Forum / Fit & Gesund

Hormonelle Verhütung und ES

25. März 2012 um 18:30 Letzte Antwort: 26. März 2012 um 8:26

Ich mache mir in letzter Zeit viele Gedanken zur hormonellen Verhütung. Ich wünschte mir nach über zehn Jahren endlich davon loszukommen, getraue mich aber nicht.

Ich habe Angst, die Kontrolle über das Gewicht und meine Gelüste zu verlieren wenn ich den Hormonspiegel durch das Absetzen des Nuvarings nicht mehr konstant auf dem gleichen Level halten kann.

Für die welche diesen Schritt schon gemacht haben:

Welche Veränderungen habt Ihr bemerkt?
Wie ändern sich Eure Wassereinlagen und die Gewichstkurve im Verlauf des Zyklus im Gegensatz zu vorher?

Nus, weisst Du etwas zum Thema?
Das Internet gibt leider nicht viel her, und auch Fachmagazine sagen dazu wenig, wie eine erste Deepwebrecherche zeigte...

Mehr lesen

26. März 2012 um 6:24

Traumhaft...ohne Hormone....
Ich würde gerne die Pille absetzen!!!! Aber ich kann kaum gehen geschweige denn sitzen wenn ich meine Tage habe und die Pille nicht nehme.....und auch so muss ich noch genug Tabletten schlucken, pfui...Die Pille beschert mir noch dazu die Körbchengröße 75 E ...oh wei.

Aber dafür habe ich keine Pickel mehr ( als ich sie mal absetzen musste sah ich aus wie ein Teenie, dabei hatte ich früher niiiiieeeee einenn Pickel ) und mein Stoffwechsel wurde langsamer. Paradoxerweise habe ich mit Pille mehr Hunger, aber kann auch mehr essen ohne zuzunehmen. Unlogisch hmmmm

Erzähl uns mal wenn du vielleicht mehr weißt

einen schönen Tag!!!!

Gefällt mir

26. März 2012 um 7:39

Liebe giuseppina
also ich selbst kann nicht aus erfahrungen berichten mit dem nuvaring..

aber eine gute freundin von mir hatte schon immer totale probleme mit der hormonellen verhütung, sie hat total viel wasser eingelager, bei der pille, sowie auch danach beim nuvaring...also denke ich, dass es bei jeder person anders ist.

am besten ist, wenn du mal einen termin bei deinem FA machst und dich dort ausgiebig beraten lässt

ich persönlich habe 6 jahre die pille genommen und dann habe ich sie letzten herbst abgesetzt, und ich hatte NULL veränderungen verspürt, weder am gewicht, noch am hunger noch sonst was aber das waren auch sehr schwache anti baby pillen, also von dem her.

ich hoffe du bekommst aber noch erfahrungsberichte, welche dir wirklich weiterhelfen können!!

wünsche dir eine ganz tolle und sonnige woche

Gefällt mir

26. März 2012 um 8:11

Nie wieder künstliche hormone!
Ich hab vor zwei jahren die pille abgesetzt, weil ich sie vorrangig psychisch nicht mehr vertragen habe. außerdem hatte ich auch zyklusprobleme (je nach präparat mal monatelang keine blutung oder dann auch mal wochenlang durchgängig blutung). Ich hab mit die gynefix legen lassen und bin höchst zufrieden damit. ich hab weder großartig ab- noch zugenommen und finde es schön dass der Körper von.alleine "arbeitet". Allerdings hat es 1 3/4 jahre gedauert, bis mein zyklus regelmäßig wurde

Gefällt mir

26. März 2012 um 8:26

Liebe Giuseppina,
mit Ausnahme der Frauen, die an einer Amenorrhoe leiden, habe ich nie etwas gehört oder gelesen, dass das Absetzen der Pille bei der Heilung einer ES als problematisch erörtert wurde.Mögliche Gewichtsschwankungen unmittelbar vor oder nach Einsetzen der Regel sind ohnehin nur vorübergehende Erscheinungen. Wenn man bei der Heilung einer ES sein Gewicht regelmäßig kontrolliert, lernt man oder sollte es zumindest, mit solchen Schwankungen zu leben, ohne panisch zu reagieren. Aus meiner Sicht spricht nichts gegen eine Beendigung der hormonellen Verhütung,soweit die Regel nicht dauerhaft ausbleibt.

Alles Liebe Nus

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers