Home / Forum / Fit & Gesund / Hipp ANfangsmilch 1 (Bio)

Hipp ANfangsmilch 1 (Bio)

29. Mai 2007 um 15:45

Wer von euch hat denn Hipp Anfangsmilch 1 (Bio) genommen? Was habt ihr da für erfahrungen mit gemacht? WÜrde mich mal interessieren! und auch wie lange ihr es gegeben habt, bis ihr auf die 2 umgestiegen seit oder seid ihr bei 1 geblieben?

asamara

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 11:56

HAAAAAAAAAA...
...AAAAAAAAAALLLOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO-!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 14:04

Hi Asamara!
Also hier zu meinen Erfahrungen (HIPP HA 1):

Ich bin gerade beim Arzt gewesen, weil sich das Trinkverhalten meines Sohnes drastisch reduzierte (seit der Umstellung von Muttermilch auf Hipp). Wir haben einiges ausprobiert, aber nichts half. Er ist jetzt etwas über 3 Monate und trinkt nur 1/3 bis 1/2 der auf der Packung angegebenen Menge. Anscheinend sind die Packungsangaben maßlos übertrieben...Daher werde ich die 1er wohl noch problemlos bis zum Breialter füttern . Ach ja, mein kleiner ist ganz gesund. Es ärgert mich aber gehörig, dass die Mengenangaben nach den wirtschaftlichen Bedürfnissen des Konzerns ausgerichtet sind. Können sie nicht einfach realistischere Angaben machen? Das würde vielen Müttern zu weniger Sorgen verhelfen

Solange dein Baby mit der 1er gut zurecht kommt, warum wechseln?

Viele Grüße, Amsel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2007 um 10:37
In Antwort auf demian_11959748

Hi Asamara!
Also hier zu meinen Erfahrungen (HIPP HA 1):

Ich bin gerade beim Arzt gewesen, weil sich das Trinkverhalten meines Sohnes drastisch reduzierte (seit der Umstellung von Muttermilch auf Hipp). Wir haben einiges ausprobiert, aber nichts half. Er ist jetzt etwas über 3 Monate und trinkt nur 1/3 bis 1/2 der auf der Packung angegebenen Menge. Anscheinend sind die Packungsangaben maßlos übertrieben...Daher werde ich die 1er wohl noch problemlos bis zum Breialter füttern . Ach ja, mein kleiner ist ganz gesund. Es ärgert mich aber gehörig, dass die Mengenangaben nach den wirtschaftlichen Bedürfnissen des Konzerns ausgerichtet sind. Können sie nicht einfach realistischere Angaben machen? Das würde vielen Müttern zu weniger Sorgen verhelfen

Solange dein Baby mit der 1er gut zurecht kommt, warum wechseln?

Viele Grüße, Amsel

Hallo amsel!
ich gebe muttermilch und hipp pre.mein sohn,jetzt 4 monate,wird wunderbar satt damit.vielleicht ist die umstellung von muttermilch auf 1er nahrung zuschnell,wegen dem höherem gehalt von stärcke.deswegen könnte es sein das er sehr schnell satt ist?!?ich komme mit den mengenangaben gut aus,natürlich nicht ganz,ich gebe meinem kleinen etwas mehr wasser in die flasche als auf der packung angegeben,weil er kein tee oder wasser trinkt,dann bin ich beruhigt wenn er in der flasche mehr wasser hat.

ich wünsche dir eine schöne zeit mit deinem sohn,und würde mich über eine nachricht von die freuen

viele grüße von simona und nevio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2007 um 10:45

Mein sohn mag hipp!
ich nehme die hipp pre bio nahrung zum zufüttern.mein sohn ,vier monate scheint sie zumögen.er hat sie noch nie abgelehnt,stuhl geht gut,kein bauch weh und er ist 4stunden satt.ich kann hipp pre bio nur weiter empfehlen,und solange er damit satt wird stelle ich auch nicht auf 1er um.pre kann man das ganze erste lebensjahr geben,wenn das kind satt wird und natürlich rechtzeitig mit der beikost begonnen wird.

viele grüße und eine schöne zeit!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:35

=)a
Ich hab die Hipp1 Bio gehabt, jedoch hat er Verstopfungen bekommen und hatte alle zwei Stunden wieder Hunger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen