Home / Forum / Fit & Gesund / Hungerstoffwechsel - HILFE

Hungerstoffwechsel - HILFE

23. September 2011 um 18:44

Hallo! Ich habe folgendes Problem und muss mich im vorraus entschuldigen, dass mein Beitrag so lang ist

Ich wiege 40kg und habe einen BMI von 16.
Diesen halte ich seit 3-4 Wochen mit nur 400kcal.

Davor wog ich ca 41 mit 650kcal. In der ersten Woche habe ich 1 kg abgenommen und seitdem gar nicht mehr.

Am Anfang kam ich damit gut klar, habe auch eigentlich keinen Appetit bzw. nur, wenn ich das Essen rieche.
Aber ich merke, dass ich immer müder und schlapper werde, weshalb ich doch ein Problem damit habe.


Mein Essverhalten war wie folgt:
Ich wog 1 Jahr lang 40-41 kg bei 1060kcal.
Vor 2,5 Monaten habe ich 2000kcal gegessen, weil ich es "satt" hatte, nur 1060 zu essen.
2 Wochen lang aß ich 2000kcal und nahm nicht zu,
die folgenden 2 Wochen aß ich dann 1500-2000, weil ich 1 kg zugenommen hatte. (42kg)

Im Urlaub sagte man mir dann, man sähe, dass ich im Vergleich zum vorherigen Jahr dicker wäre (nur 2kg mehr!), das zog mich sehr runter und ich aß nur noch 1300, nahm aber nicht ab, sondern 200g zu. (42,2kg)

Dies machte mich so wütend, dass ich schlagartig nur noch 650kcal aß, nahm aber nur 1 kg ab. (41,3kg)

Dann reduzierte ich nach 3 Wochen auf 400 und nahm in der ersten Woche 1kg ab.

Jetzt esse ich seit 3 weiteren Wochen nur 400kcal und nehme gar nicht mehr ab.



Ich wünschte, ich hätte nie angefangen, mehr oder weniger zu essen, ich habe alles nur schlimmer gemacht, mir ging es nur so schlecht und deshalb wollte ich etwas ändern.
Ich will wieder mehr essen (nur 1060, damit wär ich schon zufrieden), habe aber riesige Angst, dass ich dann mehr als 1 Kg zunehme, was ich mitmir selbst vereinbaren könnte. Dann wär ich wie vor der ganzen Scheiße -.- ...

Kann mir bitte jemand helfen, wie kann ich "steigern" ohne zuzunehmen bzw. - da das nicht geht - indem ich möglichst wenig zunehme?

Also gleich 1000kcal essen, oder schrittweise. Und wenn schrittweise, in was für großen Schritten?
Hat jemand die selbe Erfahrung?
Oh man, ich fühle mich so mies, dass ich einen BMI von 16 habe und schon nicht mehr abnehmen kann >.>

Tut mir Leid das das so lang geworden ist...
Ich wäre sehr sehr sehr dankbar, wenn man mir hilft..

Mehr lesen