Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Hoher Puls, Zittern, Blässe ....

15. März 2011 um 17:19 Letzte Antwort: 11. April 2011 um 16:18

Hallo ,

habe mich vor lauter Verzweiflung jetzt hier in einem Forum angemeldet und hoffe, dass mir irgendjemand Tipps geben kann..

Ich bin 19 Jahre alt und habe seit 4-5 Jahren immer wieder Anfälle...

Ich war schon bei ganz vielen verschiedenen Ärzten und niemand hat etwas gefunden

Eine Zeit lang war es so schlimm, dass ich es fast täglich hatte. Es passiert sofort bei leichter Anstrengung!
Ich kann kaum noch Sport machen , weshalb ich immer mehr auch zunehme..

Es wurde jetzt eine Schilddrüsenerkrankung gefunden , dafür bekomme ich jetzt Tabletten..

Die "Anfälle" äußern sich indem ich merke , dass mein Puls ansteigt ( 140 / Minute) mein Blutdruck steigt, mir wird schwindelig.
Ich kann nicht mehr laufen und hab meine Körper keine Kraft mehr...Meistens werde ich dann hingelegt.

Ich fange dann an zu zittern und bin nicht mehr richtig anwesend...mein herz rast und der Brustkorb tut weh.
Es dauert meistens eine halbe stunde, ich bekomme dann entweder diazepam oder etwas, was meine Puls senkt..

Der Arzt sagt mir immer nur, dass es psychisch ist , ich kann es mir aber langsam nicht mehr vorstellen..

Vielleicht kann mir ja jemand helfen!!

LG

Cindy

Mehr lesen

25. März 2011 um 19:11

Mmhhhh
das ganze hört sich nach einer panikattacke an...
aber du sagst ja das es bei leichter anstrengung passiert...
und das löst ja keinen psychischen stress aus, eigentlich.

hast du grade viel stress oder so?

Gefällt mir

30. März 2011 um 15:23

Danke für eure hilfe
Also ich finde nicht , dass ich immoment viel stress habe es ist wie immer..Ich habe einen psychischen Hintergrund aber kann mir selber nicht vorstellen , dass es nur davon kommt..
Ja , manchmal reicht es schon wenn ich eine Treppe gehe oder mit meinem Pferd ne runde los gehe..

ich muss dazu sage, mein chef ist mein Hausarzt....
und er hat nur durch zufall festgestellt dass ich etwas mit der schilddrüse habe , er sagt Hashimoto Thyreoditis . Das dies vielleicht auf meine ewige Müdigkeit zurueckzufuehren ist kann ich mir sogar vorstellen. ich nehme jetzt l-thyroxin 100 mg.....
Also ich war schon beim Kardiologen, hatte drei mal ein Belastungsekg und 2x davon bin ich auch zusammen geklappt, aber wirklich was gemacht wurde nicht :/ Ein 24 Std hatte ich nicht , nur ein Blutdruck Gerät..der war auch immer etwas höher, aber mein chef sagt : das liegt an der Schilddrüse !!!

War jetzt beim Hautarzt weil ich auch am ganzen Körper Ausschlag bekomme und das soll nun Psoriasis sein und ich soll Cortison schlucken :/

vielen dank für eure hilfe

Gefällt mir

11. April 2011 um 16:18

Ohh..
Du kennst dich voll gut aus ?!

Okay die Müdigkeit auf die Hashimoto..
Puuh, dass ist jetzt so 2 Monate her, als er das gesagt hat. Aber es hat sich nix geändert. ich hab schon gedacht , dass die Tbl sich nicht mit der Pille vertragen?!

Es wurde mir letzte Woche wegen Bauch BLut abgenommen und dann hat er die Schilddrüsenwerte gleich mitabgenomm und meinte das das so gut wäre.. Aber ich war irritiert. Erst meinte er zu mir , dass der Wert immer bei 1 liegen soll.. und jetzt war er 1,94 ...ich gebe zu, ich habe da nicht so die ahnung von...
Danke , das du mir Antworten gibst!!

Gefällt mir