Home / Forum / Fit & Gesund / Ich bin neu hier - über 30 und magersüchtig

Ich bin neu hier - über 30 und magersüchtig

28. Mai 2015 um 19:09 Letzte Antwort: 28. Mai 2015 um 23:45

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier, über 30 und habe seit 2,5 Jahren Magersucht. Da ich es schwierig finde, mit meinem Umfeld über diese Thematik zu sprechen, würde ich mich freuen, wenn sich hier vielleicht das ein oder andere "Gespräch" ergeben würde.

Liebe Grüße

Mehr lesen

28. Mai 2015 um 20:44

Magersucht
Hallo, ich bin eher eine stille Leserin, kämpfe auch seit Jahren mit der Essstörung . Ich bin allerdings etwas älter . Ich war schon 2 Mal stationär in der Klinik, wo ich auch viel Gutes mitnehmen konnte und auch eine ganze Zeit recht stabil war. Leider , ist es zur Zeit wieder sehr schwierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Mai 2015 um 20:55
In Antwort auf cleena_11976923

Magersucht
Hallo, ich bin eher eine stille Leserin, kämpfe auch seit Jahren mit der Essstörung . Ich bin allerdings etwas älter . Ich war schon 2 Mal stationär in der Klinik, wo ich auch viel Gutes mitnehmen konnte und auch eine ganze Zeit recht stabil war. Leider , ist es zur Zeit wieder sehr schwierig.

Danke für deine Nachricht
Vielen Dank für deine Nachricht. Ich habe gerade auch mal wieder eine sehr schwere Zeit. Seit einiger Zeit mache ich eine ambulante Therapie, aber da es nicht weitergeht, drängt meine Psychologin sehr auf eine stationäre Therapie. Allein die Vorstellung macht mir große Angst und ich habe immer noch die Hoffnung es irgendwie alleine zu schaffen. Ich wünsche dir, dass es dir bald wieder besser geht. Hast du Unterstützung von Familie oder Freunden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Mai 2015 um 21:03
In Antwort auf carali

Danke für deine Nachricht
Vielen Dank für deine Nachricht. Ich habe gerade auch mal wieder eine sehr schwere Zeit. Seit einiger Zeit mache ich eine ambulante Therapie, aber da es nicht weitergeht, drängt meine Psychologin sehr auf eine stationäre Therapie. Allein die Vorstellung macht mir große Angst und ich habe immer noch die Hoffnung es irgendwie alleine zu schaffen. Ich wünsche dir, dass es dir bald wieder besser geht. Hast du Unterstützung von Familie oder Freunden?

.
Nein, von der Familie eigentlich weniger. Es gibt eine sehr gute Freundin, die immer ein offenes Ohr hat, aber sich nicht in die Krankheit reinversetzen kann. Mir hat die Klinik damals sehr geholfen, es war zwar sehr anstrengend , aber im nachhinein habe ich sehr nachhaltig davon profitiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Mai 2015 um 21:09
In Antwort auf cleena_11976923

.
Nein, von der Familie eigentlich weniger. Es gibt eine sehr gute Freundin, die immer ein offenes Ohr hat, aber sich nicht in die Krankheit reinversetzen kann. Mir hat die Klinik damals sehr geholfen, es war zwar sehr anstrengend , aber im nachhinein habe ich sehr nachhaltig davon profitiert.

Zeitdauer
Darf ich fragen, wie lange du in der Klinik warst? Ich glaube, dass es für Nicht-Betroffene nahezu unmöglich ist, dIe Gedanken usw. nachzuempfinden. Ich selbst kann es ja nicht verstehen, wie ich da reinrutschen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Mai 2015 um 21:14
In Antwort auf carali

Zeitdauer
Darf ich fragen, wie lange du in der Klinik warst? Ich glaube, dass es für Nicht-Betroffene nahezu unmöglich ist, dIe Gedanken usw. nachzuempfinden. Ich selbst kann es ja nicht verstehen, wie ich da reinrutschen konnte.

.
Habe dir eine Pin geschickt...ist die angekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Mai 2015 um 23:45

Hallo
Ich bin auch Ü30 und habe schon seit vielen Jahren (ca seit dem 14.LJ) ES.die meiste Zeit war es Bulimie, aber in den vergangenen Jahren hat sich eher eine Magersucht entwickelt. Erbrechen tue ich nur noch ganz selten. Die Essstörung ist nicht so akut zur Zeit. Aber doch ein ständiger Begleiter über die Jahre. Seit ihr berufstätig? Habt ihr Kinder? Seit ihr verheiratet? Oder ist euch das zu privat? Aber gerade weil ihr auch schon älter seid, würde mich das interessieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook