Home / Forum / Fit & Gesund / Ich bin 14 und beginne mit Almased , denkt ihr in dem alter bringt es schon was ?

Ich bin 14 und beginne mit Almased , denkt ihr in dem alter bringt es schon was ?

21. Mai 2013 um 11:26

halloo
also ich bin 14 jahre und bin 1.60 m groß und 52 kg schwer . Vor 4 Monaten habe ich angefangen dauer zu essen , konnte nicht mehr aufhoeren . 3 Tafeln Schokolade , 1 Packung Gummibärchen , 2 Jogurts , 4 Toast und Obst , so sah mein tägliches Abendbrot aus . Natürlich kommt da auch noch Mittag zu , wo ich auch die Portion eines erwachsenen Mannes gegessen habe . Ich habe in 4 Monaten 5 Kilo zugenommen und deshalb Dehnungsstreifen an der Hüfte bzw am Rücken . Da ich nicht will , dass die schlimmer werden oder sich noch an anderen Stellen ausbreiten , will ich Almased nehmen . Ich habe mich auch schon dazu gebracht nicht mehr ganz so viel zu essen , obwohls sehr schwer ist . Und Sport mache ich auch ein bisschen . 3 Stunden Schulsport , und 3mal in der Woche 20 min. joggen .
Denkt ihr , dass Almased meinem Körper in irgenteiner Art schadet ? ( weil ich ja noch so 'jung' bin )
Und ob ich damit überhaupt abnehmen kann ?

und falls manche sagen , das ich es nicht nötig habe abzunehmen und zu jung bin , ist es nicht so , denn meiner Meinung nach , bin ich viel zu dick !

liebe grüße

Mehr lesen

2. Juni 2013 um 10:10

Nein,
Almased wird dein Problem nicht grundsätzlich lösen, denn dein Problem liegt ganz offensichtlich in falscher Ernährung (wie du ja selbst schon erkannt hast). Mit Almased würdest du vermutlich erstmal abnehmen und sobald du dich wieder für deine Verhältnisse normal ernährst, nimmst du wieder zu. Viel wichtiger ist für dich, dass du deine Ernährung umstellst und lernst, auf dein Sättigungsgefühl zu hören und nicht ohne Maß und Ziel zu essen. Das ist sehr wichtig, denn sonst wirst du nicht dauerhaft abnehmen. Wenn du das aber gelernt hast und deine Ernährungsgewohnheiten geändert hast, wirst du abnehmen und das ohne Hilfsmittel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 9:37

Ernährung ändern
Ich rate dir von Almased ab, wie bereits die anderen schon gesagt haben, dein Problem ist die Ernährung. Wenn du deine Ernährung mit Hilfe von Almased umstellen willst, dann kannst du direkt das Zeug weglassen und es richtig machen. Ess viel Gemüse, das wenig Stärke hat (Möhren, Broccoli, Blumenkohl, Kohlarabi, Tomaten, Gurken etc). Das sättigt dich auch. Dann achte darauf, dass du Vollkorn ist anstelle von Weizenprodukten. Und viel Wasser, Saftschorlen und Tee trinken, keine Cola, Limo und pure Säfte (wenn nur wenig, hat alles auch viele Kalorien). Auf Süßigkeiten solltest du nich komplett verzichten, lieber immer ein wenig als Belohnung essen. Ich kenne einige die sehr gut mit Weight Watchers klar kommen. Vielleicht wäre das noch eine Altrenative für dich, wenn du es nicht alleine schaffst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2013 um 11:09

Ohne geht es nicht!
Sprich mit deinen Eltern! In deinem Alter ist es schwierig gesund abzunehmen wenn man ständig von Mama die köstlichsten Sachen aufgetischt bekommt...

Ich bin kein Fan von diesen "Mittelchen". Wenn Du einmal damit anfängst kannst du nie wieder aufhören!

Nehm gesund, langsam und diszipliniert ab und zieh deine Eltern zu Rate! Dann werden die Pfunde purzeln, wirst sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2015 um 9:48

Versuchs damit
Ständig diese hin und her. Bis ich eines Tages von einem Freund auf diese Pillen gebracht wurde. Er meinte bei ihm hätten sie funktioniert. Also habe ich es mal ausprobiert, zum Glück. Denn ich habe 10 kilo in 4 Wochen abgenommen ohne dabei zu hungern. Echt genial.

Man nimmt am morgen eine um den Stoffwechsel zu richtig in Gang zu bringen, am Mittag eine um Fette vom Mittagessen nicht aufzunehmen und am Abend noch eine dritte um das was man zu viel gegessen hat nicht wieder anzusetzen



kurzelinks.de/acaimittel




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2015 um 12:21

Mittel
Ständig diese hin und her. Bis ich eines Tages von einem Freund auf diese Pillen gebracht wurde. Er meinte bei ihm hätten sie funktioniert. Also habe ich es mal ausprobiert, zum Glück. Denn ich habe 10 kilo in 4 Wochen abgenommen ohne dabei zu hungern. Echt genial.

Man nimmt am morgen eine um den Stoffwechsel zu richtig in Gang zu bringen, am Mittag eine um Fette vom Mittagessen nicht aufzunehmen und am Abend noch eine dritte um das was man zu viel gegessen hat nicht wieder anzusetzen



http://tiny.cc/abnehmmittel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram