Home / Forum / Fit & Gesund / Ich brauche ganz dringend Hilfe, es geht um meine Alkoholabhängige Mutter!

Ich brauche ganz dringend Hilfe, es geht um meine Alkoholabhängige Mutter!

27. November 2008 um 0:32

Hallo

Ich heißte Nadine und bin total verzweifelt!!!
Es geht um meine 46 jährige Mutter die seit 12 jahren Alkoholabhängig ist!! um es kurz zu machen...sie trinkt 2 wochen durch, trinkt dann 2 tage nichts und trinkt dann wieder 2 wochen durch und so geht das schon immer. Ich versuche sie auch immer irgendwie abzulenken, versuche alles sie irgendwie wieder aufzufangen...aber ich kann auch nciht immer da sein, da ich selber 3 kleine kinder habe. außerdem glaube ich das sie keine hilfe annehmen möchte, irgendwie blockt sie alles ab. sie ist ein sehr einsamer mensch, hat nur ihren hund...denn sie jetzt auch mittlerweile verwahrlosen lässt, sie gweht nicht mehr mit ihm raus ect. Sie schließt sich in ihrer wohnung ein, macht keinem die tür auf....sie ist so abgemagert, nur noch haut und knochen, behält auch nichts mehr in sich. läuft sturzbesoffen bei dem kalten wetter ohne schuhe barfuss rum. ich weiß nicht mehr was ich tuen soll, was kann ich machen?? bitte helft mir...ich möchte ihr so gerne helfen, aber ich weiß nicht wie.

LG Nadine

Mehr lesen

28. November 2008 um 12:16

Schwierig
gerade bei einer sucht ist es schwierig jemanden zu helfen,der keine hilfe haben will...entweder mit ihr reden,denn reine alkoholabhängigkeit ist es wohl auch nicht...denke da ist auch eine depression dabei...also mit ihr reden bezüglich einer langzeittherapie oder wenn gar nichts wirkt und sie sich selbst vllt gefährdet,wie du sagtest,dass sie verwahrlost ist und der hund auch nicht mehr rauskommt,dann würde ich das ordnungsamt einschalten,schildern was los ist und die machen sich dann ein bild und lassen sie dann einweisen...denke sie braucht dann auch einen betreuer,der sich um sie kümmert und ab und an mal nach dem rechten schaut...aber ohne therapie bringt das alles eh nichts..

glg,jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 19:22

Hi Nadine
du kannst keinem helfen, der es nicht will. Ich war auch mal abhängig...und das 4 jahre lang. Aber will man will es nicht sehen. Weiß ja nicht, wie weit deine mama schon ist? Weiß sie selber dass sie abhängig ist??? Denn das ist der erste Schritt. Aber 12 Jahre ist schon heftig. Sie muss es alleine wollen.....du kannst da gar nichts machen. Du kannst mit ihr reden, aber sie wird blocken.....so war es bei mir auch. Habe dadurch auch meinen Freund verloren. Aber auch ich war einsam......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer kann mir bitte einen traningsplan für zu hause erstellen?
Von: meriel_12690299
neu
30. November 2008 um 17:04
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen