Home / Forum / Fit & Gesund / Hungerstoffwechsel??

Hungerstoffwechsel??

1. Februar 2014 um 9:56 Letzte Antwort: 1. Februar 2014 um 14:36

Hi alle zusammen,

ich weiss dieses Thema wird hier andauernd angesprochen, aber ich bin inmoment sehr verunsichert.

Also kurz zu meiner Situation. Ich esse momentan wieder nicht so viel. Ich berechne Kalorien eigentlich jeden Tag und zurzeit ist nehme ich ca. 1200-1500 Kalos zu mir. Also hungern zur ich nicht, aber ich reduziere oder verbiete mir eben trotzdem was... Nun zu meiner eigentlichen Frage. Gestern hab ich ca.1250 Kalos zu mir genommen war 2 Stunden spazieren hab viel getrunken und nichts abgenommen!!! Heisst das jetzt das ich im Hungerstoffwechsel bin? Weil ich habe schon allein ein Grundumsatz von mindestens 1100.

Bin echt verzweifelt und hab deswegen so Angst zu steigern, da ich ja jetzt schon nur halte!

LG

Mehr lesen

1. Februar 2014 um 10:37

Hallo Skinnycurves,
beim Wiegen kommt es zu normalen Gewichtsschwankungen. Ein einmaliges Wiegen lässt daher keinen sicheren Rückschluss auf den Stoffwechsel zu. Wenn du allerdings über einen längeren Zeitraum täglich nur 1300 Kcal isst und davon nicht abnimmst und sich das durch mehrfaches Wiegen (an verschiedenen Tagen) bestätigt, ist dein Stoffwechsel herabgesetzt.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 10:48

Hi
@lana

eigentlich will ich ja nicht abnehmen! Also die gesunde Seite in mir will nicht abnehmen und die kranke Seite schon Wie das eben so ist.. War auch einge Zeit besser, ich habe zugenommen und jetzt ist der Gedankenkreis plötzlich wieder da.

@nus

Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Ich weiss das es beim täglichen Wiegen zu Gewichtsschwankungen kommt. Ich esse nun schon so in etwa über nen Monat so wenig. Also so 1300 Kalos rum...davon hab ich in den ersten zwei Wochen vllt nen halben Kilo abgenommen und jetzt nehm ich von 1500 auf einmal zu und von 1200 nicht mal mehr ab! Irgendwie glaub ich dann schon, dass ich im Hungerstoffwechsel bin. Bewegen tue ich mich ja auch enorm viel dabei. Gehe eigentlich immer zu Fuss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2014 um 14:36
In Antwort auf heike_12889339

Hi
@lana

eigentlich will ich ja nicht abnehmen! Also die gesunde Seite in mir will nicht abnehmen und die kranke Seite schon Wie das eben so ist.. War auch einge Zeit besser, ich habe zugenommen und jetzt ist der Gedankenkreis plötzlich wieder da.

@nus

Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Ich weiss das es beim täglichen Wiegen zu Gewichtsschwankungen kommt. Ich esse nun schon so in etwa über nen Monat so wenig. Also so 1300 Kalos rum...davon hab ich in den ersten zwei Wochen vllt nen halben Kilo abgenommen und jetzt nehm ich von 1500 auf einmal zu und von 1200 nicht mal mehr ab! Irgendwie glaub ich dann schon, dass ich im Hungerstoffwechsel bin. Bewegen tue ich mich ja auch enorm viel dabei. Gehe eigentlich immer zu Fuss.

Hallo Skinnycurves,
es ist normal, dass man mit einem gesunden Stoffwechsel von 1300 Kcal abnimmt. Es ist auch normal, dass der Körper bei einer solchen zu geringen Kalorienmenge den Stoffwechsel nach einigen Tagen herunterfährt. Deine Vermutung, dass du dich im Hungerstoffwechsel befindest, ist also richtig.Daran liegt es, dass du von 1200 Kcal nicht abnimmst, wohl aber von 1500 Kcal zunimmst.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper