Home / Forum / Fit & Gesund / Ich brauche dringend einen Rat!?

Ich brauche dringend einen Rat!?

25. Oktober 2008 um 14:09

Hey, ich bin 20 Jahre alt, bin 1,65 m groß und wiege im moment meine 47 kg! Ich habe ein mega Problem mit meiner Mutter. Sie ist immer darauf fixiert, mich zu beobachten ob ich esse oder nicht und was ich esse! Es macht mich wahnsinnig... Ich habe schon davon gehört, das man in der Küche möglichst viel Geräusch machen soll und eventuell auch schmutziges Geschirr stehen lassen sollte, das es so aussieht als hätte man gegessen. Aber meine große Schwester ist ebenfalls darauf bedacht, mich zu kontrollieren. Wenn Sie dann spitz kriegt, das ich nichts gegessen habe, verpetzt Sie mich an meine Mutter und die spinnt dann rum. Ich will nichts essen! Ich halte den Druck nicht mehr aus. Die müssen ja nicht in so einem fetten Körper rumrennen wie ich!
Mann...

Bitte, vielleicht kann mir wer nen Tipp geben wie ich solchen Dingen umgehen kann!


Bussi

Mehr lesen

25. Oktober 2008 um 16:58

Kann dich da verstehn
Hey!

Nen Rat kann ich dir da leider nicht geben. Mir geht es da ähnlich wie dir. Ich wohne zwar nicht mehr zu Hause, aber wenn ich zu Hause bin, dann werde ich auch total kontrolliert. Meine Familie kann mich zwar nicht zum Esssen zwingen, aber ich weiß dass meine Mom dann total Panik schiebt, wenn ich mal wieder nichts gegessen habe. Das aller schlimmste ist, dass meine jüngere Schwester sehr sehr schlimm magersüchtig war bzw auch noch immer ist. Sie zählt jede Kalorie und muss alles abwiegen bevor sie überhaupt was isst. Meine Famile macht mir dann natürlich immer noch Vorwürfe wie ich denn in der Gegenwart von meiner Sis nichts essen könnte usw. Ich mache das ja nicht extra. Oh man die sehn einfach nicht, wie schlecht es mir geht und können mich nicht verstehen. Ich fühle mich auch total schuldig an der Krankheit meiner Schwester, da ich diejenige war, die zuerst MS wurde. Das ist alles so schrecklich. Ich habe oft total Heimweh und würde gerne nach Hause, traue mich aber nicht, da ich Angst habe dass meine Sis dann noch wieder mehr in die MS rutscht.

liebe Grüße

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 10:43
In Antwort auf snowgirl85

Kann dich da verstehn
Hey!

Nen Rat kann ich dir da leider nicht geben. Mir geht es da ähnlich wie dir. Ich wohne zwar nicht mehr zu Hause, aber wenn ich zu Hause bin, dann werde ich auch total kontrolliert. Meine Familie kann mich zwar nicht zum Esssen zwingen, aber ich weiß dass meine Mom dann total Panik schiebt, wenn ich mal wieder nichts gegessen habe. Das aller schlimmste ist, dass meine jüngere Schwester sehr sehr schlimm magersüchtig war bzw auch noch immer ist. Sie zählt jede Kalorie und muss alles abwiegen bevor sie überhaupt was isst. Meine Famile macht mir dann natürlich immer noch Vorwürfe wie ich denn in der Gegenwart von meiner Sis nichts essen könnte usw. Ich mache das ja nicht extra. Oh man die sehn einfach nicht, wie schlecht es mir geht und können mich nicht verstehen. Ich fühle mich auch total schuldig an der Krankheit meiner Schwester, da ich diejenige war, die zuerst MS wurde. Das ist alles so schrecklich. Ich habe oft total Heimweh und würde gerne nach Hause, traue mich aber nicht, da ich Angst habe dass meine Sis dann noch wieder mehr in die MS rutscht.

liebe Grüße

Sei nicht so streng mit dir
Ich kenn das,hatte auch immer totale Schuldgefühle.. Bei mir wars nur gegenüber meinen Eltern,da sie sich oft wegen mir gestritten haben und meine Mutter hat auch öfter mal geweint.. Wenn ich im nachhinein darüber nachdenke,tut es mir auch total leid.
Ich kann dich auch gut verstehen,aber ich finde du solltest dir dafür nich die Schuld geben.Is auch voll gemein das deine Eltern immer nur den Zusammenhang zwischen deiner Schwester und dir sehen.Ich glaube nämlich nicht unbedingt das sie es dir nachgemacht hat.Vieleicht hatte sie irgendwelche anderen Probleme.


ganz liebe Grüße!

*dich drück*(wenn ich darf!)

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 15:19
In Antwort auf naru121

Sei nicht so streng mit dir
Ich kenn das,hatte auch immer totale Schuldgefühle.. Bei mir wars nur gegenüber meinen Eltern,da sie sich oft wegen mir gestritten haben und meine Mutter hat auch öfter mal geweint.. Wenn ich im nachhinein darüber nachdenke,tut es mir auch total leid.
Ich kann dich auch gut verstehen,aber ich finde du solltest dir dafür nich die Schuld geben.Is auch voll gemein das deine Eltern immer nur den Zusammenhang zwischen deiner Schwester und dir sehen.Ich glaube nämlich nicht unbedingt das sie es dir nachgemacht hat.Vieleicht hatte sie irgendwelche anderen Probleme.


ganz liebe Grüße!

*dich drück*(wenn ich darf!)

Danke.
Hey Naru!

Danke. Es tut voll gut, wenn man das Gefühl hat verstanden zu werden. Und es ist auch etwas beruhigend, wenn man weiß, dass es auch anderen so ähnlich geht.
Es ist echt total schrecklich, wenn ich meine Mutter leiden sehe. Sie macht sich so Sorgen und ist manchmal total am Ende wegen meiner Sis und mir. Ich habe ihr auch schon oft gesagt, dass sie sich da zu verrückt macht und sich nicht so verantworlich fühlen soll. Naja ist wahrscheinlich normal, dass Eltern so reagieren.Ich würde ihr das ja alles gerne ersparen,aber ich kann nun mal nicht anders. Und soo schlimm ist es imo nun auch nicht bei mir ,finde ich zumindest.
Das meine Sis auch MS it, ist echt ein großes Problem. Iwie hab ich das Gefühl, dass da so ein stiller Konkurrenzkampf zwischen uns statt findet. Wir werden da wohl beide nicht mehr so sehr schnell oder vll auch nie mehr rauskommen fürchte ich.
Bist du denn auch noch MS oder haste es schon daraus geschafft?

*Drück dich mal zurück*

liebe Grüße

Gefällt mir

9. November 2008 um 20:55

Ich weiß nicht mehr weiter
mir geht es seit neustem ähnlich wie dir...
ich habe in diesem jahr 12kg abgenommen..und wiege jetzt bei einer größe von 1,74m 51,5 kg.
ich zähle jeden tag kalorien von den sachen die ich gegessen habe und nehme auch "leichte" abführmittel. außerdem mache ich gebrauch von appetithämmern. da aber manchmal einfach der hunger über mich kommt esse ich, teilweise sehr viel aufeinmal.
da ich mich gestern ziemlich "vollgefressen" habe..hatte ich das gefühl mich übergeben zu müssen...als ich über der kloschüssel hing haben meine eltern mich wolh gehört und mich ausgefragt seit wann ich das schon machen würde.
ich abe natürlich abgestritten das regelmäßig zu machen, aber es war eine lüge.
jetzt will mein vater mir die waage wegnehmen und mein essen kontrollieren bis ich zugenommen habe.
allerdings kann ich nicht zunehmen ohne das es mir schlecht geht. ich fühle mich schlecht und shculdig nach der nahrungsaufnahme..ich weiß einfach nicht mehr weiter.ich schaffe es nicht auf die waage zu verzichten und mich beim essen kontrolieren zu lassen.
was kann ich nur machen? heimlich die waage steheln?

ich hoffe ihr könnt mir helfen
lg

Gefällt mir

9. November 2008 um 21:33

Hm...
hey. ich bin 14 jahre alt, 1.69m groß und wiege ca. 49.5 kg.
mir geht es ähnlilch wie euch allen. meine eltern kontrollieren mich auch total. sie haben mich scho so weit, dass ich sogar mehr esse, wie ich eigtnlich will, wenn sie dabei sind. meine ältere schwester verpetzt mich auch sofort, wenn sie merkt, dass ich nichts gegessen habe. ich bin zwar nicht magersüchtig, hab aber ne essstörung. ich esse eigtnlich normal, nur mich überkommen soo oft fressattacken. da stopf ich alles in mich rein (zum teil n halbes glas nuteaal), auch heute wieder.
die merken gar ned, dass sie alles nur noch schlimmer machen. geht es euch auch so? dass eure familie alles nur noch schlimmer macht?
wann und wie hat bei euch die essstörung angefangen?
ich wusste es eigentlich nicht, bis jetzt grad. ist es mir eingefallen:
die frühere freundin von meinem bruder hat in kwick(ich weiß nicht, ob ihr das kennt: www.kwick.de) geschrieben bei gewicht: nie unter 52kg
und sie war/ist über 20!! zu der zeit hab ich noch 55 kg gewogen. da hab ich angefangen weniger zu essen...
bzw unregelmäßiger. ich hab oft mittags nichts gegessen und abends nur wenig. oderich hab mittags nichts gegessen und hab mich abends vollgestopft. dann ist es irgendwann weniger geworden, weil meine freundin mich unterstützt hat und seit meine eltern mich so nerven und bei jeder kleinigkeit austicken (ich hab seit 4 monaten meine menstruation nichtz mehr und meine mutter hat mich zum arzt geschickt, der mir bestätigt hat, dass ich nicht magersüchtig und nicht untergewichtig bin[meine mutter glaubt dem arzt nicht, sie sagt immernoch ich wäre ms und untergewichtig!!] oder ich hab zur zeit nen hausausschlag an meiner linken gesichtshälfte und an meinem hals, also so kleine, rote bläschen die furchtbar jucken, und meine mutter und meine schwester haben mich die ganze zeit angemault, dass das von meinen essangewohnheiten kommt und dass das bei der damals magersüchtigen freundin von meiner schwester auch so war)
halloo?? die spinnen doch alle! versteht denn niemand, dass ich mein eigenes leben leben will und meinen körper so abmagern will,bis er mir gefällt? oder was heißt abmagern...ich will einfach die figur erreichen, die ICH will und nicht meine familie!! warum versteht das denn niemand? dann würde meine essstörung wahrscheinlich auch aufhören. meine freundin würde mich schon stoppen, wenn es zu schlimm werden würde.
doch das will niemand wahrhaben. sie meinen immernoch über mich bestimmen zu können!!

leibe grüße, nadja

Gefällt mir

11. November 2008 um 19:21

Hallo,
erst mal vielen lieben Dank für eure Beiträge. Ihr versteht mich halt. Ich glaube, ich habe aber bei mienem Beitrag vergessen, zu erwänen das ich seit fast 2 Jahren unter Magersucht und Bulimie leide. Deshalb ist das bei mir zu Hause demnach auch so schwer!

Also, bussis euch allen und nochmals vielen lieben Dank
Nadine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Hallo,

    5. August 2008 um 0:18

  • Ich komm gar nicht mehr klar!

    11. Juli 2008 um 21:36

  • Glühwein

    20. Juni 2008 um 14:18

  • Ich weiß nicht wie ich reagieren soll?!!!!????

    17. März 2009 um 19:56

  • Ich dachte ich kann nicht mehr...

    7. September 2008 um 16:02

  • Neid!

    19. Januar 2009 um 23:57

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen