Forum / Fit & Gesund

Hormonstörung, Ich weiß nicht was ich machen kann.

30. November 2014 um 19:22

Hey ich stecke gerade in einer Zwickmühle die mich verzweifeln lässt.
Ich leider unter zu viele männlichen Hormonen.
Das einzige was daran nervig war, war der starke Haarwuchs. und das nur an den Beinen und Intimbereich. Ich denke man kann damit leben. Es ist trotzdem sehr nervig, da sie auch so schnell wieder nach gewachsen sind und trotzdem punkte gesehen hat nach dem rasieren auf der Haut. Ich nehme wegen dem Problem die Juliette (pille) es hat sich verbessert.. Aber zu frieden bin ich nicht. Vielleicht 2 bis 3 Prozent. Das andere Problem ist, dass ich wegen der Pille eine depressive Verstimmung bekommen habe und Gewicht Zunahme. Und ich finde mein Körper langsam echt nicht mehr schön. Deswegen will ich sie absetzen. Mein angst ist es, wenn sie abnehmen wie wird sich dann mein Körper verändern? wird es noch schlimmer sein mit den männlichen Hormonen? bekomme ich ein Bart oder eine Glatze? Ich verzweifel daran. Ich werde mir ein Termin beim Frauenarzt machen. Mein Frage dazu ist, weiß jemand was ich machen kann? gibt es ein anderen weg? ohne Gewichstzunahme oder Angst zu haben haare zu verlieren

Mehr lesen