Home / Forum / Fit & Gesund / Ich bin sehr verzweifelt dauer BE

Ich bin sehr verzweifelt dauer BE

11. Oktober 2013 um 14:58

Hallo Leute
ich bin echt verzweifelt ich hab seit August eine dauer Blasenentzündung vom Sex ..ich hab schon alles mögliche ausprobiert
ich trinke viel vorallen Cranberry saft nehme zusätzlich noch Kapseln ...das man vorher aufs Klo geht und danach auch ..sich mit lauwarmen wasser sauber macht .... und nichts hilft ...
ich war auch beim Gyn der mir nicht helfen konnte , eher ganz im gegenteil dank der Ärtzin hatte ich gleich nach der Untersuchung wieder eine und das Granulat was ich hatte half nicht....
der Urologe meinte ich soll mich nicht so haben schließlich gab es vor 70 jahren auch keine AB .--(ich hab noch nicht einmal AB dagegen bekommen) jetzt meinte der Urologe das es eine Impfung gibt aber diese ist wohl sehr teuer ist und übernimmt nicht die Krankenkasse
jetzt hab ich Angocin seit ein paar tagen aber ab wann wirken die? und gibt es noch mehr tips?

Mehr lesen

11. Oktober 2013 um 15:43

Hallo
Hallo
Also mein urologe sagte das richtige Antibiotika soll nach der Einnahme von 2 Tabletten wirken und die Schmerzen sollten weg sein !
Du musst dich unbedingt richtig untersuchen lassen ! Ich habe dieses blasenentzündung - Antibiotika - blasenentzündung - Antibiotika ... Drama seit 5 Jahren bis es jetzt eskaliert ist ! Immun gegen das ' Wundermittel ' Antibiotika!
Jetzt hat mein Arzt mich ins Krankenhaus elngewiesen und hier wird man endlich mal ernst genommen ! Ich Kriege jegliche Hilfe und tips und werde vorallem richtig untersucht und nicht nur : pippi in den Becher und stäbchen reinhalten und dann ein Antibiotika verschreiben

Wegen der Sex Geschichte habe ich in einer anderen Diskussion schonmal geschrieben dass die Ärztin hier mir sagte dass das Vorspiel unglaublich wichtig ist ! Die Frau sollte von dich aus feucht genug werden dann würde sich alles so entspannen dass der Sex keine Gefahr für die Blase wäre ! Außerdem sollten Männer die ihre Vorhaut noch haben vor dem Sex sich gründlichst waschen. Kondome wären eine weitere Möglichkeit mal zu testen ob es dann besser wäre , wobei das viele blöd finden , aber wenn's um meine Gesundheit geht ist mir alles recht !
Ich hoffe ich kann die etwas helfen ?!? Kann mich ja mal wieder aus dem Krankenhaus melden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 15:57

Antwort
Danke das ist super lieb das du geantwortet hast ...
Ich werd auch nochmal den Arzt wechseln weil man oft das Gefühl hat nicht ernst genommen zu werden ... Und naja ins Krankenhaus will ich auch nicht extra ich find es krass das du im Krankenhaus deswegen liegst .... Hoffe das sie dir helfen können ....


Oh ich wusste garnicht das es was mit dem "feucht sein Zutun hat" denn da hab ich wirklich so meine Probleme mit aber wenn man nachhilft mit gleitcreme hab ich Angst das ich dadurch wieder eine BE bekomme .....das mit dem Kondom klappt bei mir nicht ,... Ob mit oder ohne ich krieg es trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 18:05
In Antwort auf lucy_12294625

Antwort
Danke das ist super lieb das du geantwortet hast ...
Ich werd auch nochmal den Arzt wechseln weil man oft das Gefühl hat nicht ernst genommen zu werden ... Und naja ins Krankenhaus will ich auch nicht extra ich find es krass das du im Krankenhaus deswegen liegst .... Hoffe das sie dir helfen können ....


Oh ich wusste garnicht das es was mit dem "feucht sein Zutun hat" denn da hab ich wirklich so meine Probleme mit aber wenn man nachhilft mit gleitcreme hab ich Angst das ich dadurch wieder eine BE bekomme .....das mit dem Kondom klappt bei mir nicht ,... Ob mit oder ohne ich krieg es trotzdem

Glaub mir
Ich könnte mir auch schöneres vorstellen aber nur auf der Urologie in einem Krankenhaus werden wirklich alle Punkte durchgecheckt denn eine blasenentzündung kann ja von :
- zu engen harnröhren
- Sex
- keime vom Partner
- Farben ( Haarfarben zb )
- schiefstellung vom Becken oder Wirbelsäule
Usw usw kommen

also letztendlich bin ich froh hier zu sein ! Wie gesagt hier wird man auch erst genommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 18:39
In Antwort auf sloane_12319904

Glaub mir
Ich könnte mir auch schöneres vorstellen aber nur auf der Urologie in einem Krankenhaus werden wirklich alle Punkte durchgecheckt denn eine blasenentzündung kann ja von :
- zu engen harnröhren
- Sex
- keime vom Partner
- Farben ( Haarfarben zb )
- schiefstellung vom Becken oder Wirbelsäule
Usw usw kommen

also letztendlich bin ich froh hier zu sein ! Wie gesagt hier wird man auch erst genommen.

Haarfarbe
Haarfarbe....?
Oh Gott na ich Versuch das jetzt mit der Spritze ...
Nur doof das alles so teuer ist ....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2013 um 18:45

Impfung
Der Impfstoffhersteller verspricht, dass drei winzige Piekse genügen und die Blasenentzündung damit ein für allemal passé sei. Wie gern nimmt man da doch die häufig berichteten Impfreaktionen unmittelbar nach der Impfung in Kauf:

Schwellungen an der Einstichstelle
so stark schmerzende Arme bzw. Pobacken, dass der Arm nicht gebraucht werden kann bzw. ein Sitzen unmöglich ist
grippeähnliche Symptome mit Übelkeit, Fieber und Schüttelfrost
Harnwegsinfekt-Impfung oft wirkungslos
Zwar gibt es da die Einschränkung, dass die Impfung bei 5 Prozent der Geimpften leider Gottes keine Wirkung zeige, aber wer wird schon so ein Pechvogel sein und zu dieser Minderheit gehören? Die Realität sieht ein klein wenig anders aus und einige Urologen sind mittlerweile gar aufgrund ihrer täglichen Erfahrungen der Meinung, dass die Impfung bei gut der Hälfte der Geimpften nicht wie erhofft anschlage.

Normalerweise wird eine Auffrischungsimpfung nach einem Jahr empfohlen. Wenn vor Ablauf eines Jahres eine erneute Blasenentzündung auftritt, wird die Auffrischungsimpfung mit zweifelhaften Erfolgen gelegentlich vorgezogen. Ob nun ständige Impfungen dem Allgemeinzustand nützen können zumal der Impfstoff das übliche Gift-Arsenal an Quecksilber (Thiomersal) und Aluminium sowie in Spuren hochgiftiges Phenol enthält - mag jeder für sich selbst entscheiden. Es sollte jedoch klar sein, dass die wahre Ursache für die Anfälligkeit von Harnwegsinfekten weder mit einer Impfung noch mit Antibiotika aus der Welt geschafft werden kann.5



Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/blasenentzuendung.html#ixzz2hQ sf693O

Ich habe den Arzt hier eben darauf angesprochen und er meinte er persönlich hat eher schlechte Erfahrungen gemacht also dass es kaum etwas bringt
Lies mal oben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2013 um 20:29

Blasenentzündung weg ohne Antibiotikum mit Thai Vita
Hab ein Antibiotikum nach dem anderen verschrieben bekommen und nichts hat langfristig geholfen. Ich war schon echt verzweifelt aber ich habe dann den Tipp bekommen, es mit den Kräuterkapseln Orthosiphon Aristatus Thai Vita Katzenbart zu versuchen .Das Mittel kommt aus der asiatischen Pflanzenheilkunde und hat bei mir die Heilung meiner Blase bewirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2013 um 14:30

Mein "Geheimtipp"
Hallo Leidensgenossin

..zurzeit hat mich das auch wieder erwischt, ich hatte am Wochenende dank meiner Wochenendbeziehung für meinen Körper zu viel Sex und zack - ab Montag dann direkt ne Blasenentzündung.. schönes Brennen nach dem Wasserlassen und Schlafbeschwerden und das volle Programm..
Weil ich das ganze im Sommer auch schon mal hatte über mehrere Monate und das auch nur mit AB in den Griff bekommen hab bin ich einfach mal spontan zur Apotheke und habe da mal nachgefragt. Das Ergebnis war: Cystinol akut.

Heute ist der 4. Tag an dem ich die Tabletten einnehme, ist was rein pflanzliches aber ich bin echt begeistert von der Wirkung. Die ersten beiden Tage habe ich gar keine Verbesserung oder Veränderung gemerkt, aber jetzt spür ich ganz deutlich dass dieses schmerzhafte Brennen nachlässt.
Ich kann dir nur raten heute noch zur Apotheke zu gehen. Wichtig ist allerdings dass du das nicht zusammen mit den Cranberrykapseln nimmst. Habe mir von der Apothekerin sagen lassen dass sich die Wirkungen sonst gegenseitig aufheben!
Ich hoffe das bringt dir genauso viel wie mir, Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2013 um 18:36

Angocin
es nervt schon echt wenn man nicht wirklich die zeit zu zweit genießen kann . ich hab mich auch mal hier in den Foren umgesehen und ich hab was entdeckt was mir hilft und zwar angocin ist auch pflanzlich nur es kann aber wieder zu einer BE kommen wenn man sie absetzt .. aber dein Tipp werde ich mal versuchen . ist das Mittel teuer??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2013 um 18:50

Du Arme
ne Blasenentzündung ist echt nervig. Was mich nur wundert, warum hast du noch kein Antibiotika bekommen, oder meintest du das mit AB? Das war das erste, was mir mein Hausarzt beim letzten Mal gegeben hat. Nimmst du auch schon Blasen und Nierentee? Ich find, der hilft auch immer gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2013 um 23:06
In Antwort auf emma_12089526

Blasenentzündung weg ohne Antibiotikum mit Thai Vita
Hab ein Antibiotikum nach dem anderen verschrieben bekommen und nichts hat langfristig geholfen. Ich war schon echt verzweifelt aber ich habe dann den Tipp bekommen, es mit den Kräuterkapseln Orthosiphon Aristatus Thai Vita Katzenbart zu versuchen .Das Mittel kommt aus der asiatischen Pflanzenheilkunde und hat bei mir die Heilung meiner Blase bewirkt.

Kenn ich auch und hat super was gebracht
Ja der gute alte Katzenbart... hab damit schon der ein oder anderen Freundin mit dem Tipp weiterhelfen können. Wenn die Blasenentzündung dann noch ohne chemische Stoffe kuriert werden kann bin ich 3mal froh davon gehört zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2013 um 21:06
In Antwort auf emery_12731468

Du Arme
ne Blasenentzündung ist echt nervig. Was mich nur wundert, warum hast du noch kein Antibiotika bekommen, oder meintest du das mit AB? Das war das erste, was mir mein Hausarzt beim letzten Mal gegeben hat. Nimmst du auch schon Blasen und Nierentee? Ich find, der hilft auch immer gut.

AB
Ne ich hatte nur vom Gyn mal so ein Granulat bekommen was nicht geholfen hat ... Nieren und blasen Tee bringen nichts ..,auch agocin hilft nicht mehr :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2013 um 21:10

Gyn
Der Gyn hat mir so ein Granulat verschrieben was aber nicht gewirkt hat ...ganz im Gegenteil dank der Untersuchung beim Gyn hatte ich gleich wieder eine BE -.- werde aber morgen mit meinem Hausarzt reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 15:49

Autsch,das tut weh , aber nicht mehr lange
Kann auch ein Lied über Blasenentzündungen singen. Never ending story.
Nehme jetzt seit 2 Wochen Orthosiphon Aristatus von thaivita , rein pflanzlich, o h n e Nebenwirkungen. Stark entwässernd und harnreinigend. Das Brennen hat schon nachgelassen. Soll das Produkt jedoch etwas längerfristig nehmen um den Erfolg zu optimieren. Viel trinken, warm halten und auch was für die gesunde Ernährung tun. na denn, bin gespann, ob der die Wirkung noch besser wird. bis jetzt schon mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 10:24

...
Hallo

Ich hatte das gleiche Problem wie du, über Jahre hinweg immer wieder schmerzhafte Blasenentzündungen und irgendwann dachte ich mir auch... Es kann nicht losgehen dass ich nach dem Sex immer wieder eine Blasenentzündung bekomme und Antibiotika nehmen muss!
Habe mich dann in Foren schlau gemacht und habe es mittlerweile gut in den Griff bekommen ohne Antibiotika!
Ich habe eine Immunisierung in Kaspelform gemacht, das hieß uro vaxom - diese Kur die über 3 Monate ging kostete zwar über 100, hat aber schon etwas geholfen! Ganz vorbei war es danach aber auch leider noch nicht... Dann habe ich Angocin entdeckt und bin absolut begeistert. Ich habe anfangs eine Kur gemacht, und täglich 5-6 Tabletten genommen, dann direkt nach dem Sex auch gleich 5 Stück (mache ich immernoch) & natürlich nach dem Sex direkt danach aufs Klo... Ansonsten nehme ich Angocin nun alle paar Tage... Es kann ja nicht schaden, da es auf pflanzlicher Basis ist. Zwar nicht ganz billig auf Dauer, aber besser wie ständig schmerzen zu haben.
Dann grundsätzlich versuche ich täglich nun 2-3 Liter zu trinken & vor allem sehr viel Tee.
Muss sagen, dass ich es so gut wie ganz in den Griff bekommen habe, obwohl mein Partner und ich fast täglich Sex haben.

Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen