Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe!!!! Wegen Pille Aida Haarausfall???

Hilfe!!!! Wegen Pille Aida Haarausfall???

9. August 2010 um 17:25 Letzte Antwort: 4. Dezember 2019 um 8:52

hi ihr lieben!!!
ich bin fix und fertig!!!!
ich habe seit ca 9 monaten starken haarausfall.
es hat angefangen dass ich von pille lamuna 20 auf pille aida gewechselt habe. ca 3 monate später trat der haarausfall ein.

dann habe ich nach ein paar wochen regaine benutzt und der haarausfall war nach ein paar wochen wieder weg. dann habe ich regaine abgesetzt und ca 2 montae später hat der haarsausfall wieder begonnen,
also war nur in der zeit in der ich regaine benutzt habe weg. ich war bei allen ärzten, nix anlagebedingtes, nix hormonelles, kein mangel, ALLES OK!!!!! ich bin wirklich kurz vorm verzweifeln, ich habe sowieso von natur aus sehr feines haar und jetzt wird es dünner und dünner... und ich bin gerade mal 25!!!
ich bin am überlegen ob ich eine stärkere pille benutzen soll, mit mehr hormonen, habe aber angst vor der erneuten umstellung... hätte ich doch bloß die lamuna20 behalten, ich habe sie nur gewechselt weil meine FÄ meinte mit der aida kann ich besser anehmen und weniger wassereinlagen usw...
traue mich einfach nicht mehr umzustellen weil ich angst habe es wird wieder stärker.

hat jemand ähnliche erfahrungen mit Aida gemacht?
Oder hat jemand einen tipp, bevor ich die letzten haare auch noch verliere, bin nur noch am weinen jeden tag beim duschen....

Mehr lesen

15. August 2010 um 20:53

Hallo
Von der Aida bekommt man auch ganz doll Haarausfall.Meine Haare sind von der total dünn geworden.Ich hatte nur noch einen kleinen Zopf mit dünnen Haaren.Nun nehme ich die Petibelle und davon sind meine Haare wieder so richtig schön dick und fülliger geworden.Nur einzigste Nachteil ist das meine Spitzen trockener als sonst sind.Aber da mache ich dann öfters eben mehr Pflege wie Haarkur und Spülungen rein.

Gefällt mir
15. August 2010 um 23:50
In Antwort auf klytik_12848754

Hallo
Von der Aida bekommt man auch ganz doll Haarausfall.Meine Haare sind von der total dünn geworden.Ich hatte nur noch einen kleinen Zopf mit dünnen Haaren.Nun nehme ich die Petibelle und davon sind meine Haare wieder so richtig schön dick und fülliger geworden.Nur einzigste Nachteil ist das meine Spitzen trockener als sonst sind.Aber da mache ich dann öfters eben mehr Pflege wie Haarkur und Spülungen rein.

...
Ich nehme lieber trockene Spitzen in Kauf, als dass mir meine Haare alle vom Kopf fallen, da hast du Recht. Ich denke ich werde jetzt auch die Pille umstellen, ich habe vor einem Jahr auf Aida umgestellt und seitdem fast durchgehend Haarausfall und dann kann es ja nur an der Aida liegen. Meine FÄ sagt auch ich soll wieder wechseln , aber bisher hatte ich zuviel Angst vor der erneuten Umstellung.

Gefällt mir
13. November 2017 um 14:40

Ein Pillen Wechsel bringt den Hormonhaushalt derart durcheinander, dass Haarausfall die Folge sein kann.

Gefällt mir
20. November 2017 um 21:36

Eine Pille, auch nicht die Diane, kann niemals die Pille gegen Haarausfall sein. Sie kann den Haarausfall lediglich abschwächen oder unterdrücken. Wenn dann die Pille wegen Kinderwunsch oder wenn der Arzt sie nicht mehr verschreibt abgesetzt wird ist der Haarausfall wieder da. Und oft noch viel schlimmer als vorher. Die Pille kann niemals die Ursache für den Haarausfall beseitigen. Das ist keine Lösung, sondern eine Maßnahme eines Arztes der sich mit Haarausfall nicht auskennt.

Außerdem ist die Pille wohl auch nicht das Gelbe vom Ei für die Gesundheit.

Kann man glaube ich in diesem Youtube Video ganz gut erkennen.

Gefällt mir
12. Dezember 2017 um 11:37

Ob der Haarausfall durch speziell durch die Pille Aida hervor gerufen wird muß durch eine Untersuchung abgeklärt werden. Aber nicht beim Frauenarzt.

Gefällt mir
4. Dezember 2019 um 8:52
In Antwort auf ramla_12307487

hi ihr lieben!!!
ich bin fix und fertig!!!!
ich habe seit ca 9 monaten starken haarausfall.
es hat angefangen dass ich von pille lamuna 20 auf pille aida gewechselt habe. ca 3 monate später trat der haarausfall ein.

dann habe ich nach ein paar wochen regaine benutzt und der haarausfall war nach ein paar wochen wieder weg. dann habe ich regaine abgesetzt und ca 2 montae später hat der haarsausfall wieder begonnen,
also war nur in der zeit in der ich regaine benutzt habe weg. ich war bei allen ärzten, nix anlagebedingtes, nix hormonelles, kein mangel, ALLES OK!!!!! ich bin wirklich kurz vorm verzweifeln, ich habe sowieso von natur aus sehr feines haar und jetzt wird es dünner und dünner... und ich bin gerade mal 25!!!
ich bin am überlegen ob ich eine stärkere pille benutzen soll, mit mehr hormonen, habe aber angst vor der erneuten umstellung... hätte ich doch bloß die lamuna20 behalten, ich habe sie nur gewechselt weil meine FÄ meinte mit der aida kann ich besser anehmen und weniger wassereinlagen usw...
traue mich einfach nicht mehr umzustellen weil ich angst habe es wird wieder stärker.

hat jemand ähnliche erfahrungen mit Aida gemacht?
Oder hat jemand einen tipp, bevor ich die letzten haare auch noch verliere, bin nur noch am weinen jeden tag beim duschen....

Hatte auch solche Probleme, hab mich gründlich informiert über Haarausfall und hab mich dann entschieden das auszuprobieren. Hat dann wirklich die ersten Wochen einiges an Haaren wiedergebracht und den Ausfall gestoppt, werds jetzt weiter versuchen Hilft bei Haarausfall
 

Gefällt mir