Home / Forum / Fit & Gesund / HPV Impfung Trotz sex?

HPV Impfung Trotz sex?

19. August 2014 um 14:50

Also: Ich bin 13 Jahre alt und hatte schon sex mit meinem Freund , meine mutter will mich jetzt Bald gegen HPV impfen lassen, aber sie weiß eben nicht, dass wir schon sex Hatten. Ich habe irgendwie angst, dass sie das dann rausbekommt, denn ich habe keine ahnung wie sie reagieren würde, denn ich habe schon öfter mit ihr geredet und sie sagte, wenn wir sex haben würden, sollte ich mir frühzeitig die pille holen, aber ich sei eben noch bisschen sehr jung und sollte eben erstmal die hpv impfung machen lassen, aber die impfung will sie mit mir seit 2 jahren machen und seit einem jahr bin ich mit meinem Freund Zusammen und wir wollten eben nicht länger warten, da wir beide dazu bereit sind. Was soll ich machen? Ich hab angst, dass die Impfung dann nicht gemacht werden Kann, oder sowas... :/

Mehr lesen

22. August 2014 um 15:37

...
Du vergisst bei der Sache, dass HPV nicht nur durch Sex sondern bei einigen Virentypen auch durch Hautkontakt übertragen werden kann.

Du kannst also von jedem beliebigen Menschen HPV bekommen.

Und gegen HPV kann man sich nicht vollständig impfen, sondern nur gegen einen bestimmten Virentyp. Da es bei HPV aber tausend verschiedene Virentypen gibt, kannst du dich trotz Impfung infizieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 19:48

..
laloca kannst du bitte aufhören zu schreiben, dass DIE viren, die irgendwann mal eine vorstufe[!] von gebärmutterhalskrebs hervorrufen, die sich irgendwann dann mal vielleicht(!) zu gebärmutterhalskrebs entwickeln kann (denn darum geht es nikelove sicherlich), durch einfachen hautkontakt übertragen werden können??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2014 um 12:24
In Antwort auf kirabo_12909409

..
laloca kannst du bitte aufhören zu schreiben, dass DIE viren, die irgendwann mal eine vorstufe[!] von gebärmutterhalskrebs hervorrufen, die sich irgendwann dann mal vielleicht(!) zu gebärmutterhalskrebs entwickeln kann (denn darum geht es nikelove sicherlich), durch einfachen hautkontakt übertragen werden können??

Facepalm...
...wenn man keine Ahnung hat .. einfach mal ****** halten...

http://www.geschlechtskrankheiten.de/feigwarzen/feigwarzen-risikofaktoren-ansteckung/


http://www.hpv-test.de/about-hpv/hpv-faqs/


http://www.krebsinformationsdienst.de /vorbeugung/risiken/hpv2.php#inhalt5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 22:19
In Antwort auf laloca5187

Facepalm...
...wenn man keine Ahnung hat .. einfach mal ****** halten...

http://www.geschlechtskrankheiten.de/feigwarzen/feigwarzen-risikofaktoren-ansteckung/


http://www.hpv-test.de/about-hpv/hpv-faqs/


http://www.krebsinformationsdienst.de /vorbeugung/risiken/hpv2.php#inhalt5

...
@laloca: Schade, dass du deinen Ratschlag nicht selbst beherzigst, denn leider bist du im Unrecht und deine Vorposterin liegt richtig.

Es gibt durchaus HP-Viren, die sich über Hautkontakt übertragen, aber die sind in Bezug auf die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs und den soll die Impfung ja verhindern, völlig irrelevant. Gebärmutterhalskrebs wird NUR durch sogenannte High Risk HPV-Typen verursacht und diese werden zu nahezu 100% durch Geschlechtsverkehr übertragen! Deine angegebenen Websites sind schon ganz hilfreich, aber wenn man sich mit dem Thema nicht auskennt, sollte man besser keine falschen Ratschläge verteilen. Lies vielleicht noch mal die Leitlinie zur HPV-Infektion auf www.awmf.de

@nikelove: dein Arzt hat eine Schweigepflicht auch gegenüber deiner Mutter. Wenn es soweit ist, würde ich deine Situation mit ihm besprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 22:24
In Antwort auf jayel_12116589

...
@laloca: Schade, dass du deinen Ratschlag nicht selbst beherzigst, denn leider bist du im Unrecht und deine Vorposterin liegt richtig.

Es gibt durchaus HP-Viren, die sich über Hautkontakt übertragen, aber die sind in Bezug auf die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs und den soll die Impfung ja verhindern, völlig irrelevant. Gebärmutterhalskrebs wird NUR durch sogenannte High Risk HPV-Typen verursacht und diese werden zu nahezu 100% durch Geschlechtsverkehr übertragen! Deine angegebenen Websites sind schon ganz hilfreich, aber wenn man sich mit dem Thema nicht auskennt, sollte man besser keine falschen Ratschläge verteilen. Lies vielleicht noch mal die Leitlinie zur HPV-Infektion auf www.awmf.de

@nikelove: dein Arzt hat eine Schweigepflicht auch gegenüber deiner Mutter. Wenn es soweit ist, würde ich deine Situation mit ihm besprechen.


Lach... habt ihr meinen Beitrag richtig gelesen? Ich habe nicht von Gebärmutterhalskrebs gesprochen sondern bin nur auf das Thema mit HPV "Impung" eingegangen.
mehr nicht. Ich redete von HPV allgemein.

Deshalb hab ich recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 22:39
In Antwort auf laloca5187


Lach... habt ihr meinen Beitrag richtig gelesen? Ich habe nicht von Gebärmutterhalskrebs gesprochen sondern bin nur auf das Thema mit HPV "Impung" eingegangen.
mehr nicht. Ich redete von HPV allgemein.

Deshalb hab ich recht

...
Na, dann scheinst du wohl das Thema komplett nicht zu verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2014 um 16:01
In Antwort auf jayel_12116589

...
Na, dann scheinst du wohl das Thema komplett nicht zu verstehen.

Lol
Hab ich schon. ich wollte aber einfach nur auf die Impfung hinaus.

Scheinbar scheinst du meine Vorgesehensweise nicht zu verstehen. Macht ja nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
IST DAAAAS NOOORMAAAL?
Von: nkechi_11864313
neu
19. September 2014 um 20:52
Geschlechtserkrankung - ist mein Arzt seriös?
Von: pablo_11924407
neu
19. September 2014 um 19:43
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen