45kg oder weniger.
Ich leg mir jetzt auch immer einen Essensplan an. Im Vergleich zu früher ess ich viel weniger, aber für eine Magersucht ists glaub ich schon noch zu viel.
Frühstück: ein fettarmer Yoghurt mit Zimt und Honig
Mittag: 100g Tiefkühlgemüse
Nachmittag: ein Stück Obst
Abend: Salat

Leider schaff ichs nicht immer ohne Süßes gestern hab ich 3 Rumkugeln gegessen...ich weiß das sich das krank anhört, aber ich fühl mich danach so scheiße!
Mittlerwile mach ich jeden Tag Sport, ich geh ca. 1 Stunde joggen, mach ne halbe Stunde Seilspringen und mach im Pool Gymnastik oder Aquajogging. Zudem mach ich Leistungssport und hab 2mal die Woche Hallentraining(je 2Stunden) und zusätzlich 2-3mal wöchentlich Schanzentraining(Skispringen) was den ganzenTag dauert. Das heißt ich renn den ganzen Tag im Anzug mit Schischuhen und Skiern die Schanze hinauf und das ca.20mal.
Auch wenn ich Fernsehe oder im Bett liege muss ich mich in letzter Zeit bewegen, meistens wippe ich mit dem Fuß oder mach Beinscheren.
Ist das noch normal oder schon eine Essstörung?
Bitte helft mir, aber bitte keine dummen Kommentare!

Mehr lesen

L
lykke_12647221
31.07.09 um 22:29

Einsicht...
..ist der erste weg zur besserung!

Ich finde, das hört sich schon sehr danach an, dass du verzweifelt versuchst dünner zu werden, obwohl du es schon gar nicht mehr nötig hast. eine richtige Magersucht ist das zwar noch nicht, aber bis dahin musst du ja auch erst gar nicht, oder?
Rede am besten mit deinen Eltern, und mach einen termin beim Psychologen, denn nur so kannst du schlimmeres verhindern. Es ist ein ernstzunehmende psychische Krankheit, und wenn man einmal drin ist, kommt man da alleine nicht mehr raus.

Es muss auch sonst niemand davon wissen, dass du therapeuthische hilfe bekommst, es sei denn, du möchtest es.

Viel Glück

Gefällt mir

A
an0N_1236275499z
10.08.09 um 17:53

Hallo kleinehexe
ich denke dass du zu wenig isst und wenn du dein essen kontrollierst und immer auf die waage steigst und dich zu dick fühlst trotz schlanken gewichts bist du auf dem weg in die ms!!
glaub mir du rutscht da ganz schnell rein und kommst dann nicht mehr heraus!!!

bitte versuche doch mehr zu essen oder wenn du es nich mehr kannst dann mach doch eine thera mit!!

ich war/bin selbst magersüchtig und glaub mir, man kann nicht mehr aufhören i-wann und sagt sich, ach ein kilo weniger dann siehst du besser aus etc aber bei dem einen kilo bleibts dnn leider nicht mehr und manrutscht immer weiter in einen teufelskreis hinein!!!

wenn du noch fragen hast dann schreib einfach hier oder per PN!

lg und viel kraft!!!

alice

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fidan_12682543
04.09.09 um 12:58

Wir helfen auch
Hey mein Name ist Alina und ich arbeite bei einer Produktionsfirma in Leipzig.
Wir produzieren für we are Family u. U20 auf pro7; mitten im leben auf RTL u.
auf und davon u. Goodbye Deutschland auf Vox.
Wir sind immer auf der suche nach aufregenden Geschichten.
Zum Beispiel: Auswandern; Auslandsaufenthalt; Familienthemen;stress zuhause?
Im Moment sind wir auch sehr auf der suche nach Fans. Leute die für ihren Star fast alles machen würden, sich alles nur um dieses Promi dreht.
Wir organisieren auch gerne ein treffen mit seinem persönlichen Star, wenn man ein ausgeflippter Fan ist. Und für sein Vorbild lebt.

Bei Interesse würde ich mich freuen, wenn du dich meldest und mir deine eigene Geschichte erzählst.
Mailadresse: Alina.Hoellein@99pro.de
Liebe grüße
Alina

Gefällt mir