Home / Forum / Fit & Gesund / ... Ich bin neu unter euch

... Ich bin neu unter euch

22. September 2011 um 16:00

Hallo alle zusammen,
ich lese schon seid einiger Zeit eure Beiträge und habe mich nun auch angemeldet. Bei mir ging es schon in der frühen Kindheit, der Kampf gegen denn eigenen Körper. Ich war immer pummelig und als ich dann in die Pupertät kam, da schien ich fast zu "explodieren" .Kein Sport, keine geregelten Mahlzeiten. Ich probierte 1000te von Diäten aus, nahm ab, nahm das doppelte wieder zu. Naja, dass kennen wohl die meisten. Vor 2 Jahren, ich bin 21, zog ich zu Hause aus. Und so rutschte ich in die MS, trieb Sport, reduzierte mein Essen, bis ich zum Schluss nur noch unter 200Kcal am Tag zu mir nahm. Mein damaliges Untergewicht bereitete allen große Sorge, ich fing eine ambulante Therapie an, ich brach sie ab, nahm weiter ab. Und dann rutschte ich in die Bulimie, nahm rassant an Gewicht zu. Derzeit warte ich auf einen Klinikplatz, denn ich weiß, dass ich es mit einer ambulanten Therapie nicht packen werde. Die Bulimie beherrscht meinen kompletten Alltag. Es kam unheimlich viele Tage, da hatte ich bis zu 5 Essanfällen, dass ist zum Glück momentan nicht der Fall, letzte Woche hatte ich zwei Essanfälle und war sehr stolz, diese Woche sieht es wieder schlechter aus. Ich würde mich freuen, hier mit einigen in Kontakt zu tretten, denn die "Welt außerhalb einer Essstörung" nimmt dieses Thema manchmal nicht gerade behutsam auf, oder sie wissen nicht damit umzugehen.
Ich würde mich freuen.
Liebste Grüße

Mehr lesen

22. September 2011 um 18:20

Hallo Schaumkuss,
herzlich willkommen bei uns. Deine Entscheidung, in eine Klinik zu gehen, ist sicherlich richtig. Du leidest schon viele Jahre an einer Essstörung. Nachdem dir eine frühere ambulante Therapie nicht geholfen hat, ist es folgerichtig, nun eine stationäre Behandlung anzustreben. Du darfst darin eine deutlich bessere Heilungschance sehen, als wenn du versuchen würdest, weiterhin allein und ohne Hilfe gegen deine Bulimie anzukommen. Ich hoffe für dich, dass du nun schnell in eine Klinik gehen kannst, weil das Warten auf einen Platz eine nervige und belastende Untätigkeit ist. Vielleicht kann dir aber das Forum in der Zwischenzeit etwas Unterstützung geben.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook