Forum / Fit & Gesund

Ich bin nicht Magersüchtig oder???

15. November 2006 um 13:27 Letzte Antwort: 19. November 2006 um 15:47

Hallöchen,
ich habe mal 82kg gewogen mittlerweile sind es nur noch 65kg ich habe ziemlich schnell abgenommenund irgendjemand meinte rum erzählen zu müsse ich sei Magersüchtig ich esse zwar nicht regelmäßig und auch nicht immer viel aber das heißt doch nicht das ich Magersüchtig bin oder doch?? Ich weiß nich es gibt dünnere mädels als mich bei uns aber trozdem nerven mich alle ständig und fragen wenn ich mal wieder nichts gegessen hab ob ich nich so langsam ma was essen will. Ich weiß nich mehr langsam bin ich am zweifeln ob ich nicht wirklich langsam eine Essstörung bekomme da ich auch immer drüber nachdenke muss wie viel ich ggessen habe viel Fett was hat usw.......Was meint ihr da zu habt ihr nen rat???

Gruß Anuschka

Mehr lesen

16. November 2006 um 15:28

Hey..
also ich glaube, dass du momentan keine Margersucht hast.... es kommt natürlich darauf an wie groß du bist etc. aber mir 62 kg kann man eher weniger von magersucht sprechen.... wo du aber vll aupassen solltest, ist, nciht ncoh mehr abzunehmen. 17 kg in einer schnellen zeit is schon krass, aber man redet nicht gleih von magersucht. achte einfach darauf, dass du dein gewicht hältst und mit dem darauf Achten, wie viel fett du gegessen hast: wenn man mal fett zu sich nimmt, is das nciht schlimm.. im gegenteil, man brauch es!!! Man sollte es nur nicht übertreiben...

lg

Gefällt mir

16. November 2006 um 20:29

Hm..
Ich habe einmal gelesen, dass man auch mit normalem Gewicht oder etwas mehr anorektische Gedanken haben kann. Es kommt immer darauf an, wie du dich persönlich fühlst. Wenn du merkst, dass du dich einfach unwohl fühlst, nicht mit dir oder was auch immer zurecht kommst, kann man eigentlich schon annehmen, dass du ein Problem hast, in dem Fall wahrscheinlich sogar wirklich eine Essstörung.

Gefällt mir

19. November 2006 um 0:06

Anfang...
ich denke jede magersucht bzw jede krankheit hat einen anfang und man ist auch nciht von heute auf morgen magersüchtig. aber eine magersucht hast du ganz bestimmt nicht! sicherlich hast du schon gut udn viel abgenommen aber du solltest vllt doch aufpassen dein leben nicht nur aus "gewicht" und "abnehmen" bestehen zu lassen. es gibt viel wichtigere dinge im leben udn darauf solltest du achten. da du im moment noch lange keiner magersucht hast solltest du auch weiterhin drauf achten dass du nicht darein rutscht...
ich habe mal in einme gesundheitsmagazine gelesen dsas leute die abenhmen bzw auf ihr gewicht achten wollen sich trotzdem 2 tage in der woche nehmen sollten an denen sie weder auf kcal noch fett achten! versuchs doch mal!

liebe grüße
joana

Gefällt mir

19. November 2006 um 15:47
In Antwort auf

Anfang...
ich denke jede magersucht bzw jede krankheit hat einen anfang und man ist auch nciht von heute auf morgen magersüchtig. aber eine magersucht hast du ganz bestimmt nicht! sicherlich hast du schon gut udn viel abgenommen aber du solltest vllt doch aufpassen dein leben nicht nur aus "gewicht" und "abnehmen" bestehen zu lassen. es gibt viel wichtigere dinge im leben udn darauf solltest du achten. da du im moment noch lange keiner magersucht hast solltest du auch weiterhin drauf achten dass du nicht darein rutscht...
ich habe mal in einme gesundheitsmagazine gelesen dsas leute die abenhmen bzw auf ihr gewicht achten wollen sich trotzdem 2 tage in der woche nehmen sollten an denen sie weder auf kcal noch fett achten! versuchs doch mal!

liebe grüße
joana

Danke...
Danke für den tipp aber ich weiß nicht ob ich das einfach so machen kann einfach mal nicht drauf achten ich hab danach bestimmt das schlechte gewissen schlecht hin und denk nur noch man jetzt nimmst bestimmt wieder zu...... aber ich werd es mal probieren

Gefällt mir