Forum / Fit & Gesund / Sexuell übertragbare Krankheiten (Aids, Herpes,…)

HSV-1 durch Oralsex... Wie gehts weiter?

21. Oktober 2014 um 16:35 Letzte Antwort: 23. Oktober 2014 um 17:33

Hallo! Ich hoffe jemand von euch kann mir weiter helfen...
Letzte Woche hat es bei mir begonnen, dass ich Halsweh und Kreuzschmerzen hatte, dann kam auch Fieber dazu (zwischen 37 und 38 Grad und starken Gliederschmerzen) Bin zum Arzt, der meinte es ist wohl Angina, hat mir Antibiotika verschrieben... Die Halsschmerzen sind dann auch langsam besser geworden, ebenso wie das Fieber. Nach 2-3 Tagen hab ich aber fest gestellt, dass sich sowohl im Initimbereich, als auch im Mund (Lippen, Zunge) kleine Bläschen gebildet haben. Erst dachte ich es sei eine Nebenwirkung vom Antibiotikum (passte auch zum Beipackzettel), also wieder zum Arzt, Antibiotika umstellen und hoffen dass es besser wird. Nun bin ich bereits 2 Tage fieberfrei, mein Hals ist kaum noch geschwollen und tut auch nicht mehr wirklich weh, aber die Bläschen (besonders im Intimbereich) werden eher schlimmer als besser.
Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher dass es Herpes ist (passt vom Aussehen und den Symptomen her, obwohl ich keine wirklichen Schmerzen hab...)
Würde auch passen, da mein Freund immer wieder mit Fieberblasen kämpft und ich nun vermute, dass er mich wahrscheinlich beim Oralsex angesteckt haben könnte... Oder ich hab das Virus schon länger und es ist erst jetzt wegen der Angina ausgebrochen? Von meinen Ex-Partnern hatte soweit ich weiß aber keiner damit Probleme (weder HSV-1 noch HSV-2)... Ich wollte fragen ob jemand Erfahrung hat, der sich mit HSV-1 im genitalen Bereich angesteckt hat und wie das dann mit Folgeausbrüchen war... Waren die dann im Intimbereich oder eher im Mundraum?
Zu meiner Ärztin kann ich leider erst wieder am Donnerstag gehen, da sie jetzt auf Urlaub ist. Aber ist das überhaupt noch sinnvoll/notwendig, 1 1/2 Wochen nachdem sich die ersten Bläschen gebildet haben?
Was kann ich selbst derweil tun, damit sich die Bläschen nicht weiter ausbreiten?
Ich muss zugeben, das ganze überfordert mich grad ein wenig und ich fühl mich unheimlich allein damit, drum hoffe ich, ihr könnt mir helfen und mir Tipps geben, bzw eure Erfahrungen teilen.

Lg lamb

Mehr lesen

23. Oktober 2014 um 17:33

Sofort zum Arzt
Hey normalerweise musst du bei den ersten anzeigen (Bläschen, jucken) sofort zum Arzt, der verschreibt dir dann Virustatika, dass du alle 4 Stunden einnehmen musst.
Schmier am besten zinksalbe drauf, die haftet gut und fördert die Heilung.
Der erste Ausbruch bei genitalherpes Ist meistens der schlimmste und geht ca. nach 2 Wochen weg.
Die anderen darauf folgenden Ausbrüche dauern genauso lang oder sind bissl kürzer, aber weniger schmerzvoll. Zink hab ich auch eingenommen.
Virustatika musst du eigentlich sofort nehmen, weil es die Viren hemmt, damit die sich nicht weiter verbreiten und hilft auch gegen das jucken.

Lg lena

Gefällt mir