Home / Forum / Fit & Gesund / Ich bin kaputt

Ich bin kaputt

30. August 2015 um 19:48

Hallo ihr lieben ,
Ich weiß gar nicht wie ich meine Frage stellen soll
Ich bin derzeit im Urlaub ( Türkei AI )
Ich habe gedacht wenn ich hier bin kann ich endlich mal abschalten und alles genießen- nein es ging nicht. Mögen fliege ich zum Glück zurück. Einerseits würde ich gern hier bleiben weil ich hier sehr viel Ruhe habe aber das Essen klappt gar nicht. Deswegen ist es besser wenn ich morgen zurück fliege.
Ich denke mal ich werde abgenommen haben. Das Problem ist ich sehe wie alles dünner wird. Arme , Knochen im Halsbereich, Beine, etc
Nur mein Problem ist der Bauch. Der ist extrem rund. Voll aufgebläht - sieht aus wie schwanger. Ich übertreibe nicht. Es ist wirklich so. Meine Ernährung war mehr als Katastrophe. Wenn ich überschlage komm ich auf 800-1000 kcal pro Tag. Habt ihr von dem " hungerbauch" gehört? Kann es sowas sein? Denn meine Ernährung beschränkt sich auf Tomaten Gurken und Möhren. Vielleicht mal 10-20 g föadenbrot. Was anderes ging nicht. Ich habe es versucht aber mir wurde sofort schlecht. Selbst das Eis am Abend damit ich ein paar Kalorien habe ist ne Riesen Qual.
Könnt ihr mir helfen?
Lg eure Bergsteigerin

Mehr lesen

30. August 2015 um 20:16

Das tut mir leid
dass du deinen Urlaub nicht genießen konntest!
Gab es denn auch schöne Momente zwischendrin, auch wenn sie noch so klein waren?
Vielleicht solltest du das mal anfangen, kaufe dir ein hübsches Buch und schreibe dir jedes schöne Ereignis / Moment auf und sammle dies. Nur für dich!

Zur Figur: Die schönste Figur wirst du haben, wenn du normal, gesund und ausgewogen isst. Daher solltest du nach einem Weg schauen wie du wieder dahin kommst.

Bist du ambulant in Therapie? Alternativ kannst du auch nach einer Tagesklinik schauen, vielleicht würde das helfen wieder aufzustehen, wenn es alleine zu schwer ist.

Schaue nach Wegen, was hilft dir und was auf keinem Fall.
Nicht zurück sehen was schief läuft, jeden Tag aufs Neue versuchen. Immer und immer wieder!
Und nicht aufgeben!
Denke an kleine Kinder, die das laufen lernen. Hinfallen gehört dazu, die Kleinen müssen ja ihre Balance finden.
So ist es bei dir auch, du brauchst eine neue seelische Balance. Also aufstehen und weiter und weiter und weiter!

Alles Gute und viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2015 um 20:31
In Antwort auf lilienfee1

Das tut mir leid
dass du deinen Urlaub nicht genießen konntest!
Gab es denn auch schöne Momente zwischendrin, auch wenn sie noch so klein waren?
Vielleicht solltest du das mal anfangen, kaufe dir ein hübsches Buch und schreibe dir jedes schöne Ereignis / Moment auf und sammle dies. Nur für dich!

Zur Figur: Die schönste Figur wirst du haben, wenn du normal, gesund und ausgewogen isst. Daher solltest du nach einem Weg schauen wie du wieder dahin kommst.

Bist du ambulant in Therapie? Alternativ kannst du auch nach einer Tagesklinik schauen, vielleicht würde das helfen wieder aufzustehen, wenn es alleine zu schwer ist.

Schaue nach Wegen, was hilft dir und was auf keinem Fall.
Nicht zurück sehen was schief läuft, jeden Tag aufs Neue versuchen. Immer und immer wieder!
Und nicht aufgeben!
Denke an kleine Kinder, die das laufen lernen. Hinfallen gehört dazu, die Kleinen müssen ja ihre Balance finden.
So ist es bei dir auch, du brauchst eine neue seelische Balance. Also aufstehen und weiter und weiter und weiter!

Alles Gute und viel Kraft!

Ja
Etwas genießen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2015 um 20:41
In Antwort auf lilienfee1

Das tut mir leid
dass du deinen Urlaub nicht genießen konntest!
Gab es denn auch schöne Momente zwischendrin, auch wenn sie noch so klein waren?
Vielleicht solltest du das mal anfangen, kaufe dir ein hübsches Buch und schreibe dir jedes schöne Ereignis / Moment auf und sammle dies. Nur für dich!

Zur Figur: Die schönste Figur wirst du haben, wenn du normal, gesund und ausgewogen isst. Daher solltest du nach einem Weg schauen wie du wieder dahin kommst.

Bist du ambulant in Therapie? Alternativ kannst du auch nach einer Tagesklinik schauen, vielleicht würde das helfen wieder aufzustehen, wenn es alleine zu schwer ist.

Schaue nach Wegen, was hilft dir und was auf keinem Fall.
Nicht zurück sehen was schief läuft, jeden Tag aufs Neue versuchen. Immer und immer wieder!
Und nicht aufgeben!
Denke an kleine Kinder, die das laufen lernen. Hinfallen gehört dazu, die Kleinen müssen ja ihre Balance finden.
So ist es bei dir auch, du brauchst eine neue seelische Balance. Also aufstehen und weiter und weiter und weiter!

Alles Gute und viel Kraft!

Ja etwas genießen konnte ich
Das ist auch nicht das Problem

Das Problem ist einzig und allein der Bauch. Und darüber mach ich mir echt heftige Gedanken. Ich sehe wie Beine und Alles dünner wird aber der Bauch wird dicker praller runder.
Kann es so ein hungerbauch sein?
Ich kann nur noch extrem kleine Portionen zu mir nehmen. Es hat sich in den letzten Wochen so eingeschlichen und ich kann öliges oder so gar nicht essen da muss ich brechen.
Bin seit über einem Jahr im ambulanter Therapie. Was ist das mit dem Bauch ich halte es nicht aus. Es kann doch nicht sein das ich nach 500 kcal und weniger satt bin und so voll gestopft bin das ich brechen könnte?
Es tut mir leid wegen dem jammern und den Zahlen und so aber ich bin echt am Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2015 um 21:28
In Antwort auf tuyet_988758

Ja etwas genießen konnte ich
Das ist auch nicht das Problem

Das Problem ist einzig und allein der Bauch. Und darüber mach ich mir echt heftige Gedanken. Ich sehe wie Beine und Alles dünner wird aber der Bauch wird dicker praller runder.
Kann es so ein hungerbauch sein?
Ich kann nur noch extrem kleine Portionen zu mir nehmen. Es hat sich in den letzten Wochen so eingeschlichen und ich kann öliges oder so gar nicht essen da muss ich brechen.
Bin seit über einem Jahr im ambulanter Therapie. Was ist das mit dem Bauch ich halte es nicht aus. Es kann doch nicht sein das ich nach 500 kcal und weniger satt bin und so voll gestopft bin das ich brechen könnte?
Es tut mir leid wegen dem jammern und den Zahlen und so aber ich bin echt am Ende.

Ich denke mal, dass ist die verzerrte Wahrnehmung!
Aber ich bleibe trotzdem dabei Am schönsten ist die Figur einer Frau bei Normalgewicht! Dann sieht wieder alles gut an dir aus, auch dein Bauch!

Lass los, schaue nicht auf deinen Bauch, sondern auf deine Ziele! Wo willst du hin? Doch sicherlich nicht immer auf dein Bauch schauen?
Du willst leben, das Leben genießen, hast Träume, Wünsche, Ziele, Sehnsüchte... und da passt keine Essstörung hin!

Also was genau musst du tun? Was hilft dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jetzt oder nie
Von: 24sonnenblume08
neu
30. August 2015 um 20:32
Chlamydien, Pilz oder was?
Von: kuschelmonstaa
neu
30. August 2015 um 16:24
Antrag Kostenübernahme HPV Impfung nach Koni
Von: zoltan_12347005
neu
30. August 2015 um 14:12
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen