Home / Forum / Fit & Gesund / Ich bin 12 und fühle mich in meinem körper nicht wohl!

Ich bin 12 und fühle mich in meinem körper nicht wohl!

1. Juni 2012 um 19:29 Letzte Antwort: 21. Juni 2012 um 13:28

Hallo! ich ich bin jetzt 12 jahre alt und fühle mich in meinem körper sehr unwohl! Ich bin 1,53 groß und wiege 58kg! nachdem ich etwas süßes gegessen habe, fühl ich mich schlecht und fange an zu weinen! ich mach schon total viel sport! JEDEN TAG! und ich verliere nicht so viel! was knn ich tuen?

Mehr lesen

21. Juni 2012 um 13:28


hey!
zuerst einmal: wie stehts mit deiner sonstigen ernährung??
das gewicht hängt nähmlich nicht nur von zucker ab!
man sollte z.B. mit kohlenhydraten vorsichtig sein...
sie geben zwar viel energie, wenn man sie aber nicht verbraucht speichert der körper sie in form von fett.
morgens sind kohlenhydrate wichtig, und mittags solltest du auch welche zu dir nehmen, dafür solltest du dann abends darauf verzichten und dafür eiweiß essen.

zu den süßigkeiten:
man kann sie nicht ganz abschaffen, denn wenn du einmal davon gekostet hast wirst du ziemlich süchtig

du solltest, wenn du mal wieder heißhunger auf süßigkeiten hast, etwas süßes obst essen.

wenn du schon genügend obst isst, ist es auch hilfreich dir etwas süßes zu kaufen und einzuteilen!!
ich weiss, es kann ziemlich schwer sein, aber ich hab dazu eine witzig klingende lösung:
am besten funktionierts mit einzeln verpackten süßkram, wie mini-haribos oder diese kleinen schokoherzen.
nimm dir am abend ein teil für den nächsten tag, leg sie dir auf den tisch oder so und dann...
versteck deine süßigkeiten!!!!
nimm die packung, umwickel sie mit ein paar tüchern und steck sie in einen karton...
den karton versteckst du irgendwo hoch oben auf einem regal in einem anderem zimmer.
falls du einen minitresor mit schlüssel oder sowas hast eignet sich das auch gut.

das klingt villeicht total beknackt, aber es hilft.

die schokolade ist eine belohnung für dich nach dem training.
wenn du nach dem sport total fertig bist kannst du dich auf deine süßigkeit freuen.
dadurch dass du nur ein stück isst brauchst du dir keine sorgen mehr zu machen und musst auch nicht flennen.

wichtig ist auch noch dass du viel trinkst, wie wasser oder ungesüssten tee (max 1 teelöffel zucker wenns nicht anders geht, dafür dann aber nicht so viel tee)

Gefällt mir