Home / Forum / Fit & Gesund / Ich brauche eure Hilfe!-Verzweifelt

Ich brauche eure Hilfe!-Verzweifelt

5. Juni 2016 um 16:26

Erstmal nicht überrascht sein das hier ein Junge etwas schreibt, aber ich wusste mir anders leider nicht zu helfen.

Zum Thema:
kurz gesagt ich bin an Magersucht erkrankt, ja ein Junge hat nh Esstörung so ist es jetzt leider passiert. Das ganze hat angefangen das es mit dem Essen von Tag zu Tag immer weniger wurde, dazu hab ich noch extrem viel Sport gemacht, d.h 3x die Woche Fußballtraining und dazu war ich noch Joggen. Was mein Gewicht angeht, ich war schon immer sehr zierlich gebaut, ich konnte DAMALS noch Essen mit Genuß und konnte mein Gewicht ohne Probleme halten. Ich bin 170cm groß und mein niedrigstes Gewicht lag bei 44kg. Meine Ärtzin wollte mich damals eigentlich in eine Klinik einweisen, aber ich wollte es zuhause schaffen. Was das essen anbetrifft viel es mir natürlich am amfang extrem schwer aber ich habe sehr viel mit meinem Therapeuten geredet und habe versucht das schlecht gewissen auszublenden. In meinen schlimmsten Zeiten habe ich am Tag 300Kcal zu mir genommen. Ich habe versucht dann mindestens 1500kcal zu essen, und es ging auch eine Weile gut, und dazu habe ich nicht mal zugenommen sondern andersrum, trotzdem hab ich es nicht geschafft es durchzuhalten. Jetzt 3 Monate später könnte ich mich dafür in den Arsch beißen. Damals wurde mit einer Ärtzin die in einer Klinik für Essgestörte arbeitet, ein erstes Zielgewicht von 51Kg festgelegt. Mit dem Essen lief es leider immer schlechter aus 1500kcal wurden es 800kcal. es gab also immer ein Hin und her, eine Woche waren es 800kcal dann 1600kcal und das geht jetzt schon seid 3Monaten so, dazu kommt noch das ich mittlerweile bei 50kg angelangt bin. Meine Frage jetzt könnt ihr erklären warum? hab ich meinen Stoffwechsel so geschädigt? das gewicht wird immer höher das macht mir Angst.

Mehr lesen

7. Juni 2016 um 23:21

Ja, der Stoffwechsel ist am Boden,
aber wie sich diese 6 kg zusammensetzen kann dir höchstens eine Körperanalyse sagen.

Du musst insgesamt mehr essen, dann wird es stehen bleiben. Im Forum gibt es etliche Threads von Betroffenen, die mutig ihre 2000+ Kalorien gegessen haben und dann stand es nach einer kleinen Weile, sodass sie nochmal hochfahren mussten um weiter ins NG zuzunehmen. Alle hatten die Angst, sie würden mit 250 kg enden auf den klitzekleinen Kalorien die sie essen.

Ich denke deine sportliche Leidenschaft, ist eine wichtige Ressource, und ich denke dir liegt viel daran. Du solltest dir bspw. das Fußball spielen und das Joggen als Motivation nehmen um zuzunehmen und Essen zu lernen. Kannst du dich noch an die Lebensqualität erinnern, die du früher hattest, mit einer guten Ernährung und dem Sport? Das tolle Gefühl, wenn man trainieren war, Leistung gebracht hat, nach dem Duschen ins Bett fallen kann, wenn man ein tolles Spiel hatte, usw.
Die EM steht doch vor der Tür, da packt dich doch sicher das Fieber! Nimm diese Motivation und hau sie dir reichlich auf dem Teller.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 11:45
In Antwort auf blamimibla

Ja, der Stoffwechsel ist am Boden,
aber wie sich diese 6 kg zusammensetzen kann dir höchstens eine Körperanalyse sagen.

Du musst insgesamt mehr essen, dann wird es stehen bleiben. Im Forum gibt es etliche Threads von Betroffenen, die mutig ihre 2000+ Kalorien gegessen haben und dann stand es nach einer kleinen Weile, sodass sie nochmal hochfahren mussten um weiter ins NG zuzunehmen. Alle hatten die Angst, sie würden mit 250 kg enden auf den klitzekleinen Kalorien die sie essen.

Ich denke deine sportliche Leidenschaft, ist eine wichtige Ressource, und ich denke dir liegt viel daran. Du solltest dir bspw. das Fußball spielen und das Joggen als Motivation nehmen um zuzunehmen und Essen zu lernen. Kannst du dich noch an die Lebensqualität erinnern, die du früher hattest, mit einer guten Ernährung und dem Sport? Das tolle Gefühl, wenn man trainieren war, Leistung gebracht hat, nach dem Duschen ins Bett fallen kann, wenn man ein tolles Spiel hatte, usw.
Die EM steht doch vor der Tür, da packt dich doch sicher das Fieber! Nimm diese Motivation und hau sie dir reichlich auf dem Teller.

Erstmal vielen Dank für die Antwort.
& ist es möglich das ich mich im HSW befinde? weil ich hab wochenlang unter meinem Grundumsatz gegessen, womöglich steckt dass dahinter wegen meiner Sprunghaften zunahme.... uff ich kann es mir nicht erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 14:50
In Antwort auf areyoumadboy

Erstmal vielen Dank für die Antwort.
& ist es möglich das ich mich im HSW befinde? weil ich hab wochenlang unter meinem Grundumsatz gegessen, womöglich steckt dass dahinter wegen meiner Sprunghaften zunahme.... uff ich kann es mir nicht erklären.

Natürlich ist dein Stoffwechsel am Limit,
aber überanalysiere doch die Zunahme nicht, sondern sei Dankbar, dass du diese Kilos bereits geschafft hast! 6 kg geschafft, und nur noch wenige Kilos to go, ich finde das solltest du nutzen um deinen Bedarf zu essen.
Bei gesundepfunde.de kannst du deinen Tagesbedarf mit Aktivität ausrechnen lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mit yokebe Turbo starten und 10 kg verlieren , wer kämpft mit mir mit?))
Von: birga_12860283
neu
8. Juni 2016 um 7:32
Ich möchte größer werden....
Von: pat_12892515
neu
7. Juni 2016 um 23:46
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen