Home / Forum / Fit & Gesund / Ich bin im Moment auf meinem Tiefpunkt...

Ich bin im Moment auf meinem Tiefpunkt...

14. April 2011 um 19:35 Letzte Antwort: 15. April 2011 um 16:44

Ich frag mich seit Tagen, was ich überhaupt noch hier tu... was ist das für ein Leben?
Ich finde es im Moment nicht lebenswert.
Heute auf dem Weg zu mir, kam mir der Gedanke, was wäre, wenn meinem Freund etwas zustoßen würde...?
Ich konnte ganz klar eine Antwort darauf geben-dann würde ich mich umbringen...

Es ist schlimm, ich lebe im Moment für nichts mehr weiter-nur für den Gedanken meinem Freund es niemals antun zu können, wenn ich nicht mehr da wäre...

Ich habe keine Freude und habe auch nicht das Gefühl, dass es irgend jemand merken würde, wenn ich mir etwas antun würde...
Mein Freund vll. wenn er mich anrufen möchte oder wenn ich am Sonntag Abend nicht zu ihm fahren würde...aber ich wette, kein anderer würde sich die nächsten Tage bei mir melden...meine Familie sicher nicht! Gut, vll. mein Chef, wenn ich nicht zur Arbeit komme...

Das sind bedrohliche Gedanken, die ich grad habe, das weiß ich...ich weiß auch nicht, was ich tun soll...mir was antun, werde ich sicher nicht...ich bekomm ja immer wieder die Kurve...irgendwie!

Aber ich hab einfach keine Kraft mehr....ich bin am Ende, ohne Sinn!
Tut mir leid, dass ich solch traurige Gedanken in diesem Thread schreibe...aber so fühl ich im Moment und so leidet grad mein Herz...
Vielleicht kennt ihr solche Phasen, solche Gefühle und habt gute Gedanken für mich, die mir weiterhelfen könnten!?

Eure Susi

Mehr lesen

14. April 2011 um 19:45

Hallo Susi
Ich kenne diese depressiven Phasen auch seeehr gut! Kann also nachvollziehen wie du dich gerade fühlen musst.

Wie wäre es denn wenn du mit jemandem darüber redest? Mit deinem Freund vielleicht oder deiner Mutter oder so?
Reden kann unglaublich erleichtern.

Geh raus mit Freunden, deinem Freund, lenk dich ab, entspanne dich,tu dir was gutes, nimm ein Bad oder mach etwas was dir ein gutes Gefühl geben könnte, sodass du erst garnicht auf so negative Gedanken kommst! (Ich weiß, dass es gerade in so einer Phase sehr schwer ist, sich zu irgendwas aufzuraffen)

Aber es ist SICHER, dass nach so einer blöden Phase, IMMER wieder eine gute folgt, auch wenn sie manchmal auf sich warten lässt!
Morgen ist ein neuer Tag!

Alles, alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2011 um 20:19

Danke an euch beide...
Ich werde bald schlafen gehen, weil ich um 7 Uhr morgen raus muss...ich mach nichts außer arbeiten...ich fühl mich total gefangen hier in meinen eigenen 4 Wänden. Mal fahr ich runter zu meinem Freund, nur um ihn wenigstens einen Tag zu haben und dann muss ich wieder hochfahren und hier ist einfach nichts!
Ich habe hier keine Freunde, meine Kollegen mögen mich auch nicht...ich bin hier völlig allein mit mir und selbst und selbst ich bin mir manchmal zu viel... es ist grausam!

Ich weiß nicht was los ist...ich will einfach nicht mehr! Ich hab komplett die Verbindung zu mir selbst verloren...ich weiß garnicht mehr wer ich bin und kenne im Augenblick den Menschen nicht, den du beschrieben hast, meine liebe Bianca.

Ich hoffe ich finde mich wieder...irgendwann...
Naja, ich hau mich jetzt hin, vielleicht hilft mir schlafen einwenig mehr weiter.

Ich wünsche mir auch, dass wir uns bald mal kennen lernen! Ich fahr bei Gelegenheit dann einfach mal nach Stuttgart!
Du bist mir sehr sehr wichtig! DANKE, dass es dich gibt! Deine Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2011 um 20:45

Ich denke...
es sind 3 Faktoren, die im Moment meinen seelischen Zustand ausmachen:
Die Einsamkeit
Die ewigen Bauchschmerzen
und die Gewichtszunahme

das zerrt sehr an meinem Sellbstbewusstsein...
Ich fieber dem 5.5. entgegen (Magenspiegelung) dann weiß ich wenigstens etwas mehr!

Es ist so schwer... und hätte ich das vorher gewusst, hätte ich den Teufel getan jemals in die Es zu rutschen...bin übrigens noch immer Symptomfrei!!!!

Ich habe einfach auch keine Kraft mehr zu erbrechen...fühl mich wie ausgesaugt...sämtliches Leben ist außerhalb mir selbst...

So eine Scheiße...ich weiß doch was Depressionen sind und ich will das nie nie wieder durchmachen müssen...

Ich kann jetzt nicht in eine Klinik...dann wäre meine ganze Zukunft kaputt...ich MUSS doch funktionieren und das hier durchziehen, die Ausbildung beginnen...

Klingt völlig Banane und so viel Blödheit aus meinem Mund
Aber wenn ich jetzt noch eine Auszeit mache, habe ich mir alles verspielt...
Ich muss da jetzt durch...es hilft nichts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2011 um 16:44

Danke liebe Leslie
heut gehts etwas besser...Salsa...wie gern würde ich mal wieder tanzen-aber wann und wo?
Ich komm hier ja nicht weg...höchstens wenn ich mal frei hab könnte ich tanzen...in Hn gibts allerdings wenig Möglichkeit dazu (wüsste nicht wo man da Salsen könnte...) Und meistens bin ich an meinen freien Tagen so kaputt, dass kaum was geht und ich die meiste Zeit nur schlafe...es ist zum Verzweifeln.

Vereine gibts in Obersulm sicher, aber da wird wohl eher die ältere Fraktion tätig sein und regelmäßig/einmal die Woche kann ich auch nichts machen, weil die Dienste jede Woche anders sind!

Egal...ich muss eh sparen und jeden cent 2 Mal umdrehen, weil ich für nen Hungerlohn schaffe und mir bis August ein Auto anschaffen muss und dann noch das nötige Geld für eine gemeinsame Wohnung aufbringen muss...
Weiß nicht, wie das gehen soll-aber ich will hier weg und das so schnell wie möglich!!!!

Alles Mist...naja, hauptsache ich komm irgendwie grad um die Runden und bekomm die Tage rum ohne größere Nervenkrisen...

das Leben ist ein Kampf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen