Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuell übertragbare Krankheiten (Aids, Herpes,…) / HPV IMPFUNG UND SEX

HPV IMPFUNG UND SEX

29. März 2007 um 10:27 Letzte Antwort: 29. Dezember 2008 um 21:44

ACHTUNG
ES GIBT KEINE IMPFUNG GEGEN DEN HIV-VIRUS:
wer so was verbreitet ist Kriminell.
übrigends, wer weis das er HIV-POSITIV ist, begeht eine schwere körperverletzung. ich würde sogar sagen "vorsätzlichen totschlag".
last euch blos nicht verarschen. hiv ist und bleibt bis auf weiteres tödlich.

Mehr lesen

28. März 2007 um 13:59

Hallo,

Ich möchte bald mit meinem Freund schlafen, im Moment bin ich mit meinen 17 noch Jungfrau. Nun hat mir aber mein Vater geraten mich gegen HPV Impfen zu lassen. Ich habe ein bisschen gegoogelt und frage mich nun wie das mit dem Sex ist. Ich würde gerne mit meinem Freund (auch noch Jungfrau) schlafen. Oftmals habe ich aber gelesen das man sich vorher Impfen lassen soll.Wir sind nun seit 5 Monaten zusammen und wollen eigentlich nicht länger warten. Kann er überhaupt als Jungfrau HPV Positiv sein?

Da sich die Impfung ja in drei Teile gliedert könnte ich mir vorstellen zu warten bis ich die erste Spritze bekommen habe.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Gefällt mir
29. März 2007 um 10:30

Wer lesen kann, ist im vorteil.
überlege dir was du schreibst bevor du hier deinen müll ablädst.
wer anderen einredet man könte sich gegen den HIV-VIRUS impfen lassen, leistet beihilfe zur infektion. NOCH gibt es keine Prophylaktische Impfung gegen den Virus.
behaltet euer unwissen für euch bevor ihr andere durch so leichtsinnige kommentare zu dingen verleitet an deren ende Gevatter Tod wartet.

1 LikesGefällt mir
29. März 2007 um 10:58

HPV ist nicht gleich HIV!!!
hallo, wie wär's mit richtig lesen!! Sie will sich gegen HPV (humanen Papillomaviren) impfen, nicht gegen AIDS!! Diese Impfung gibt's, die kann man problemlos machen lassen!

Gefällt mir
29. März 2007 um 11:07
In Antwort auf freya_11970894

HPV ist nicht gleich HIV!!!
hallo, wie wär's mit richtig lesen!! Sie will sich gegen HPV (humanen Papillomaviren) impfen, nicht gegen AIDS!! Diese Impfung gibt's, die kann man problemlos machen lassen!

Sorry, kann ja mal vorkommen.
falsch gelesen, war halt geschokt bei der vorstellung das jetzt schon sowas die runde macht. impfung gegen hiv. so einen schwachsinn habe ich nämlich schon neulich in der kneipe gehört.

Gefällt mir
8. April 2008 um 19:22

HPV Impfung und Sex
Hallo,
falls du dich nicht schon entschieden hast:
lass' dich bloß nicht von der Werbung vereinnahmen !!! Die Pharma-Industrie verdient mit dieser Impfung ein Heidengeld !! Die Leute, die in die Schulen kommen und die Impfung anpreisen, sind teilweise ebenfalls von der Pharmaindustrie gesponsort. Informiere dich umfassend - erst dann entscheide du selbst, nicht dein Vater.
Ich empfehle dir mal den folgenden Link: http://www.impfkritik.de/pressespiegel, dann geh dort auf die Beiträge vom 25.02.08 (Sendung Monitor), 23.02.08, 06.03.08, 15.02.08 (vor allem die kritische Anmerkung)u.s.w.. Hör' es dir ganz genau an bzw. lies es ganz genau, dann wirst du die Widersprüche der Befürworter entdecken, auch bei den "Vertuschern" der Todesfälle. Keiner kann schlüssig darstellen, dass die Impfung nichts mit den Todesfällen bzw. Erkrankungen zu tun hat. Reicht dir das?? Das Risiko in Deutschland, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken liegt bei 0,3 %. Bei allen mit HPV infizierten Personen kommt es nur bei 0,1 % zum Ausbruch von Krebs. Die Impfung kann auch nur 70 % aller Fälle von Gebärmutterhalskrebs verhindern. Reicht dir das?? Überlege genau, wie groß du das Risiko für dich selbst einschätzt, z.B. im Vergleich zu anderen Krebsarten, z.B. Brustkrebs. Geh regelmäßig zu den Krebs- Vorsorgeuntersuchungen, dann wird ein eventueller Gebärmutterhalskrebs rechtzeitig erkannt und kann behandelt werden. Frag deinen Arzt - aber nicht, ob du dich impfen lassen sollst (auch der verdient dran), sondern nach den echten Nebenwirkungen, frag ihn, was er zu den im Internet veröffentlichten Todesfällen und von den Beschwerden der Mädchen in dem o.g. Monitor-Film sagt. Frag ihn alles, was dir einfällt. Nimm deinen Freund mit. Frag noch einen anderen Arzt, unterhalte dich mit Freundinnen, geh mal zu einer Heilpraktikerin - dann entscheide du - nicht dein Vater. Entscheide dich erst, wenn du weißt, was das für ein Virus ist, was es im Körper tut, was das für ein Impfstoff ist, was der im Körper tut u.s.w. Es ist dein Körper - jetzt zur Impfung und wenn du Nebenwirkungen ausbaden musst - oder auch nicht. Oder wenn dich doch ein Virus erwischt. Pass auf dein Immunsystem auf - dann hat der Virus keine Chance, sich fest zu setzen - falls du überhaupt mal mit einem konfrontiert wirst.
Was ich will: informiere dich umfassend und lass dich nicht überreden. Und vor allem nicht von Statistiken reinlegen. Jede Statistik kann alles belegen (auch meine - grins)
Schick mir deine eMail - Adresse. Ich möchte dir gerne eine eMail weiterleiten, die ich von einer Freundin bekommen habe und die ursprünglich vom Vater der in Österreich verstorbenen Jasmin stammt. Die ist sicher lesenswert.
Meine eMail ist gm-life-power@t-online.de

Liebe Grüße
carinja

1 LikesGefällt mir
29. Dezember 2008 um 21:32
In Antwort auf einrm_12437048

Wer lesen kann, ist im vorteil.
überlege dir was du schreibst bevor du hier deinen müll ablädst.
wer anderen einredet man könte sich gegen den HIV-VIRUS impfen lassen, leistet beihilfe zur infektion. NOCH gibt es keine Prophylaktische Impfung gegen den Virus.
behaltet euer unwissen für euch bevor ihr andere durch so leichtsinnige kommentare zu dingen verleitet an deren ende Gevatter Tod wartet.

LASS DICH ZUERST IMPFEN
Vor 2-3 Jahren gab es diese Impfung leider noch nicht.
Vor einer Woche hatte ich eine OP (Konisation). Da bei mir durch HPV eine schwerwiegende Zellenveränderung entstand (pap4a)..... Was zu Krebs führen kann.....
Und alle Ärzte haben zu diesem Thema eine unterschiedliche Meinung was die Risiken, Behandlung usw. angeht......
Hab nur stress durch den Virus....
Lass dich auf jedenfall Impfen!!!

Gefällt mir
29. Dezember 2008 um 21:44
In Antwort auf aimie_11926794

LASS DICH ZUERST IMPFEN
Vor 2-3 Jahren gab es diese Impfung leider noch nicht.
Vor einer Woche hatte ich eine OP (Konisation). Da bei mir durch HPV eine schwerwiegende Zellenveränderung entstand (pap4a)..... Was zu Krebs führen kann.....
Und alle Ärzte haben zu diesem Thema eine unterschiedliche Meinung was die Risiken, Behandlung usw. angeht......
Hab nur stress durch den Virus....
Lass dich auf jedenfall Impfen!!!

Hab was vergessen.....
Zu der ersten, sehr aufschlussreichen Antwort....
Wie kannst du Ihr davon abraten diese Impfung machen zu lassen?!?!? Hattest du den Virus schon oder Gebärmutterhalskrebs??!?!?!?!
Selbst wenn die impfung "nur" 30% aller patienten hilft sind es immerhin 30%!!!!!!!!Besser als nichts.
Es kann vielleicht ja auch sein das diese Impfungen noch nicht ausgereift sind. Aber diese Impfungen gibt es ja auch noch nicht lange.... Später werden die auch zuverlässiger.
Was ist wenn Sie die Impfungen nicht machen lässt und später den Virus oder sogar Krebs bekommt???
Dann würde sie sich wünschen die Impfung gemacht zu haben....

Ich will niemanden angreifen oder schlecht machen aber das meine meinung dazu......

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen