Home / Forum / Fit & Gesund / Horror vorm Blasen

Horror vorm Blasen

23. Oktober 2006 um 12:35

Hi Leute,

ich hoffe das ihr mir helfen könnt!!!
Mir ist das ganze etwas peinlich, schließlich bin ich schon 21, aber ich habe noch nie jemandem einen geblasen!Warum?! Ich bin einfach ein super sensibler Mensch und ich empfinde es einfach als super ekelig und habe Angst das es mich dabei hebt, mal abgesehen davon hab ich ja von "Tuten&Blasen" ja eh keine Ahnung und daher auch Panik etwas falsch zu machen!!!In folgendem Gewissenskonflikt befinde ich mich aber derzeitig:Habe den Mann meiner Träume kennengelernt und bin mit ihm jetzt etwas mehr als zwei Wochen zusammen, und ich möchte ihm einen blasen,auf der anderen Seite ist da aber immer noch dieser Ekel!!!Wir haben auch schon über das Thema gesprochen und er meinte auch das ich das nicht tun müsste wenn ich nicht wollen würde aber irgendwie will ich es ja schon, könnt ihr mir vielleicht helfen wie ich meinen EKEL überwinden kann, evtl. sogar Spaß daran finden kann und mir Tipps geben wie ich es ihm am besten mit dem Mund mache??? Vielen Dank im Voraus

Eure Deluxe85

Mehr lesen

23. Oktober 2006 um 13:09

Das Problem kenn ich!
Hallo, also nur zur Beruhigung..du bist nicht die einzige, es geht ganz vielen Mädels so. Ich hab mich damals auch da vor so geekelt, ich hab geschworen nie einem Kerl einen zu blasen, aber zu Ostern hatte ich mich dann einfach mal überwunden und meinem Freund dies zum Geschenk gemacht.
Also mal 1-2 Tipps:
Spiel doch erstmal an dem Penis deines Freundes rum. Lern ihn kennen, udn berüh ihn erstmal mit deiner Hand, versuch Spaß zu haben, einfach indem du spielst, und das mach öfter, dann lernst du "ihn" richtig kenne. Du wirst merken, es wird auch deinem Partner Spaß machen und wenn du dich mit ihm angefreundet hast, versuch ihn erstmal mit der Hand zu befriedigen so ein bisschen. Und näher dich auch mit deinem Kopf, betrachte sein "bestes Stück" dass du kein Ekel mehr hast udn wenn du dich bereit dazu fühlst, dann kannst ihn ja auch erstmal "beschnuppern", ihn zärtlich mit den Lippen berühren, sanfst küssen udn irgendwann nimmst du ihn den Mund, und tust das, was du für richtig hälst...dein Freund wird sicher nicht lange brauchen, udn schon kommt er. Entweder sagst du ihm vorher, dass er bescheid geben soll, und ihr nehmt ein Taschentuch oder du schluckst (rat ich dir ab =) ) Ja udn merkst du ja, ob du es sehr schlimm fandest. MAch aber langsam, gewöhn dich lansam dran, udn wenn ihr ehrlich zu einander seit, dann wird er dir helfen, wie du es richtig machen sollst udn wie es ihm am besten gefällt! Lass es dir zeigen, lass dir von ihm helfen, doch tu nichts, was du nicht möchtest. Und irgendwann macht es dir vllt Spaß.
Also ich muss dazu sagen, dass ich heutzutage es sehr gern mache, ich bin verrückt nach "ihm" *grinz*
Lass dir zeit udn lern ihn richtig kennen, udn lass dir von deinem Freund helfen...er wird dir in jeder Hinsicht danken, versprochen.
Also dann, ich hoffe, ich kontne dir einigermaßen helfen!

BYE BYE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 17:42
In Antwort auf t|ndir_12649112

Das Problem kenn ich!
Hallo, also nur zur Beruhigung..du bist nicht die einzige, es geht ganz vielen Mädels so. Ich hab mich damals auch da vor so geekelt, ich hab geschworen nie einem Kerl einen zu blasen, aber zu Ostern hatte ich mich dann einfach mal überwunden und meinem Freund dies zum Geschenk gemacht.
Also mal 1-2 Tipps:
Spiel doch erstmal an dem Penis deines Freundes rum. Lern ihn kennen, udn berüh ihn erstmal mit deiner Hand, versuch Spaß zu haben, einfach indem du spielst, und das mach öfter, dann lernst du "ihn" richtig kenne. Du wirst merken, es wird auch deinem Partner Spaß machen und wenn du dich mit ihm angefreundet hast, versuch ihn erstmal mit der Hand zu befriedigen so ein bisschen. Und näher dich auch mit deinem Kopf, betrachte sein "bestes Stück" dass du kein Ekel mehr hast udn wenn du dich bereit dazu fühlst, dann kannst ihn ja auch erstmal "beschnuppern", ihn zärtlich mit den Lippen berühren, sanfst küssen udn irgendwann nimmst du ihn den Mund, und tust das, was du für richtig hälst...dein Freund wird sicher nicht lange brauchen, udn schon kommt er. Entweder sagst du ihm vorher, dass er bescheid geben soll, und ihr nehmt ein Taschentuch oder du schluckst (rat ich dir ab =) ) Ja udn merkst du ja, ob du es sehr schlimm fandest. MAch aber langsam, gewöhn dich lansam dran, udn wenn ihr ehrlich zu einander seit, dann wird er dir helfen, wie du es richtig machen sollst udn wie es ihm am besten gefällt! Lass es dir zeigen, lass dir von ihm helfen, doch tu nichts, was du nicht möchtest. Und irgendwann macht es dir vllt Spaß.
Also ich muss dazu sagen, dass ich heutzutage es sehr gern mache, ich bin verrückt nach "ihm" *grinz*
Lass dir zeit udn lern ihn richtig kennen, udn lass dir von deinem Freund helfen...er wird dir in jeder Hinsicht danken, versprochen.
Also dann, ich hoffe, ich kontne dir einigermaßen helfen!

BYE BYE

Hi ^^
Was auch ganz gut für den Anfang ist,ist ein gemeinsames Bad nehmen,ihr könnt euch gegenseitig waschen und schonmal einstimmen.Aber das wichtigste : sein bestes Stück wird sauber,und wenn du schon von Ekel sprichst,ist es für dich bestimmt von Vorteil wenn es beim ersten Mal so "neutral" wie möglich wird....

Lass dich vor allem nicht drängen von ihm,sprich mit ihm und bitte ihn vielleicht auch darum,dir Bescheid zu sagen,bevor er kommt(wenn es denn so sein sollte),damit du nicht so überrascht wirst.Und keine Scheu,ruhig abbrechen wenns dir nicht mehr gefällt und mit der Hand weitermachen.

Ansonsten kannst du mal versuchen deine Lippen nach innen zu ziehen,so daß sie die Zähne ein wenig bedecken - hat den Vorteil das er nicht so tief rein kann und du schützt sein bestes Stück ein wenig(es gibt Männer die lieben es wenn sie die Zähne spüren,andere dagegen sind sehr empfindlich und reagieren schnell mit Schmerz,selbst wenn man nur leicht drüberreibt) - ABER ICH WILL HIER NICHT DIE PFERDE SCHEU MACHEN !!!
Und auch wenn du eine Hand an ihn legst,kannst du ganz gut kontroliieren wie weit er reindarf!!


Viel Spaß am probieren,und vor allem viel was dir gefällt !!

Lieben Gruß

Judy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 17:52

Mich würde dazu noch interessieren..
...ob ihr generell dafür seid, dass man bei diesem Problem dem Partner sagt, dass man irgendwie scheu ist in der Beziehung.
Ist dann nicht die erwartungshaltung nooch höher?

(Mal abgesehen davon, dass die Diskussionsbeginnerin bereits mit ihrem Partner darüber geredet hat.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 18:29
In Antwort auf paaie_12349635

Mich würde dazu noch interessieren..
...ob ihr generell dafür seid, dass man bei diesem Problem dem Partner sagt, dass man irgendwie scheu ist in der Beziehung.
Ist dann nicht die erwartungshaltung nooch höher?

(Mal abgesehen davon, dass die Diskussionsbeginnerin bereits mit ihrem Partner darüber geredet hat.)

Generell...
....immer pro Ehrlichkeit....einfach damit man man selbst sein kann und der Partner nicht rumrätseln muss was denn los ist.

Ob das die Erwartungshaltung erhöht oder nicht ist glaube ich zu individuell um allgemein beantwortet zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook