Home / Forum / Fit & Gesund / HPV Infektion-schwanger werden?

HPV Infektion-schwanger werden?

19. April 2011 um 17:31

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine dringende Frage. Und zwar wurde bei mir nach einem PAP 2 eine HPV Infektion (high risk) festgestellt. Toll ist das nicht, aber an und fuer sich mache ich mir nicht so grosse Sorgen um mich selbst, mit regelmaessigen Vorsorgentersuchungen ist das schon okay.
Panik hab ich wegen was anderem: und zwar hab ich mit meinem jetzigen Freund bisher nur mit Kondon geschlafen. Kann er es trotzdem von mir bekommen haben? Koennen wir denn je miteinander ohne schlafen? Zum Beispiel um ein Kind zu bekommen???Ich hab grosse Angst, dass das unsere Beziehung kautt macht

Danke schonmal im Voraus!!

Mehr lesen

5. Mai 2011 um 22:44

Pap-Abstrich
Hi.
Warte erst mal ab, du hast bestimmt vom Artzt eine Infektions-Behandlung verschrieben bekommen...warte erst mal auf das nächste Ergebnis, habe gehört eine 'high risk' einstufung ist gar nicht soo selten und noch kein Grund zur Panik !
...Nachdem das Ergebnis nach der Behandlung nchmal ermittelt ist, und tatsächlich 'positiv' ausfallen sollte frage der/die Frauenarzt/in deines Vertrauens, was du tun kannst.

Es tragen mehr Frauen HPV-Viren in sich als man glaubt. Bei jüngeren Frauen bis 30J. ca. 25%. Davon merken die allermeißten aber kaum Symptome und haben nur eine abgeschwächte Entzündung der Gebärmutter.
Lass dich nicht kirre machen sondern sei einfach vernünftig. Beim Kondom würd ich trotzdem bleiben, auch wenn ein Kondom nie 100%igen Schutz gewährleisten kann, ist es schonmal sicherer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwindel, unwohlsein, rumpeln
Von: maile_12639071
neu
5. Mai 2011 um 20:36
Teste die neusten Trends!
experts-club