Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfee antidepressiver??

Hilfee antidepressiver??

12. Juli 2013 um 16:05

Hey!
Bekomme ich ( 13 jahre alt) in der Apotheke Antideppressiver ohne Rezept oder Erwachsenen?
Und wie viel kostet das ?
Bitte helft mir

Mehr lesen

17. Juli 2013 um 18:04

Johanniskraut oder am besten direkt zum Arzt
Welche Beschwerden hast du denn?
Ich denke mit 13 Jahren bist du noch sehr jung und solltest nicht einfach irgendwas nehmen. Alle richtigen Antidepressiva sind verschreibungspflichtig und das ist auch gut so! Johanniskraut soll (zumindest bei leichten) Depressionen helfen. Das kann man auch dm und co kaufen.
Bevor du irgendwas nimmst, solltest du dich aber lieber jemanden anvertrauen. Gibt es da jemanden? Vertrauenslehrer, Eltern, Beratungsstelle? Wenn du meinst, dass es so akut ist, dass du nicht mehr warten möchtest, kannst du natürlich auch einen Termin beim Psychiater ausmachen. Das ist viel weniger schlimm als man denkt!!

Gefällt mir

18. Juli 2013 um 22:08
In Antwort auf leckerli87

Johanniskraut oder am besten direkt zum Arzt
Welche Beschwerden hast du denn?
Ich denke mit 13 Jahren bist du noch sehr jung und solltest nicht einfach irgendwas nehmen. Alle richtigen Antidepressiva sind verschreibungspflichtig und das ist auch gut so! Johanniskraut soll (zumindest bei leichten) Depressionen helfen. Das kann man auch dm und co kaufen.
Bevor du irgendwas nimmst, solltest du dich aber lieber jemanden anvertrauen. Gibt es da jemanden? Vertrauenslehrer, Eltern, Beratungsstelle? Wenn du meinst, dass es so akut ist, dass du nicht mehr warten möchtest, kannst du natürlich auch einen Termin beim Psychiater ausmachen. Das ist viel weniger schlimm als man denkt!!

...
Anvertrauen kann ch mich niemanden
Und ich leide warscheinlich an ziemlich schweren depprissionen
Und psychater ka wie ich das meinen eltern erklären soll

Gefällt mir

19. Juli 2013 um 16:16
In Antwort auf emomaus24

...
Anvertrauen kann ch mich niemanden
Und ich leide warscheinlich an ziemlich schweren depprissionen
Und psychater ka wie ich das meinen eltern erklären soll

Ab zum Arzt!
Du musst deinen Eltern ja nicht sofort erzählen, dass du zum Psychiater möchtest. Alternative kannst du auch einen Termin beim Psychologen machen, der Psychotherapie anbietet.
Wenn du wirklich schwere Depressionen hast, solltest du keine Zeit verschwenden. Das muss dringend behandelt werden und glücklicherweise lässt es sich auch oft gut behandeln.

Gefällt mir

19. Juli 2013 um 17:25
In Antwort auf leckerli87

Ab zum Arzt!
Du musst deinen Eltern ja nicht sofort erzählen, dass du zum Psychiater möchtest. Alternative kannst du auch einen Termin beim Psychologen machen, der Psychotherapie anbietet.
Wenn du wirklich schwere Depressionen hast, solltest du keine Zeit verschwenden. Das muss dringend behandelt werden und glücklicherweise lässt es sich auch oft gut behandeln.

Aber
Meine eltern werden mir 1. nicht zuhören 2. nicht glauben und 3. sagen das es eh nicht stimmt und ich aufhören soll

Gefällt mir

19. Juli 2013 um 17:26
In Antwort auf emomaus24

Aber
Meine eltern werden mir 1. nicht zuhören 2. nicht glauben und 3. sagen das es eh nicht stimmt und ich aufhören soll

Die einzige...
... Person die mir helfen wollte und davon wusste war meine Tante die nun tot ist

Gefällt mir

19. Juli 2013 um 17:46
In Antwort auf emomaus24

Aber
Meine eltern werden mir 1. nicht zuhören 2. nicht glauben und 3. sagen das es eh nicht stimmt und ich aufhören soll

Keine Erlaubnis für Arzttermin nötig
Dass mit deiner Tante tut mir echt leid

Auch wenn du erst 13 bist, brauchst du nicht die Erlaubnis deiner Eltern um einen Arzttermin zu vereinbaren! Die ärztliche Schweigepflicht gilt auch gegenüber nahen Angehörigen wie den Eltern. Wenn jemand unter 15 ist, sieht es leider etwas anders aus, aber wenn du dem Arzt vernünftige Gründe nennst, wird er aber sicherlich davon absehen mit deinen Eltern zu reden.

Gefällt mir

19. Juli 2013 um 21:41
In Antwort auf leckerli87

Keine Erlaubnis für Arzttermin nötig
Dass mit deiner Tante tut mir echt leid

Auch wenn du erst 13 bist, brauchst du nicht die Erlaubnis deiner Eltern um einen Arzttermin zu vereinbaren! Die ärztliche Schweigepflicht gilt auch gegenüber nahen Angehörigen wie den Eltern. Wenn jemand unter 15 ist, sieht es leider etwas anders aus, aber wenn du dem Arzt vernünftige Gründe nennst, wird er aber sicherlich davon absehen mit deinen Eltern zu reden.


Also könnte ich z.B. Mit meiner aller besten freundin hin gehen und meine eltern erfahren nix?

Gefällt mir

19. Juli 2013 um 21:51
In Antwort auf emomaus24


Also könnte ich z.B. Mit meiner aller besten freundin hin gehen und meine eltern erfahren nix?

Ich bin kein Experte für Medizinrecht o.Ä. ,
aber so verstehe ich das. Der Arzt wird aber bestimmt mit dir über deine familiäre Situation sprechen wollen.
Antidepressiva sind starke Medikamente und werden nicht einfach so verschrieben. Ob Kinder überhaupt welche nehmen dürfen, weiß ich auch garnicht.

Gefällt mir

20. Juli 2013 um 0:05
In Antwort auf leckerli87

Ich bin kein Experte für Medizinrecht o.Ä. ,
aber so verstehe ich das. Der Arzt wird aber bestimmt mit dir über deine familiäre Situation sprechen wollen.
Antidepressiva sind starke Medikamente und werden nicht einfach so verschrieben. Ob Kinder überhaupt welche nehmen dürfen, weiß ich auch garnicht.

Ok
Danke an euch alle
Mal schaun ob ich mich hin trau

Gefällt mir

23. Juli 2013 um 12:00

Ok
Danke
Ich hab halt angst das meine eltern was erfahren

Gefällt mir

24. Juli 2013 um 11:13

Ok
Danke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
@ Amelie1115
Von: blumedeslebens1
neu
24. Juli 2013 um 7:54
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen