Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

HILFE!! Welche Krankheit habe ich?

6. April 2014 um 19:51

Hallo Leute ich brauche ganz dringend eure Hilfe!!!

seit über einem Jahr habe ich kein Sättigungsgefühl mehr. Ich esse von morgens bis abends fast durchgängig, außer ich bin viel unterwegs, dann wird danach "gefressen". Anfangs hat mich das nicht gestört, aber irgendwann haben mir all meine Hosen nicht mehr gepasst und ich hatte innerhalb von einem halben Jahr 10 Kilo zugenommen. Hinzu kommt, dass ich an extremes Blähungen leide (ich würde sagen bis zu 30x innerhalb von 24 Stunden). Außerdem schwitze ich sehr extrem, besonders im GESICHT, Kopf, unter den Achseln und am Rücken. Der Schweiß riecht auch sofort sehr unangenehm, weshalb ich mich öfter waschen muss, als ich es früher getan habe. Weitere Symptome wären außerdem Haarausfall, Rötungen im Gesicht (kleinere rote Flecken die eine sehr ungleichmäßige Gesichtsfarbe ergeben -> ich muss mich dann am hals immer mit rouge schminken damit der Farbübergang nicht so extrem ist), unreine Haut, fettige bzw. trockene Haut/ Kopfhaut (da ja das Salz im Schweiß der Haut Feuchtigkeit entzieht), Bauchschmerzen in Verbindung mit starker aufgeblähter Bauchdecke. Zu den Bauchschmerzen wäre noch wichtig hinzuzufügen, dass sie oft am Ende des Tages auftreten und ich hatte auch schon 4-5 Fälle, bei denen ich in der Öffentlichkeit solche schmerzen hatte, dass ich mich auf den Boden legen musste und starke Schmerzmittel nehmen musste, damit es besser wird (aufs Klo gehen war nicht möglich, es ist nichts rausgekommen).

Ich habe vor einem halben Jahr, dann eine Kur gemacht, also 1 Monat lang nur vegan gegessen. Ich habe ca. 6 Kilo abgenommen und mir ging es zumindest etwas besser, weshalb ich auch bis heute überwiegend vegan esse mit ein paar Ausnahmen, die sich nicht vermeiden lassen und natürlich um auch alle Vitamine zu bekommen, die der Körper braucht. Seit ich vegan esse und mein Körper sich an die Umstellung gewöhnt hat habe ich die 6 Kilo allerdings wieder zugenommen ;(.

Ich bin außerdem zu verschiedenen Ärzten gegangen. Einmal zu einem Frauenarzt der das PCO Syndrom festgestellt hat. Das heißt mein Körper kann nur wenige weibliche Hormone herstellen (das erklärt zwar teilweise die Gewichtszunahme, aber nicht die anderen Symptome). Ich bin dann weiter ins Endokrinologikum. Dort haben sie meine Schilddrüse überprüft die in Ordnung ist und einen Glucose Test gemacht, bei dem erhöhte Insulinresistenz festgestellt wurde also erhöhtes Risiko Diabetes zu bekommen, weshalb ich nun seit einem halben Jahr auch keine Süßigkeiten und nur überwiegend Vollkornprodukte zu mir nehme. Der letzte Arzt den ich besucht habe war der Hausarzt. Dieser war sehr unmotiviert mir zu helfen. Ich musste ihn quasi überreden einen Bluttest auf Unverträglichkeiten durchzuführen und eine Stuhlprobe zu untersuchen. Er meinte schon davor, dass er nicht glaub das ich was habe, aber das wäre ja auch super -.- !!! Naja schlussendlich kam dann auch nichts raus !!!

So ich glaube das wars jetzt eigentlich..tut mir sehr leid für den langen text aber ich wollte nichts auslassen!!!

ICH HOFFE IHR KÖNNT MIR HELFEN..ICH LEIDE WIRKLICH SEHR!!!

Danke eure oliviavenus

Mehr lesen