Forum / Fit & Gesund / Diät: 5 bis 10 Kilo abnehmen

Hilfe! zwischen fresswahn und magergedanken

26. August 2012 um 19:57 Letzte Antwort: 28. August 2012 um 18:11

also ich hab ein riesiges problem. erst war ich magersüchtig, dann fresattacken bis zum pummelchen, jetzt wieder abgenommen, alles super, dann krank geworden, alltag komplett ausm lauf, kein sport, was ich normalerweise immer mache, probleme mit dem männlichen geschlecht und argh alles scheiße, dann mandelop, danach fressattacken seit einer woche...-.-
ich muss das dringend wieder hinbekommen, aber erst müssen die 3 kilo wieder runter, schnell!!!!!
was kann ich tun, außer zum psychologen gehn, das hab ich schon im hinjterkopf, allerdings will ich damit noch einen monat warten, erstmal gucken ob sich das reguliert, wenn ich wieder einen alltag mit schule habe. kann zwar noch keine sport machen,a ber in 2-3 woche geht das auch wieder...bitte helft mir :S

Mehr lesen

27. August 2012 um 18:22

Bevor du dir
Gedanken machst, wie du die 3 kg wieder los wirst, solltest du zuerst dein Essverhalten in den Griff kriegen. Du hast dir da die falsche Reihenfolge überlegt. Zuerst ist es wichtig, dass du wieder gesund und ausgewogen isst und wenn du das ein paar Wochen lang schaffst, kannst du dir immer noch überlegen, ob du etwas gegen die 3 kg unternimmst oder nicht.

Gefällt mir

28. August 2012 um 18:11
In Antwort auf

Bevor du dir
Gedanken machst, wie du die 3 kg wieder los wirst, solltest du zuerst dein Essverhalten in den Griff kriegen. Du hast dir da die falsche Reihenfolge überlegt. Zuerst ist es wichtig, dass du wieder gesund und ausgewogen isst und wenn du das ein paar Wochen lang schaffst, kannst du dir immer noch überlegen, ob du etwas gegen die 3 kg unternimmst oder nicht.

Japp
also das war blöd formuliert und aus ner downphase, ich schreib mittlerweile mein essen auf und such schon nach nem therapeuten

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers