Home / Forum / Fit & Gesund / Ich finde einfach keinen Anfang!

Ich finde einfach keinen Anfang!

1. Oktober 2007 um 10:37

Hi!

Ich finde einfach keinen einstieg zum abnehmen, wenn ich das mal ne Woche durch gezogen habe, geht der rest wie von alleine, aber die ersten 3 Tage mal zu überstehen, fällt mir so schwer...

Habt ihr vielleicht Vorschläge für mich?

Ich habe mir heute vorgenommen alles zu essen auf was ich lust habe, bis mir schlecht wird und ich einen richtige eckel davor bekomme....vielleicht hauts ja so mal hin.

Lg

Mehr lesen

1. Oktober 2007 um 11:59

Die methode wird
nur kurzfristig funktionieren.
ich habe damit angefangen, abends keine kohlenhydrate mehr zu essen, sondern mehr eiweiß wie gemüse, salat oder rührei...
ich habe mir einfach nichts gekauft, was verleiten kann...
so hab ich die ersten 10 tag überstanden und dann wars gut... mittlerweile sind fast 5 kg weg .... und ich gönne mir trotzdem zwischendurch was... wie heute morgen z.b. 2 leberwurstbrötchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 12:47

A...
Hi,

das soll man beim Abnehmen machen, nur etwas disziplinierter, also auch mal zwischendurch was worauf man Lust hat.

LG Sonen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 16:58

Kenn ich...
So gings mir auch immer.
Aller Anfang ist schwer.
Also erstmal würd ich auch beim Abnehmen nicht auf alles verzichten (tu ich auch nicht, gut, ich halte mein Gewicht auch nur noch, aber auch beim Abnehmen hab ich mir immer mal was gegönnt).
Und ansonsten hilft glaub ich nur Disziplin...ich habs auch irgendwann geschafft, die "Diät" (hab Weight Watchers gemacht) nicht immer auf den nächsten Tag zu verschieben, sondern anzufangen und durchzuhalten.
Ich weiß nicht, obs dir hilft, aber schreib dir doch einfach mal auf, was du über den Tag so isst.
Das mit dem Essen auf alles was ich Lust hab hat bei mir persönlich leider nicht geklappt (habs dann am nächsten Tag einfach nicht konsequent mit dem Abnehmen durchgezogen, dann kamen so'n paar Tage zusammen, an denen ich richtig reingehaun hab, in der Hoffnung "und morgen ist schluss").
Aber ich wünsche dir alles Gute!!!
Darf ich fragen, wie viel kg du schaffen willst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen