Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Ich gebe auf...

19. Mai 2008 um 7:36 Letzte Antwort: 20. Mai 2008 um 8:22

Und das meine ich ganz ernst.Auf Grund dieser ganzen Scheiße ist die Beziehung zu meinem Freund am Frietag nahezu ganz kaputt gegangen.Nach einer riesigen Diskussion kamen von ihm nur noch die Worte:"Na dann mal ein schönes Leben mit deinen Waagen..."-Seitdem kam nichts mehr.
Und ich kann euch allen garantieren:Jetzt ist bei mir auch das Maß voll.Ich habe keinen Bock mehr mich bemuttern zu lassen, auch, wenn das alles nur so ist, weil er sich Sorgen macht.
Und leider liegt es auch nicht nur daran, dass meine Motivation, etwas an meinem Lebensstil zu ändern, wie weggeblasen ist.Ich esse morgens die Rosinen aus einem Früchtemüsli-fragt ich nicht warum-, wenn es Kreislauftechnisch gar nicht mehr geht gibt es ein bisschen reine Buttermilch und abends ganz vielleicht ne Tasse Suppe...Und da muss ich schon tierisch aufpassen, dass die drin bleibt...
Das Gefühl, einfach in Ruhe gelassen werden zu wollen ist einfach extrem groß geworden-ich will jetzt mein Ding durchziehen,auch, wenn es mir schadet...Aber ich bin nicht lebensgefährlich bedroht...
Wollte mir das nur mal von der Seele schreiben, sonst wäre ich noch geplatzt...Mein Freund, mit dem ich sonst immer reden konnte,ist nicht zu erreichen und wird auch spätestens heute Nachmittag nicht mehr mein Freund sein...

Mehr lesen

19. Mai 2008 um 9:48

Tut mir leid für dich
klingt jetzt sicherlich hart, aba ES und beziehung geht meist in die hose,...denke du hast nur 2 möglichkeiten...ES oda gesund+freund...natürlich wäre der richtige weg deine beziehung zu retten indem du eine therapie machst...aba das muss jeder für sich selbst entscheiden...

kopf hoch...

lg

Gefällt mir

19. Mai 2008 um 9:52
In Antwort auf aslaug_11924246

Tut mir leid für dich
klingt jetzt sicherlich hart, aba ES und beziehung geht meist in die hose,...denke du hast nur 2 möglichkeiten...ES oda gesund+freund...natürlich wäre der richtige weg deine beziehung zu retten indem du eine therapie machst...aba das muss jeder für sich selbst entscheiden...

kopf hoch...

lg

Mit deiner Aussage...
..."Freund und Beziehung gehts meistens in die Hose" hast du vermutlich leider Recht...Aber zum Thema Therapie:Ich mache ja eine...

Gefällt mir

19. Mai 2008 um 9:57
In Antwort auf an0N_1285197899z

Mit deiner Aussage...
..."Freund und Beziehung gehts meistens in die Hose" hast du vermutlich leider Recht...Aber zum Thema Therapie:Ich mache ja eine...

Kopf hoch
dann schaffst du das auch...für den partner is das alles auch eine große belastung...vill brauch er erstmal ein wenig zeit...gib ihm die, wenn er weiß/merkt wie ernst es dir is, etwas zu ändern, dann wird er auch bei dir bleiben, ich drück euch die daumen

Gefällt mir

19. Mai 2008 um 14:54

Nur nicht das!
ich selbst sehe, wie ES und freund aneinander reiben. mein freund unterstützt mich schon auch und will mir helfen und andererseits spricht er es lange gar nie wieder an und lässt mich einfach. doch auch wir hatten schon riesigen streit deswegen und eigentlich haben unsere freunde ja recht. an seiner stelle möchte ich auch nicht eine freundin die so etwas hat. aber wäre es nicht eine grund mehr gegen diese ES zu kämpfen? ich verstehe dich schon, auch in meinem kopf ist mir dass essen fast wichtiger geworden, als meine liebe und selbst wenn mein freund mich vor ein ultimatum stellen würde, indem er mir sagt: entweder hörst du auf oder ich bin weg!, könnte ich seinetwegen nicht aufhören. und das ist ja das grässliche daran. doch ich bin auch gerade dabei FÜr unsere liebe GEGEN di ES zu kämpfen, doch es wird ein langer weg!

ich hoffe, du findest deinen weg, um so auch deinem freund zu zeigen, wie ernst es dir ist!

alles liebe
liz

Gefällt mir

19. Mai 2008 um 17:07

Kenn ich...
letztens freitag wieder riesenstreit mit meinem freund, er will schluss machen und kann es aber auch nicht die krankheit macht unsere beziehung kaputt aber die liebe zu meinem freund ist grund genug dagegen anzukämpfen!
ichw eiß nich wie lange du ES hast oder wie lange du mit deinem freund zusammen bist...verstehe aber dass er darunter genauso leidet wie du, und dass du verständnis zeigen solltest...
er muss aber auch dir unterstützung geben und wenn er dies nicht tut und nicht versucht dich zu evrstehen dann ahst du was besseres verdient
viel glück noch
liebe grüße
noraa

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 6:59
In Antwort auf lmle_11942467

Kenn ich...
letztens freitag wieder riesenstreit mit meinem freund, er will schluss machen und kann es aber auch nicht die krankheit macht unsere beziehung kaputt aber die liebe zu meinem freund ist grund genug dagegen anzukämpfen!
ichw eiß nich wie lange du ES hast oder wie lange du mit deinem freund zusammen bist...verstehe aber dass er darunter genauso leidet wie du, und dass du verständnis zeigen solltest...
er muss aber auch dir unterstützung geben und wenn er dies nicht tut und nicht versucht dich zu evrstehen dann ahst du was besseres verdient
viel glück noch
liebe grüße
noraa

Ich weiß...
du hast recht...Wir haben gestern nach langem Hin und Her nochmal geredet, weil ich mit den Nerven echt am Ende war.Ich habe ihm gesagt, dass ich das Thema in unserer Beziehung nicht mehr haben will-was natürlich unmöglich ist, was er mir nach langem Auf-Mich-Einreden auch klar gemacht hat...Er hat gesagt, dass er mich lieb hat und dass er mir helfen will, diese Seuche loszuwerden...Süß...
Dann war er auch noch da und hat mich in der Hinsicht beruhigt, dass ich wenigstens einschlafen konnte...
Trotzdemas Problem ist ja jetzt noch lange nicht gelöst...Wir haben immer einen Vertrag abgeschlossen, was ich essen soll-aber der ist erstmal auf Eis gelegt, denn ich kann leider grade gar nicht essen...Sogar Gemüsebrühe würge ich wieder raus...Ich weiß nicht, wo ich wieder ansetzen soll...

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 8:22

Krass...
...Aus der Perspektive habe ich sowas ja noch nie gehört...
Wie geht es deinem Freund denn jetzt?Meiner meinte auch, dass er sich unendlich Vorwürfe machen würde, wenn mir etwas passiert, dass er das Gefühl hätte, nicht genug getan zu haben, aber das ist es ja auch überhaupt nicht, was ich will...Verstehst du?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers