Home / Forum / Fit & Gesund / Hömopathische Mittel bei hohen fettqwerten des Blutes,bei schlaflosigkeit und Nervosität

Hömopathische Mittel bei hohen fettqwerten des Blutes,bei schlaflosigkeit und Nervosität

6. Januar 2007 um 18:53 Letzte Antwort: 22. Mai 2017 um 10:48

sind schwer zu finden. kennt ihr welche.

Mehr lesen

7. Januar 2007 um 22:33

Getrennt behandeln
Hohe Fettwerte lassen sich durch eine auf fettarm umgestellte Ernährung und durch Sport senken.

Machst Du übrigens regelmäßig Sport, sind auch Schlafprobleme Vergangenheit und Stress baust Du damit auch ab, damit könnte auch die Nervosität gebannt sein.

Ansonsten Schlafprobs und Nervosität extra behandeln.
Ob da was homäophatisches hilft? Null Ahnung.
LG MSky

Gefällt mir
10. Januar 2007 um 19:51

Danke
ein bisserl habe ich angefangen die ernährung umzustellen. ich esse mehr Volllornbrot und gemüse.

Gefällt mir
14. Januar 2007 um 12:34

Einen Ernährungsplan habe ich schon
aber kennt ihr hömopathische Mittel trotzdem?

Gefällt mir
22. Januar 2007 um 14:15
In Antwort auf thilo_12559194

Getrennt behandeln
Hohe Fettwerte lassen sich durch eine auf fettarm umgestellte Ernährung und durch Sport senken.

Machst Du übrigens regelmäßig Sport, sind auch Schlafprobleme Vergangenheit und Stress baust Du damit auch ab, damit könnte auch die Nervosität gebannt sein.

Ansonsten Schlafprobs und Nervosität extra behandeln.
Ob da was homäophatisches hilft? Null Ahnung.
LG MSky

Bei Schlafstörungen und Nervosität ...
..kann Neurexan von Heel hilfreich sein.

VG
julisa

Gefällt mir
6. Februar 2007 um 18:30

Fällt
euch noch was ein

Gefällt mir
11. März 2007 um 11:51

LiquiGenics
Die Thermogenesis wird durch dieses Produkt im Körper angeregt und somit werden die Fettzellen leichter verbrannt und aufgelößt.Macht sich auch im Blutwert bemerkbar aber vor allem erhält man mehr natürliche Energy. Surfe einfach auf die Webseite vom Hersteller www.liquidity.eu.com und bestelle es dir von deren Onlineshop.
xxx
Tine

Gefällt mir
20. März 2007 um 14:12

Coffea!
Coffea hilft gegen Schlaflosigkeit und Nervosität.
("Gleiches mit Gleichem")

Hohe Fettwerte weiß ich nicht.

Am besten ist man eh beim Heilpraktiker beraten.

Gefällt mir
4. November 2013 um 23:57

Ist zwar keine Homöopathie
aber zu deinen hier aufgeführten Symphomen paßt Garcinia Atroviridis thaivita. Heilpflanze aus der jahrtausendealten asiatischen Medizin.

Gefällt mir
20. November 2013 um 9:55


Biologische Kräutermedizin aus Thailand von Thaivita kann ich Dir empfehlen.Rein pflanzlich und gut verträglich
Blutfettsenker und gegen hohen LDL. Vitamine werden optimal verwertet. Bei mir hat das Mittel Garcinia Atroviridis ausserdem angenehm beruhigend gewirkt.
danke nochmal für den Tipp an sabrina68

Gefällt mir
1. Dezember 2013 um 20:06

Da kannst du mal bei Schutzengelein nachfragen
Die machen Power Essenzen die wirklich sehr gut helfen. Ich hab eine für s Immunsystem für die Haut und für den Darm.

Gefällt mir
20. Februar 2014 um 12:54

Tee und ingwer
Bei hohen Bluttfettwerten hilft Ehrenpreistee (gibt es in der Apotheke), diesen zwei mal am Tag trinken und Ingwer (nach Belieben mit den Tee). Kann aus Erfahrung sagen, das meine Schwester so ihre hohen Werte ohne alles andere in den Griff bekommen hat. Natürlich sollte man schon auf seine Ernährung achten. Jedenfalls war ihr Arzt begeistert!

Gefällt mir
16. November 2014 um 13:28
In Antwort auf doina_12557338


Biologische Kräutermedizin aus Thailand von Thaivita kann ich Dir empfehlen.Rein pflanzlich und gut verträglich
Blutfettsenker und gegen hohen LDL. Vitamine werden optimal verwertet. Bei mir hat das Mittel Garcinia Atroviridis ausserdem angenehm beruhigend gewirkt.
danke nochmal für den Tipp an sabrina68

Dein Beitrag
ist jetzt schon 1 Jahr her. Wollte mal fragen ob du die Kapseln immer noch nimmst? Ich habe auch Probleme mit meine Blutfettwerten, Ernährung habe ich schon umgestellt. Aber irgendwie bekomme ich die Werte nicht gesenkt

Gefällt mir
15. Dezember 2014 um 11:33
In Antwort auf platon_12382962

Dein Beitrag
ist jetzt schon 1 Jahr her. Wollte mal fragen ob du die Kapseln immer noch nimmst? Ich habe auch Probleme mit meine Blutfettwerten, Ernährung habe ich schon umgestellt. Aber irgendwie bekomme ich die Werte nicht gesenkt

Das Problem
kenne ich auch bei mir ist es aber meine Gewichtszunahme schult habe in 6 Monaten 15 Kilo zugenommen. Jetzt sagt mein Arzt dadurch sind auch meine Fettwerte im Blut gestiegen. Was machst du dagegen nimmst du was ein Roterblitz?

Gefällt mir
19. Dezember 2014 um 22:30
In Antwort auf vibol_12688659

Das Problem
kenne ich auch bei mir ist es aber meine Gewichtszunahme schult habe in 6 Monaten 15 Kilo zugenommen. Jetzt sagt mein Arzt dadurch sind auch meine Fettwerte im Blut gestiegen. Was machst du dagegen nimmst du was ein Roterblitz?

Hallo pummelfee13
Ich nehme Garcinia Atroviridis meine Blutwerte sind schon viel besser geworden. Nehme sie aber eigentlich für mein Verdauungsproblem. Du schreibst das du soviel zugenommen hast, geh doch einfach mal auf die Seite, ich meine die bieten auch was zum abnehmen an.

Gefällt mir
23. Dezember 2014 um 22:22
In Antwort auf platon_12382962

Hallo pummelfee13
Ich nehme Garcinia Atroviridis meine Blutwerte sind schon viel besser geworden. Nehme sie aber eigentlich für mein Verdauungsproblem. Du schreibst das du soviel zugenommen hast, geh doch einfach mal auf die Seite, ich meine die bieten auch was zum abnehmen an.

Vielen Dank!
Für dein Tipp werde mir die Seite mal anschauen.

Gefällt mir
29. Dezember 2014 um 13:44
In Antwort auf vibol_12688659

Vielen Dank!
Für dein Tipp werde mir die Seite mal anschauen.

Hast
du was gefunden?

Gefällt mir
14. Januar 2015 um 20:16
In Antwort auf platon_12382962

Hast
du was gefunden?

Bis
ich mich entschieden habe dauerte, die bieten ja so viel an da fällt die Entscheidung echt schwer. Habe mich für zwei Sachen entschieden. Seit 5 Tagen nehme ich die Kräuter jetzt, aber noch kann ich nichts berichten.

Gefällt mir
15. Januar 2015 um 0:31

Kyäni
Ich hab hier ein super Produkt gefunden, meiner Meinung nach besster ales alles andere was es an Nahrungsergänzungsmitteln so gibt.
Das gute dabei ist, das alles Natürlich ist. Super für jeden dem seine Gesundheit wichtig ist.
https://montesano.kyani.net/r/eu/de/products

Gefällt mir
30. Januar 2015 um 13:27
In Antwort auf vibol_12688659

Bis
ich mich entschieden habe dauerte, die bieten ja so viel an da fällt die Entscheidung echt schwer. Habe mich für zwei Sachen entschieden. Seit 5 Tagen nehme ich die Kräuter jetzt, aber noch kann ich nichts berichten.

Oh
direkt zwei Sachen zum abnehmen? hast du schon was abgenommen? Am besten du machst noch Sport dabei und achtest auf deine Ernährung.

Gefällt mir
11. Februar 2015 um 23:39
In Antwort auf bud_12239230

Oh
direkt zwei Sachen zum abnehmen? hast du schon was abgenommen? Am besten du machst noch Sport dabei und achtest auf deine Ernährung.

Warum nimmt pummelfee 2 Abnehmsachen?
Manchmal werde ich nicht schlau aus den Leuten. Ist das Ziel eine doppelte Gewichtsabnahme? Ich glaube das ist zu viel Optimismus.

Gefällt mir
17. Februar 2015 um 11:22
In Antwort auf mde_12663287

Warum nimmt pummelfee 2 Abnehmsachen?
Manchmal werde ich nicht schlau aus den Leuten. Ist das Ziel eine doppelte Gewichtsabnahme? Ich glaube das ist zu viel Optimismus.

Vielleicht
denkt sie man nimmt schneller ab. Oder wir haben sie falsch verstanden. Das sie was fürs abnehmen nimmt und für was anderes auch noch Kräuter.

Gefällt mir
8. April 2015 um 19:52
In Antwort auf platon_12382962

Hallo pummelfee13
Ich nehme Garcinia Atroviridis meine Blutwerte sind schon viel besser geworden. Nehme sie aber eigentlich für mein Verdauungsproblem. Du schreibst das du soviel zugenommen hast, geh doch einfach mal auf die Seite, ich meine die bieten auch was zum abnehmen an.

Meinst du
man kann die auch bei Magen Probleme nehmen? Mein Vater hat öfter Magenschmerzen und mit der Verdauung klappt es auch nicht so richtig.

Gefällt mir
10. April 2015 um 14:26

Baldrian
Bei Einschlafproblemen kannst du mit Baldrian nachhelfen,
hier ein guter Bericht dazu:
http://www.netdoktor.de/heilpflanzen/baldrian/
Ich habe oft Probleme einzuschlafen, weil meine Gedanken kreisen.
Dagegen hilft er super!

Liebe Grüße

Gefällt mir
10. April 2015 um 14:32

Baldrian hilft!
Bei Einschlafproblemen kannst du mit Baldrian nachhelfen,
hier ein guter Bericht dazu:
http://www.netdoktor.de/heilpflanzen/baldrian/
Ich habe oft Probleme einzuschlafen, weil meine Gedanken kreisen.
Dagegen hilft er super!

Gefällt mir
21. April 2015 um 11:14
In Antwort auf bruce_12345457

Meinst du
man kann die auch bei Magen Probleme nehmen? Mein Vater hat öfter Magenschmerzen und mit der Verdauung klappt es auch nicht so richtig.

Hallo mausi
Klar kann er die für seine Magenprobleme nehmen. Wenn du dir aber unsicher bist frag da am besten nach. War er den schon mal beim Arzt, das sollte er vorher machen einmal sich richtig untersuchen lassen.

Gefällt mir
26. April 2015 um 17:59
In Antwort auf bruce_12345457

Meinst du
man kann die auch bei Magen Probleme nehmen? Mein Vater hat öfter Magenschmerzen und mit der Verdauung klappt es auch nicht so richtig.

Wenn es
mit der Verdauung nicht klappt ist doch klar das man da Magenschmerzen bekommt.

Gefällt mir
3. Mai 2015 um 13:03
In Antwort auf bruce_12345457

Meinst du
man kann die auch bei Magen Probleme nehmen? Mein Vater hat öfter Magenschmerzen und mit der Verdauung klappt es auch nicht so richtig.

Klar
sind gut für den Magen und die Verdauung. Bevor er aber was nimmt sollte er erstmal zum Arzt gehen. Vielleicht hat es ja auch eine andere Ursache.

Gefällt mir
11. Mai 2015 um 9:22
In Antwort auf platon_12382962

Klar
sind gut für den Magen und die Verdauung. Bevor er aber was nimmt sollte er erstmal zum Arzt gehen. Vielleicht hat es ja auch eine andere Ursache.

Das sollte
man sowieso egal was für Wehwechen man hat. Dann kann man immer noch was pflanzliches nehmen.

Gefällt mir
26. Mai 2015 um 18:06
In Antwort auf an0N_1224215199z

Das sollte
man sowieso egal was für Wehwechen man hat. Dann kann man immer noch was pflanzliches nehmen.

Ich versuche
mir immer erst selber zu helfen.

Gefällt mir
12. August 2015 um 14:03

Hey Leute
wollte euch mal nach langer Zeit berichten, das mein Mann es geschafft hat, seine Werte auf den normalen stand zu bringen. Hätte ich nicht mit gerechnet das Garcinia Atroviridis und grüner Tee das schafft

Gefällt mir
9. September 2015 um 10:50
In Antwort auf bud_12239230

Hey Leute
wollte euch mal nach langer Zeit berichten, das mein Mann es geschafft hat, seine Werte auf den normalen stand zu bringen. Hätte ich nicht mit gerechnet das Garcinia Atroviridis und grüner Tee das schafft

Hi
würde mich interessieren, ob du den Grünen Tee trinkst? oder hast du eine Alternative? Tee ist ja gewöhnungs berütftig

Danke schon mal

Gefällt mir
14. September 2015 um 19:27

Blauerfisch
hi Grüntee kapseln kenn ich, hab Greenful und welche nimmst du? Und was sind diese Garcinia Atroviridis sagt mir so nichts
LG

Gefällt mir
15. Oktober 2015 um 15:04
In Antwort auf martin_12579287

Hi
würde mich interessieren, ob du den Grünen Tee trinkst? oder hast du eine Alternative? Tee ist ja gewöhnungs berütftig

Danke schon mal

Ich nehme
grünen Tee von Thaivita das sind Kapseln Tee mag ich nicht. Aber in den Kps ist reiner grüner Tee drin. Jetzt wo das Couch Wetter anfängt sind die super, vorher habe ich oft auf der Couch gelegen damit ist es vorbei.

Gefällt mir
4. November 2015 um 13:00
In Antwort auf elli_12639844

Blauerfisch
hi Grüntee kapseln kenn ich, hab Greenful und welche nimmst du? Und was sind diese Garcinia Atroviridis sagt mir so nichts
LG

Garcinia (Pepex)
sind gut für die fettwerte und vor allem bei Verdauung und Magen Probleme sollen die super helfen.

Gefällt mir
11. November 2015 um 13:37
In Antwort auf pocolie

Garcinia (Pepex)
sind gut für die fettwerte und vor allem bei Verdauung und Magen Probleme sollen die super helfen.

Okey
also könnte ich die auch bei leichter Magenentzündung ausprobieren? Will ungerne direkt medikamente nehmen wenn es auch anders geht.

Gefällt mir
29. November 2015 um 21:19


ok Danke weiß ich Bescheid

Gefällt mir
17. Januar 2016 um 13:41

Das ist
auch was anderes wie eine Entzündung damit werde ich vorsichtig. Damit sollte man erstmal zum Arzt gehen, bevor man selbst sich was besorgt.

Gefällt mir
14. Februar 2016 um 13:32
In Antwort auf pocolie

Garcinia (Pepex)
sind gut für die fettwerte und vor allem bei Verdauung und Magen Probleme sollen die super helfen.

Hallo Mädels
Ich finde es Grundsätzlich nicht schlimm wenn man es selbst mit der Heilung von Gewissen Problemchen Versucht. Und ich sage damit überhaupt nicht dass, die Pflanzlichen Mittel nicht helfen. Aber bitte klärt es auch mit eurem Hausarzt ab. Den hinter manchen Symptomen verbirgt sich auch leider hin und wieder mal was anderes. Deswegen würde ich mich schon wenigstens einmal im Jahr komplett durch leuchten lassen. Lg

Gefällt mir
24. Februar 2016 um 23:47
In Antwort auf elli_12639844

Blauerfisch
hi Grüntee kapseln kenn ich, hab Greenful und welche nimmst du? Und was sind diese Garcinia Atroviridis sagt mir so nichts
LG

Hi
Bin super zufrieden mit den Kapseln, bin froh mich doch dazu entschlossen zu haben die zu bestellen. Energie bundel bin ich seit dem

Gefällt mir
14. März 2016 um 11:56

Hallo
irgendwie ist die Frage der Fragestellerin hier ganz untergegangen habe ich so das Gefühl. Ich blicke zumindest nicht mehr durch. Welches pflanzliche oder hämopatisches Mittel kann ich den jetzt bei den oben genannten Beschwerden nehmen!?

Danke

Gefällt mir
28. März 2016 um 18:48
In Antwort auf elli_12639844

Okey
also könnte ich die auch bei leichter Magenentzündung ausprobieren? Will ungerne direkt medikamente nehmen wenn es auch anders geht.

Hi
jetzt sind ja wieder ein paar Monate her, warst bestimmt beim Arzt schon was sagt er? Durftest du die Kräuter nehmen?

Gefällt mir
28. April 2016 um 10:09

CherryPlus
Bei Einschlafproblemen nehme ich gerne die Produkte der Marke CherryPlus. Sind natürlich und basieren auf der Montmorency Sauerkirsche. Es wurde nachgewiesen dass die Sauerkircshe als natürliche Quelle für das Schlafhormon Melatonin gilt. Im Alter nimmt die körpereigene Produktion ab, Stress kann auch dran Schuld sein. Mir hat es auf jedenfall geholfen. Geht mal auf www.sauerkirsche.info , da wird alels nochmal genau erklärt

Gefällt mir
12. Mai 2016 um 11:56
In Antwort auf martin_12579287

Hi
würde mich interessieren, ob du den Grünen Tee trinkst? oder hast du eine Alternative? Tee ist ja gewöhnungs berütftig

Danke schon mal

Man kann
den Tee doch mit Stevia super süßen und ein Löffel Honig mit rein. Also ich mache beides Tee und Kps.

Gefällt mir
29. Juni 2016 um 11:56

Hi
greenful würde ich sagen

Gefällt mir
9. August 2016 um 10:08
In Antwort auf martin_12579287

Hi
greenful würde ich sagen

Hi
auf der Seite werden jetzt beides im Set Angeobeten. Denke das beide zusammen noch besser sind, oder ?



Lg

Gefällt mir
9. Oktober 2016 um 16:56

Tipp
Laminine helfen bei LPGN,Das manifestiert sich dann in Depressionen, Müdigkeit, Gedächtnisverlust und einer Vielzahl von Beschwerden bis hin zu schwersten Erkrankungen von Körper, Geist und Seele. Laminine geht weit über die Wissenschaft der Nahrungsergänzungsmittel hinaus und steht buchstäblich darüber. Laminine unterstützt die
http://aging.mylifepharm.com

Gefällt mir
11. Oktober 2016 um 19:20

Alternative Medizin
hey, dir könnten Nanospiritkristalle helfen, die sind allgemein leistungssteigernd, angstlösend, schmerzlindernd, zentrierend und ausgleichend, das kommt daher, dass die Kristalle mit der Heilfrequenz unserer DNA schwingen, sie heilen dich sozusagen von innen heraus! Ich denke das könnte in deinem Fall ganz gut funktionieren!

Gefällt mir
22. Mai 2017 um 10:48
In Antwort auf egbert_12901951

Hallo Mädels
Ich finde es Grundsätzlich nicht schlimm wenn man es selbst mit der Heilung von Gewissen Problemchen Versucht. Und ich sage damit überhaupt nicht dass, die Pflanzlichen Mittel nicht helfen. Aber bitte klärt es auch mit eurem Hausarzt ab. Den hinter manchen Symptomen verbirgt sich auch leider hin und wieder mal was anderes. Deswegen würde ich mich schon wenigstens einmal im Jahr komplett durch leuchten lassen. Lg

Da hast du vollkommen recht aber ich denke das werden die meisten auch machen. Woher sollten sie sonst wissen das ihre Bluttfettwerte zu hoch sind? Also ich gehe 2 mal im Jahr zu einem Check up.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers