Home / Forum / Fit & Gesund / Ich brauche hilfe!!!(sehr viel zu lesen sry!!)

Ich brauche hilfe!!!(sehr viel zu lesen sry!!)

15. August 2007 um 23:06 Letzte Antwort: 16. August 2007 um 18:14

ich hab ein problem und ich wär sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.also vor ca. 1jahr hat meine magersucht angefangen un ich hab mich dann auf 35kg bei ner größe von 1.63m runtergehungert.bin dann so im november letzten jahres in ne klinik eingewiesen worden un hab dort mein gewicht wieder gesteigert auf 47kg.hab mich auch nach meiner entlassung im märz sehr wohl gefühlt,ich kam zum ersten mal mit meinem körper klar,aber so ca.nach 3monaten fing ich wieder an abzunehmen auf 40kg.meine mutter hat das natürlich gemerkt un mir gedroht mit einem weiteren klinikaufenthalt wenn ich net schnell wieder zunehm.ich hab dann natürlich genau das falsche gemacht,ich hab alles in mich reingestopft,vorallem süßes,hab dann auch kurze zeit erbrochen aber dann hats meine mutter gemerkt un jetzt will ich des gganze ändern.ich hab jetzt durch diese vielen FAs sehr viel zugenommen(57kg)und ich finde mich nun sehr schrecklich,möchte wieder auf meine 47kg.könnt ihr mir vll tipps geben wie ich das man besten machen könnte und wie es schnell geht?ich weis schnell ist nie gut ich kenn mich da aus aber ich fühl mich echt beschissen und trau mich nicht mehr aus dem haus es ist einfach schrecklich!!

würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könntet

Mehr lesen

16. August 2007 um 9:50

Hallo anni
ohmann da hat dein Körper gewichtsmäßig ganz schön was mitgemacht... Von 35 auf 57 Kilo!?!
Also bevor du versuchst wieder etwas abzunehmen ist es wirklich sehr wichtig dass du deine ES wieder in den Griff bekommst! Sonst bringt keine Diät der Welt was. Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten: Entweder du hungerst dir dein altes Gewicht wieder an, sei es durch Minimengen an Essen am Tag oder durch einfaches Hungern, was dir bestimmt sehr recht wäre weil es am schnellsten geht (wobei hier der Trugschluss ist, dass du fast NICHTS an Fett verloren hast, sondern nur Muskelmasse und Wasser) und verfällst wieder deinen FAs, fängst vielleicht gar wieder das übergeben an.. und bleibst zumindest in diesen Teufelskreis, ODER du gibst dir und deinen Körper mehr Zeit wieder das Essen langsam zu erlernen. Suchst dir eine ambulante Therapie zu der du REGELMÄßIG hingehst, versuchst dich so ausgewogen wie möglich zu ernähren. Erstelle dir für jede Woche einen gesunden Essensplan, suche dir hierzu Tipps von Ernährungsexperten (such mal bei Google), halte deine 3-5 Mahlzeiten am Tag ein, mache dir regelmäßige Mahlzeiten zur Gewohnheit. Lasse das Frühstücken nicht aus. Also reduziere nicht dein Essen sondern stelle es dauerhaft gesund um. Bei FAs auf Obst, Joghurt (also Gesundes) zurückgreifen. Dann kann ich dir nur Sport empfehlen, dass ist der effektivste Weg um Fett zu verbrennen. 3 mal die Woche 30 min laufen wäre zB perfekt.
Glaub mir wenn du die 3 Dinge (ES durch Therapie in den Griff bekommen, Ernährung dauerhaft gesund umstellen, Sport betreiben) beherzigst, wirst du wirklich effektiv, dauerhaft und gesund abnehmen. Unter die 50 Kilo solltest du aber keinesfalls kommen!! Das ist wenig und auf Dauer wirst du es nicht halten können. So schaut die Realität leider aus.
Tut mir leid, dass es keine schnelleren Möglichkeiten gibt aber ich hoffe dir liegt noch was an deiner Gesundheit....
Bleib in dieser schrecklichen Zeit stark, lenk dich so gut es geht mit anderen Dingen ab. Wenn du dich für die gesunde Variante entscheidest wirst du dir später noch sehr dankbar dafür sein.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 17:24

SporT & qesunde Ernährunq
qeh am besTen ersTmaL zu nem ErnährunqsberaTer, erzähL ihm das aLLes, dann sTeLLT ihr nen ErnährunqspLan auf.. Dazu dann noch SporT, und baLd hasTe wiida deine 47kq!.. NichTs übersTürzen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 18:14

Hey
danke für eure tipps ich werde versuchen mich daran zu halten und ach ja eine therapie hab ich ab oktober,vorher war kein platz frei.
danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest