Forum / Fit & Gesund / Hormone

Hormonstörung: Eure Tipps/Erfahrung

18. Mai 2015 um 14:19

Hallo liebe Mädels!

Ich bin 22 Jahre alt und habe seit ca einem halben Jahr sehr viele Probleme mit meinem Hormonhaushalt. Vielleicht habt ihr ja Tipps oder Meinungen zu meinem Problem.

Durch die Pille Belara habe ich mir meinen Hormonhaushalt komplett in den Wind geschossen (ich habe sie ca 2 1/2 Monate genommen bis Ende Jänner) Davor habe ich die YAZ genommen ( war eigentlich super, aber aufgrund der Risiken gewechselt)
Seit der Belara (Mitte Nov. 2014) habe ich in ca 3 Wochen 5-6 Kilo zugenommen und bekomme dieses Fett nicht mehr weg. Seit Februar habe ich die Kupferkette (hormonfrei). Es hat sich bis jetzt nichts geändert obwohl ich nur mehr die Hälfte zu dem esse wie früher und Sport mache. Das Fett ist hauptsächlich am Bauch und Hüften wodurch ich auf die Idee Stoffwechsel und Hormonstörung gekommen bin. Nach dem Bluttest ist eine leichte Unterfunktion festgestellt worden, die ich seit April behandle (Wert: TSH basal 5.02 von 0.27-4.2) Ich behandle noch mit 25mg Tabletten.
Außerdem mein Testosteronspiegel zu hoch ist: 0.65ng von 0.084-0.481) den ich erst die kommende Woche beim Gynekologen ansprechen kann.
Jetzt nun meine Frage: Hat jemand von euch so etwas ähnliches, oder weiß was ich tun kann?
Ich bin echt schon teils verzweifelt, weil ich mir vorkomme als hätte ich meinen ganzen Haushalt zusammengehaut und egal was ich mache, es ändert sich kaum etwas bis nur sehr wenig. Ich möchte einfach, dass alles wieder so ist, wie vor dieser blöden Belara!

Mehr lesen