Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Hilfe, will noch abnehmen doch seit monaten halte ich das gewicht

Letzte Nachricht: 24. Februar 2007 um 10:55
L
leyla_11973543
22.02.07 um 18:10

Hi leute brauch dringend eure hilfe.

ich habe mit ernährungsumstellung und sport bereits 35 kg abgenommen. bin 1,75 groß und wiege zz 75 kg. das sind 10 kg zu viel. sagt auch mein arzt. doch seit 3-4 monaten halte ich dieses gewicht. ich mache alles,damit es weniger wird.
bitte helft mir. ich bin so am verzwifeln. bei der ernährung kann ich nix mehr ändern. und sport mache ich auch genug.

entweder stimmt was nicht bei mir oder????

bitte helft mir. bin für jeden rat froh. hauptsache die kilos purtzlen.bin schon frustrierter als mit extrem übergewicht.
bitte helft mir

Mehr lesen

A
alyce_12170403
22.02.07 um 18:17

Hey
Na erst mal nen richtigen Glückwunsch zu deinen 35 (!!) kg! Das ist ja schon echt ne leistung!!
Also meistens ist es ganz normal, das man nach ein paar Kilos einmal eine Zeit lang einen Stillstand hat! Da musst du einfach hart bleiben und die Motivation nicht verlieren! Oft wird man in dieser Zeit rückfällig aber wenn du weiter machst, geht bestimmt bald wieder was runter!

Naja, du könntest aber trotzdem noch auflisten was du so am Tag zu dir nimmst und wie viel Sport du machst! Vieleicht versteckt sich ja doch was!!
Eins musst du auch noch bedenken.. wenn du leichter geworden bist, hast du auch einen geringeren Grundumsatz und brauchst nicht mehr ganz so viel Nahrung wie am Anfang von deiner Diät!!
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!
Lg Mary

Gefällt mir

L
leyla_11973543
22.02.07 um 18:57
In Antwort auf alyce_12170403

Hey
Na erst mal nen richtigen Glückwunsch zu deinen 35 (!!) kg! Das ist ja schon echt ne leistung!!
Also meistens ist es ganz normal, das man nach ein paar Kilos einmal eine Zeit lang einen Stillstand hat! Da musst du einfach hart bleiben und die Motivation nicht verlieren! Oft wird man in dieser Zeit rückfällig aber wenn du weiter machst, geht bestimmt bald wieder was runter!

Naja, du könntest aber trotzdem noch auflisten was du so am Tag zu dir nimmst und wie viel Sport du machst! Vieleicht versteckt sich ja doch was!!
Eins musst du auch noch bedenken.. wenn du leichter geworden bist, hast du auch einen geringeren Grundumsatz und brauchst nicht mehr ganz so viel Nahrung wie am Anfang von deiner Diät!!
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!
Lg Mary

Danke, aber alles schon ausprobiert
habe alles notiert was ich esse und trinke. esse sogar mitlerweile nach meinung des arztes zu gesund.

wenn man das was ich esse mal umrechenen würde in weight watchers punkte esse ich vielleiciht 15 points. versteh das nicht.

esse hauptsächlich obst und gemüse, ganz wenig milch produkte. und joghurt nur selbstgemacht. öl nur eib bissl beim braten und am salat. morgens gibt es volkornprodukte. aber auch wenig und gesund.

habe bis vor ein paar wochen noch einmal am tag, eine kleine aber normale(gesunde und nicht nur gemüse mahlzeit gegessen. die lasse ich jetzt auch schon weg. bin aber damit total unzufrieden. nur frühstücken mit kohlenhydraten und sonst obst und gemüse. das ist doch kein leben.

ich weíß nicht mehr was ich machen soll. bin so frustriert. denk schon an pillen. aber das will ich auch nicht.

mein arzt meint zum stagnieren, dass das schon normal sei. aber so lange??? es müsste nach meinung des arztes ganz langsam immer weniger werden.

ich habe aber das gefühl, wenn ich nicht aufpasse, dass es wieder mehr werdenb könnte.

bitte helft mir. langsam beschäftigt mich meine figur schon zu sehr und ich will nicht ernsthaft krank werden. nur diese 10 kg machen mich wahnsinnig. mehr als 35 zu viel.


Gefällt mir

L
leyla_11973543
22.02.07 um 19:45
In Antwort auf leyla_11973543

Danke, aber alles schon ausprobiert
habe alles notiert was ich esse und trinke. esse sogar mitlerweile nach meinung des arztes zu gesund.

wenn man das was ich esse mal umrechenen würde in weight watchers punkte esse ich vielleiciht 15 points. versteh das nicht.

esse hauptsächlich obst und gemüse, ganz wenig milch produkte. und joghurt nur selbstgemacht. öl nur eib bissl beim braten und am salat. morgens gibt es volkornprodukte. aber auch wenig und gesund.

habe bis vor ein paar wochen noch einmal am tag, eine kleine aber normale(gesunde und nicht nur gemüse mahlzeit gegessen. die lasse ich jetzt auch schon weg. bin aber damit total unzufrieden. nur frühstücken mit kohlenhydraten und sonst obst und gemüse. das ist doch kein leben.

ich weíß nicht mehr was ich machen soll. bin so frustriert. denk schon an pillen. aber das will ich auch nicht.

mein arzt meint zum stagnieren, dass das schon normal sei. aber so lange??? es müsste nach meinung des arztes ganz langsam immer weniger werden.

ich habe aber das gefühl, wenn ich nicht aufpasse, dass es wieder mehr werdenb könnte.

bitte helft mir. langsam beschäftigt mich meine figur schon zu sehr und ich will nicht ernsthaft krank werden. nur diese 10 kg machen mich wahnsinnig. mehr als 35 zu viel.


Bitte
bitte helft mir. gebt mir tipps oder pflanzliche mittelchen....

Gefällt mir

Anzeige
A
alyce_12170403
23.02.07 um 12:10
In Antwort auf leyla_11973543

Danke, aber alles schon ausprobiert
habe alles notiert was ich esse und trinke. esse sogar mitlerweile nach meinung des arztes zu gesund.

wenn man das was ich esse mal umrechenen würde in weight watchers punkte esse ich vielleiciht 15 points. versteh das nicht.

esse hauptsächlich obst und gemüse, ganz wenig milch produkte. und joghurt nur selbstgemacht. öl nur eib bissl beim braten und am salat. morgens gibt es volkornprodukte. aber auch wenig und gesund.

habe bis vor ein paar wochen noch einmal am tag, eine kleine aber normale(gesunde und nicht nur gemüse mahlzeit gegessen. die lasse ich jetzt auch schon weg. bin aber damit total unzufrieden. nur frühstücken mit kohlenhydraten und sonst obst und gemüse. das ist doch kein leben.

ich weíß nicht mehr was ich machen soll. bin so frustriert. denk schon an pillen. aber das will ich auch nicht.

mein arzt meint zum stagnieren, dass das schon normal sei. aber so lange??? es müsste nach meinung des arztes ganz langsam immer weniger werden.

ich habe aber das gefühl, wenn ich nicht aufpasse, dass es wieder mehr werdenb könnte.

bitte helft mir. langsam beschäftigt mich meine figur schon zu sehr und ich will nicht ernsthaft krank werden. nur diese 10 kg machen mich wahnsinnig. mehr als 35 zu viel.


Hmm, komisch
Naja, also das ist schon ein bisschen komisch.. aber es könnte sein das du momentan "zu wenig" zum abnehmen isst!! 15 Punkte wären bei deinen daten viel zu wenig! Ich glaube das mindeste was überhaupt zu sich genommen werden soll, sind 18 - 20 Punkte! Hast du schon mal ganz genau die Kalorien die du am Tag zu dir genommen hast gezählt? Wär viell. ne Idee...
Also wenn der Körper nämlich nicht mehr genug Nahrung bekommt, stellt er auf "besser Verwerten und viell. auch bunkern" um (so als wär ne Hungerzeit) und der Stoffwechsel verlangsamt sich. Könnte sein das das bei dir schon so ist..

Wenn du außerdem fast nur noch Sachen isst, auf die du nicht wirklich Lust hast, ist das ja wirklich "kein Leben"! Auch zu ner Diät gehört genießen..
Vielleicht versucht su einfach wieder ein kleines bisschen mehr zu Essen, auch kleine Sünden einzubauen und mal schaun wie du darauf reagierst. Natürlich auch weiterhin Sport!! Darf ich fragen was du für Sport machst?
Es könnte anfangs natürlich sein, das du eventuell 1 - 2 kg zunimmst, aber wenn der Körper wieder weiß, das er genug bekommt, kannst du meines wissens nach auch wieder besser abnehmen.

Nagut, dann viel erfolg!!
Lg Mary

Gefällt mir

N
naheed_11877039
23.02.07 um 14:38

Hi
Dein Arzt ist ein Trottel. Sorry.
Wie kann er Dir sagen dass Du bei 175cm und 75 kg 10 zuviel wiegst? Das ist durchaus noch im Normalbereich.
Er meint Du isst zu gesund? Was meint er denn damit?
Du hast ein Plateau erreicht.
Das geht fast allen so die groessere Mengen abnehmen.
Der Koerper braucht Zeit um sich wieder umzustellen.
Es gibt einige Dinge um ein Plateau zu brechen und bei allen musst Du mehr essen, nicht noch weniger.
Bekommst Du genug Proteine mit Deinem Essensplan?

Gefällt mir

T
taylor_11889799
23.02.07 um 14:38
In Antwort auf leyla_11973543

Bitte
bitte helft mir. gebt mir tipps oder pflanzliche mittelchen....

Mh...
...ich habe eigentlich auch den Eindruck dass du bisschen wenig isst, 15WW-Points ist ja echt nicht viel!
Vielleicht könntest du mal probieren mehr Eiweiß zu essen, das ist ja auch wichtig, nicht nur Obst, Gemüse und Kohlenhydrate. Außerdem könntest du deinen Stoffwechsel ein bisschen ankurbeln wenn du deine tägliche Kalorien-Menge mal ne Weile stark variierst, an einem Tag eher mehr essen, am nächsten wieder eher wenig... vielleicht hat sich dein Körper einfach schon auf die relativ niedrige Kalorien-Menge eingestellt!
Naja, viel Glück und nicht aufgeben!
lg Cocomero09

Gefällt mir

Anzeige
N
naheed_11877039
23.02.07 um 14:44
In Antwort auf naheed_11877039

Hi
Dein Arzt ist ein Trottel. Sorry.
Wie kann er Dir sagen dass Du bei 175cm und 75 kg 10 zuviel wiegst? Das ist durchaus noch im Normalbereich.
Er meint Du isst zu gesund? Was meint er denn damit?
Du hast ein Plateau erreicht.
Das geht fast allen so die groessere Mengen abnehmen.
Der Koerper braucht Zeit um sich wieder umzustellen.
Es gibt einige Dinge um ein Plateau zu brechen und bei allen musst Du mehr essen, nicht noch weniger.
Bekommst Du genug Proteine mit Deinem Essensplan?

11 Plateau Brecher
Ok dieser Artikel ist auf Englisch.
Wenn Du Schwierigkeiten hast, kann ich uebersetzen.


http://www.googobits.com/articles/2235-11-ways-to--break-out-of-a-weight-loss-plateau.html

Gefällt mir

N
naheed_11877039
23.02.07 um 14:47
In Antwort auf naheed_11877039

11 Plateau Brecher
Ok dieser Artikel ist auf Englisch.
Wenn Du Schwierigkeiten hast, kann ich uebersetzen.


http://www.googobits.com/articles/2235-11-ways-to--break-out-of-a-weight-loss-plateau.html

5 ways to break a plateau. Kuerzerer Artikel
Und nochmal.
Einfach copy and paste in die Addressbar

Du musst Dinge anders machen.
Den Essensplan und Sportplan umstellen.

http://www.diet-blog.com/archives/2006/02/27/5_way-s_to_break_a_weight_loss_plateau.php

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
naheed_11877039
23.02.07 um 14:48
In Antwort auf naheed_11877039

5 ways to break a plateau. Kuerzerer Artikel
Und nochmal.
Einfach copy and paste in die Addressbar

Du musst Dinge anders machen.
Den Essensplan und Sportplan umstellen.

http://www.diet-blog.com/archives/2006/02/27/5_way-s_to_break_a_weight_loss_plateau.php

Grr
Bindestrich muss weg bei way-s

Gefällt mir

T
theres_12770687
23.02.07 um 14:53
In Antwort auf taylor_11889799

Mh...
...ich habe eigentlich auch den Eindruck dass du bisschen wenig isst, 15WW-Points ist ja echt nicht viel!
Vielleicht könntest du mal probieren mehr Eiweiß zu essen, das ist ja auch wichtig, nicht nur Obst, Gemüse und Kohlenhydrate. Außerdem könntest du deinen Stoffwechsel ein bisschen ankurbeln wenn du deine tägliche Kalorien-Menge mal ne Weile stark variierst, an einem Tag eher mehr essen, am nächsten wieder eher wenig... vielleicht hat sich dein Körper einfach schon auf die relativ niedrige Kalorien-Menge eingestellt!
Naja, viel Glück und nicht aufgeben!
lg Cocomero09

Hallöchen
Ein sehr großes Kompliment an dich!!!Würde auch gerne so 20 kg abnehmen.Ich finde,dass du zu gesund isst.Ich bin schon das dritte mal bei WW und habe auch ein Jahr lang mein gewicht halten können.Da habe ich meine WW ansprech Partnerin gefragt für den Grund und sie meinte:ich soll mal ein bischen mehr fetthaltige Sachen essen.
das heißt:Milch 3,5% oder Ein Tl Öl mehr dazu beim Salat,damit der Stoffwechsel wieder in den Schwung kommt und es hat geklappt.Versuch mal ich hoffe du hast erfolg,obwohl bei deiner größe ist deine Waage ok.

lg picafort06

Gefällt mir

Anzeige
L
leyla_11973543
23.02.07 um 15:41
In Antwort auf naheed_11877039

Hi
Dein Arzt ist ein Trottel. Sorry.
Wie kann er Dir sagen dass Du bei 175cm und 75 kg 10 zuviel wiegst? Das ist durchaus noch im Normalbereich.
Er meint Du isst zu gesund? Was meint er denn damit?
Du hast ein Plateau erreicht.
Das geht fast allen so die groessere Mengen abnehmen.
Der Koerper braucht Zeit um sich wieder umzustellen.
Es gibt einige Dinge um ein Plateau zu brechen und bei allen musst Du mehr essen, nicht noch weniger.
Bekommst Du genug Proteine mit Deinem Essensplan?

Plateau das habe ich noch nie gehört
hört sich interessant an.

nein er meint mit zu gesund, dass ich wirklich so gut wie nie süßes esse, kaum fleisch oder schlechte kohlenhydrate spirch helles mehl. butter und fett ganz selten. esse wirklich viel obst und gemüse, trinke nur wasser oder mal schorel oder reine direktsaft getränke.

er meinte ich sollte ruhig mal pizza essen gehen etc. ich will das schon habe nur sooooo angst zu zu nehmen.

muss dazu sagen, dass ich wie gesagt seit ca. 4 monaten mein gewicht halte. vor 3-4 monaten habe ich pizza und andere für mich dickmacher gegesssen. da habe ich auch mal in der mensa normal mittag gegessen. doch ich hielt nur das gewicht. fing dann an nicht weniger zu essen, sondern das "ungesunde" durch obst oder gemüse zu ersetzten. folglich gabs in der uni mittags nur noch salat und dennoch ging es nicht mehr runter.

mit dem plateau finde ich sehr interessant,werde mich da informieren. habe jetzt auch schon öfters gehört ich solle mehr essen. nur was mache ich mit deer angst wieder dick zu werden. erst heute fragte mich meine oma ob ich zugenommen hätte, weil ich irgendwie dicker aussehen würde. das war für mich der horror. habe wirklich große angst. aber danke erst mal
liebe grüße

Gefällt mir

L
leyla_11973543
23.02.07 um 15:43
In Antwort auf naheed_11877039

Grr
Bindestrich muss weg bei way-s

Vielen dank für die
internet seiten, werde sie mir ganz aufmerksam durch lesen. hoffe ich erfahre da mehr über mein problem

Gefällt mir

Anzeige
L
leyla_11973543
23.02.07 um 15:51

Habe schon noch einge speckkurven
mit meinem gewicht ist das so ne sache. wie schon gesagt ich bin 1,75 m groß und wiege im schnitt 75 kg. ist glaube ich vom BMI schon normal aber ganz an der grenze zu übergewicht. wenn ich alt wäre, wäre das in ordnung. aber ich bin jung (23) und möchte schon für mich weniger wiegen. habe ja jetzt kleidergröße 38/40 bei normalen läden wie h&m oder esprit und so. wenn ich dann aber mal was richtig modernes haben will von vero moda oder only, dann kann schon mal l rausspringen. vor allem hosen sind ein alptraum. und es gint läden wie zara da pass ich oft nicht mal in xl rein. das ist sehr frustrierend. jedenfalls hätte ich gerne 36/38. also eine kleidergröße kleiner.

mit meinem gewicht finde ich schon das der arzt recht hat. wenn man mich im bikini sieht sehe ich aus wie rubensladyies. vielleicht nicht ganz so dick aber auch nicht so wie beyonce, die ja auch weibliche rundungen hat.
ich mag meine kurven. die sollen auch bleiben. aber es ist halt noch speck da. vor allem bauch , beine und po. hinzu kommt ich habe schon mal 60 kg gewogen, wo der arzt meinte es wäre bei meiner größe und körperbau zu wenig. habe dann zugenommen auf 65 kg. womit ich am zufriedensten im ganzen leben war. doch das konnte ich nicht lange halten und ich wurde dicker und dicker. innerhalb von 3 jahren habe ich mich von den 65 kg auf 110kg hoch gefuttert. bis es letztes jahr klick machte. 35 sind runter aber die letzten 10 fehlen. einfach schrekclich.
aber leiben dank für eure tipps, ich freu mich über viele weitere meinungen. endlich leute die einen verstehen. danke

Gefällt mir

L
leyla_11973543
23.02.07 um 18:58

Danke für dein versuch mich wachzurütteln.
du hast schon recht, aber ich schwöre dir bei gott es ist an mir noch zuviel dran. ist ja auch egal. will damit nur sagen, habe mal 65 kg gewogen und das war für mich und mein körper perfekt. ich wünschte wir könnten fettkneifen per web machen oder du würdest mich kennen und wissen wie ich früher mit 65 aussahe und mit 110 und wie ich jetzt aussehe. wenn du willst schicke ich dir mal meine maße per pn. dann siehste wie es ist.

danke dir

Gefällt mir

Anzeige
L
leyla_11973543
24.02.07 um 10:55

War ganz mutig und habe mich meiner besten freundin
im bikin presentiert. sie war überrascht dass ich doch noch einiges abnehmen könnte. ist nicht viel aber das was arzt und auch ich meinen kann jetzt runter. sie hat so wie viele von euch immer gesagt, ich spinne mit abnehmen, doch wo jetzt die formende kleidung weg war, gab es ein oh gott. ja klar hängt nahc so viel gewichtsverlust die haut, aber auch speck ist noch zu sehen.

habe mal meine maße in www.virtuellmodel.com eingegeben. die frau sieht schlanker aus. da will ich hin.

danke euch aber für die sache mit plateauphase. wusste das nicht und das ermuntert mich weiter zu machen und keine diät zu versuche n oder pillen zu schlucken. denke das es klappen kann. hoffe es so sehr.

vielen dank für eure tipps und bemühungen.
danke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige