Home / Forum / Fit & Gesund / Zunehmen - Gewichtszunahme / Ich bin so dünn

Ich bin so dünn

23. November 2012 um 18:57 Letzte Antwort: 27. Dezember 2015 um 0:07

hallooo !
ich hab ein Problem.. ich finde mich zu dünn und das sagen auch meine freunden. sie sagen "iss mal was" oder "du hast so dünne beine" das macht mich total fertig.
ich esse ziemlich viel und auch extra fettig viel fastfood und sowas aber ich nehme einfach nicht zu ich habe meine mutter gefragt ob es da nicht so Tabletten gibt, also die Pille oderso.. sie meinte dann ich soll einfach mehr essen obwohl sie genau weis wie viel ich esse.. meistends sogar mehr als sie selbst. ich weiss nicht was ich noch essen soll oder tuen kann ich hätte so gerne eine normal figur
ich weiss aber gerade leider nicht wie viel ich wiege da wir keine waage zuause haben
ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben dass wäre echt lieb

Mehr lesen

27. Dezember 2012 um 23:29

Is doch Geil
Sei froh das du so bist, die jenigen die sagen du seist zu dünn sind nur neidisch !! Ich persönlich stehe nur auf solche frauen )

Gefällt mir
29. Dezember 2012 um 9:20

Selbe hier
habe das selbe problem und meine ernährung jetzt umgestellt
mind 2 bananen pro tag
viel nüsse (egal ob erdnüsse, baumnüsse etc)
und es gibt im internet do weight gainer für shakes, welche du zusätzlich trinkfn kannst, also nicht als nahrungsersatz
wenn du das durchziehst, geht es sehr gut mit zunehmen

2 LikesGefällt mir
9. Januar 2013 um 9:37

.
bevor ihr euch verrückt macht und unglaubliche mengen fastfood und andere ungesunde dinge in euch reinschiebt, wie wäre es mit einem arztbesuch, dafür sind die halbgötter in weiß doch da. ganz vertraulich mal eben nachfragen, ob man da nicht was mit einer Kur machen kann.

ansonsten tu mal das was ich nicht tun soll, abends ein paar kohlenhydrate (Kartoffeln, Brot,Reis) mehr und dafür weniger Eiweiß (Fleisch), vielleicht hilfts ja.

Gefällt mir
9. Januar 2013 um 22:22
In Antwort auf skylar_12062254

.
bevor ihr euch verrückt macht und unglaubliche mengen fastfood und andere ungesunde dinge in euch reinschiebt, wie wäre es mit einem arztbesuch, dafür sind die halbgötter in weiß doch da. ganz vertraulich mal eben nachfragen, ob man da nicht was mit einer Kur machen kann.

ansonsten tu mal das was ich nicht tun soll, abends ein paar kohlenhydrate (Kartoffeln, Brot,Reis) mehr und dafür weniger Eiweiß (Fleisch), vielleicht hilfts ja.

Die Halbgötter in weiss, lol...
... da ist man an der richtigen Adresse. Was glaubst Du, was ich mich schon habe durchchecken lassen, nix nix und nochmal nix, lediglich ein paar erhöhte männl. Hormone, die aber nicht wirklich zur Gewichtsabnahme beitragen. Und die Kohlenhydrate am Abend bringen auch nicht wirklich viel. Heute stand bei mir auf dem Speiseplan: Zum Frühstück ein Stück Kuchen, danach ne Käsebretzel, zu Mittag Schnitzel mit Pommes und Gemüse, danach ein Schokoriegel, zu Abend eine Pizza und als Mitternachtssnack für später lass ich mir noch was einfallen. Mit dieser Menge halte ich mein Gewicht, nehm aber nicht zu. Na ja, egal, irgendwo bin ich auch froh drum nicht hungern zu müssen und 48 kilo bei 1,60 m können sich auch sehen lassen...

Gefällt mir
10. Januar 2013 um 10:47

Ich bin leider auch so schmal
Und ich durfte mir vor allem während meiner Schulzeit viele viele viele gemeine und teilweise sehr verletzende Sprüche anhören, die mein Selbstbewusstsein bis heute beeinträchtigen. Ich traue mich fast nicht alleine aus dem Haus, weil ich immer Angst vor Sprüchen habe á la "Bah, guck mal wie dünn die ist". Leider kommen diese Sprüche auch immer wieder, was mich sehr verletzt und mir ein Gefühl gibt "ekelhaft" zu sein. Viele schauen auch einfach schockiert auf meine Beine

Naja.. geh mal zum Arzt und lass dein Blut untersuchen, das kann an deiner Schilddrüse liegen (wie bei mir auch).
Solltest du rauchen, gib es auf, alleine davon solltest du schon zunehmen.

Ich wünsch dir viel Glück beim Zunehmen

Gefällt mir
18. September 2015 um 11:06

Hausarzt mein, ich bin zu dünn
hattest Du schon mal in deinem leben, Antibiotika genommen?

ich bin selber dünn 188 groß 65kg und 42 Jahr mein Hausarzt mein, ich bin zu dünn und ich kann Essen was ich will, ich bleibe dünn und Frauen finden mich nicht sexy, weil meine Knochen zusehen sind, dabei bin ich nicht unsportlich, also Muskulös, aber meine Fleischmasse nimmt auch nicht zu, nun habe ich aber eine Idee, nach Jahren von Recherchen ich habe "die Lösung" und möchte wissen, gibt es Interesse daran, selber zu entscheiden wie dick, oder wie schwer man ist, genetisch ist das nicht vorgegeben, ob man dick oder dünn ist, nach meier Theorie und Recherchen.

Man kann mir schreiben mail-an-wasserzeichen at web.de

Gefällt mir
18. Dezember 2015 um 16:02

Wegen zu dünn
Hallo du, ich war auch lange Zeit sehr dünn, besonders als Kind. Kann auch viel essen ohne zunehmen ich empfehle dir regelmäßig Sport zu machen. Am besten Fitnessstudio, mit Krafttraining, da baut man Muskeln auf und dein Körper wird viel kräftiger und stärker wirken. Ich gehe seit 4 Jahren ins fitness, 2 bis 3 mal die Woche. Ich kombiniere Krafttraining mit Ausdauertraining habe seitdem um die 5 kg zugenommen und bin super zufrieden mit meinem Körper, da ich endlich Normalgewicht habe. Auf die Ernährung musst du natürlich auch achten, dh. Keine Fertigprodukte, am besten selber kochen. Um zuzunehmen solltest Nudeln, Reis, Nüsse essen, also viele Kohlenhydrate. Aber auch Gemüse, Obst... Hoffe ich konnte dir helfen! Lg

Gefällt mir
27. Dezember 2015 um 0:07

Hiii

ich bin lea ca 1,70 m und wog 50kg. Ich hab vieles ausprobiert sei es jeden Tag Shakes zu trinken die echt komisch und klumpig sind oder Tabletten zu nehmen was auf dauer auf die körperliche Gesundheit geht. Zugenommen habe ich aber nur begrenzt und meine Haut hat sich sehr verschlechtert. Also habe ich mal etwas anderes Ausprobiert und mir ein Programm gekauft wo es mir auf einfachster weise erklärt wurde wie man gesund auf dauer zunehmen kann. Bin echt zufrieden und will das nur weiter empfehlen. http://zunehmen-zum-normalgewicht.de/ . Viel Erfolg

Mit freundlichen grüßen lea

1 LikesGefällt mir