Home / Forum / Fit & Gesund / Histrionische PS- gibt es Leidensgenossen?

Histrionische PS- gibt es Leidensgenossen?

12. Mai 2010 um 18:57

Hallo,
ich leide unter einer histrionischen Persönlichkeitsstörung, was mir Beziehungen, Freundschaften sowie Bindungen im allgemeinen schwer macht. Therapien hab ich schon gemacht, jetzt sollte ich eine Psychoanalyse beginnen, wo mir mein Job durch die unregelmäßigen Arbeitszeiten und Schichten aber einen Stein in den Weg legt.

Am schlimmsten empfinde ich die Einsamkeit und dass mein Leben keine wirkliche Struktur hat. Ich sehne mich ja schließlich immer nach dem "SENSATIONELLEM" , "GLAMOURÖSEN" , "den KICK gebenden". Für mich ist das auch nicht wirklich einfach.
Ich würde mir wünschen, ein Leben führen zu können, was mich glücklich macht, wo ich mir nicht immer "Scheinwelten" und "Theaterbühnen" aufrecht erhalten muss.

Mehr lesen

17. Januar 2011 um 22:25

Kenne ich zu gut
Ich kann dir sehr sehr gut nachempfinden. Ich leide an der gleichen Scheisse wie du und mache mir das Leben schon immer mehr oder weniger zur Hölle. Ich habe prakitsch jeder meiner "Freundinnen" betrogen, belogen. Habe keine Ziele für die Zukunft, weiss um meine verführerischen Reize und nutze diese manchmal gnadenlos aus. Ständig auf der Suche nach dem Kick, der mich nur weiter in die Scheisse treibt. Ich flirte gerne, versuche zu meinen Gunsten zu manipulieren etc. Bin krankhaft eifersüchtig, habe Verlustängste, klammere etc., bin extrem nachtragend, leicht zu kränken, bin abhängig von meiner Partnerin und brauche auch eine von mir emotional abhängige Partnerin. Ich hasse mich dafür. Ich möchte so "normal" sein wie die die ich kenne. Aber verdammt, ich kann es einfach nicht!!!!

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 11:52
In Antwort auf gleichfalls1

Kenne ich zu gut
Ich kann dir sehr sehr gut nachempfinden. Ich leide an der gleichen Scheisse wie du und mache mir das Leben schon immer mehr oder weniger zur Hölle. Ich habe prakitsch jeder meiner "Freundinnen" betrogen, belogen. Habe keine Ziele für die Zukunft, weiss um meine verführerischen Reize und nutze diese manchmal gnadenlos aus. Ständig auf der Suche nach dem Kick, der mich nur weiter in die Scheisse treibt. Ich flirte gerne, versuche zu meinen Gunsten zu manipulieren etc. Bin krankhaft eifersüchtig, habe Verlustängste, klammere etc., bin extrem nachtragend, leicht zu kränken, bin abhängig von meiner Partnerin und brauche auch eine von mir emotional abhängige Partnerin. Ich hasse mich dafür. Ich möchte so "normal" sein wie die die ich kenne. Aber verdammt, ich kann es einfach nicht!!!!

Kopfkratz
Vor 7 Jahren wurde mir in einer Klinik für Bordis auch diese Störung diagnostiziert, die ich immer abgelehnt habe.

Wenn ich allerdings deinen Beitrag lese, erkenne ich mich wieder.
Allerdings passt das alles auch zu Borderline...

Gefällt mir

26. Februar 2011 um 15:28

Tipp
Huhu,

wenn Du einen Austausch mit Leidensgenossen möchtest, kann ich dir mein Selbsthilfeforum empfehlen: www.seelenschmerz-forum.de

Da findest du für viele Bereiche von psychischen Erkrankungen Gesprächspartner zum Austausch

LG

Gefällt mir

16. Februar 2014 um 3:46

Schreckliche Realität
Hi,
hi wie gehts dir heute so?
Wie lebst du damit ?
Liebe Grüße
Bibbbi

Gefällt mir

6. Oktober 2014 um 18:26

Leidensgenossen
Hallo, ich bin zum ersten mal hier im Forum und ich weiß nicht, ob dieser threat noch aktuell ist, aber ich würde mich über eine Antwort von dir sehr freuen, da ich unter den selben Problemen leide und mich entschlossen habe, dass es manchmal gut sein kann, mit (unfreiwillig) gleichgesinnten zu reden! Im "echten Leben" habe ich noch keine wieich getroffen, viell bin ich ja hier richtig!

Glg

Gefällt mir

7. Januar 2017 um 13:41
In Antwort auf lebensfreude91

Leidensgenossen
Hallo, ich bin zum ersten mal hier im Forum und ich weiß nicht, ob dieser threat noch aktuell ist, aber ich würde mich über eine Antwort von dir sehr freuen, da ich unter den selben Problemen leide und mich entschlossen habe, dass es manchmal gut sein kann, mit (unfreiwillig) gleichgesinnten zu reden! Im "echten Leben" habe ich noch keine wieich getroffen, viell bin ich ja hier richtig!

Glg

Hi Leute..
mir geht es genauso wie euch..
​Bin momentan in einer Tagesklinik
Habe auch noch nie Leute getroffen die dasselbe haben.
Wuerde mich gerne austauschen.

Lg
Steffi

1 LikesGefällt mir

8. Januar 2017 um 0:12

Hey Steffi, dein Post scheint ja von heute/gestern zu sein. Ich habe genau die selbe Kacke vermischt mit ner Zwangsstörung + Depressionen. Schon lange, und ich kämpfe so gut wie jeden Tag mit mir selber, muss aber sagen, dass ich was meine Erkrankung angeht schon super viel in Therapien gelernt, und Erfahrungen hab sammeln können. Würde mich supergern mal mit einer "gleichgesinnten" austauschen, denn das habe ich noch nie gemacht. Vielleicht kann man sich gegenseitig irgendwie was helfen? Würd mich über eine Antwort freuen, ich bin übrigens Michelle und bin 22 ☺️ ✌️️

Gefällt mir

16. Februar 2017 um 8:58
In Antwort auf staystrongxxx

Hey Steffi, dein Post scheint ja von heute/gestern zu sein. Ich habe genau die selbe Kacke vermischt mit ner Zwangsstörung + Depressionen. Schon lange, und ich kämpfe so gut wie jeden Tag mit mir selber, muss aber sagen, dass ich was meine Erkrankung angeht schon super viel in Therapien gelernt, und Erfahrungen hab sammeln können. Würde mich supergern mal mit einer "gleichgesinnten" austauschen, denn das habe ich noch nie gemacht. Vielleicht kann man sich gegenseitig irgendwie was helfen? Würd mich über eine Antwort freuen, ich bin übrigens Michelle und bin 22 ☺️ ✌️️

Hallo Michelle, mich würde mal interessieren, was Du gelernt hast. Ich stelle mir schwierig vor, etwas zu ändern. Wer bin ich denn dann?? Nicht mehr ich selbst?? Oder gerade der??!
liebe Grüße 

Gefällt mir

16. Februar 2017 um 21:05
In Antwort auf mommysangel

Hallo Michelle, mich würde mal interessieren, was Du gelernt hast. Ich stelle mir schwierig vor, etwas zu ändern. Wer bin ich denn dann?? Nicht mehr ich selbst?? Oder gerade der??!
liebe Grüße 

Klar bist du noch du selbst 🙈 Ich bin ja selber auch noch in Therapie und bin auch noch lange am arbeiten sein, ne hps zu therapieren dauert halt seine Zeit, aber man kann lernen besser damit umzugehen. Bin halt selber noch voll in dem Bann der hps gefangen, hab halt aber schon einiges an Erfahrungen sammeln können. Können privat drüber schreiben, wenn du magst. Ne Lösung hab ich allerdings leider selber nicht für dich, die such ich selbst noch 🙈 (Falls das so verstanden worden ist)

Gefällt mir

16. Februar 2017 um 21:07

*werde auch noch lange am arbeiten sein

Gefällt mir

20. April 2017 um 19:12
In Antwort auf staystrongxxx

Hey Steffi, dein Post scheint ja von heute/gestern zu sein. Ich habe genau die selbe Kacke vermischt mit ner Zwangsstörung + Depressionen. Schon lange, und ich kämpfe so gut wie jeden Tag mit mir selber, muss aber sagen, dass ich was meine Erkrankung angeht schon super viel in Therapien gelernt, und Erfahrungen hab sammeln können. Würde mich supergern mal mit einer "gleichgesinnten" austauschen, denn das habe ich noch nie gemacht. Vielleicht kann man sich gegenseitig irgendwie was helfen? Würd mich über eine Antwort freuen, ich bin übrigens Michelle und bin 22 ☺️ ✌️️

Ich hätte nie gedacht das ich das lesen würde -Ich habe genau die selbe Kacke vermischt mit ner Zwangsstörung + Depressionen.Ich dachte schon das ich die einzige bin die Depression, Zwangsstörung und HPS hat

Gefällt mir

23. April 2017 um 14:10
In Antwort auf tina18810

Ich hätte nie gedacht das ich das lesen würde -Ich habe genau die selbe Kacke vermischt mit ner Zwangsstörung + Depressionen.Ich dachte schon das ich die einzige bin die Depression, Zwangsstörung und HPS hat

ach nein wie krass.. ja ich dachte quasi auch, dass es das ja wohl kaum nochmal so geben kann also diese 'mischung'. magst du mir mal inner privaten Nachricht schreiben? würd mich echt freuen, mit jmd darüber, der das kennt, zu schreiben.. nur wenn du magst

Gefällt mir

29. April 2017 um 0:32
In Antwort auf staystrongxxx

ach nein wie krass.. ja ich dachte quasi auch, dass es das ja wohl kaum nochmal so geben kann also diese 'mischung'. magst du mir mal inner privaten Nachricht schreiben? würd mich echt freuen, mit jmd darüber, der das kennt, zu schreiben.. nur wenn du magst

Moin zusammen,
es gibt auch gute Seiten dieser Störung...ich meine damit dass sich aus dem größten Mist auch was Gutes gewinnen lässt...das hört sich jetzt an wie so ein billiger Spruch aus so einem Glückskeks,ist aber mein Ernst

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
OB´S BEI BAKTERIELLER VAGINOSE
Von: melly19791
neu
28. April 2017 um 12:58
Bin ich zu dünn?
Von: meriliss
neu
28. April 2017 um 12:50
Kijemea
Von: zwergfee00
neu
28. April 2017 um 8:13

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen