Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe..was ist das? Gyn. Frage...

Hilfe..was ist das? Gyn. Frage...

20. Februar 2011 um 11:20

Ich habe "unten rum" immer ein extremes brennen, besonders nach dem Pippimachen. So als ob ich Glasscherben piseln würde

Lt. Gyn ist es kein Pilz, es wurden aber EColi Bakterien festgestellt, dagegen nehme ich momentan Vagihex.

Das Problem hab ich seit längerer Zeit..könnte das auch ne Harnröhreninfektion sein? Wenn ja dann würde man doch im Urin was sehen? Aber beim Urinkult kam auch nix raus.

Evtl Pilz in der Blase??

Wer kann mir hier helfen?

Mehr lesen

20. Februar 2011 um 18:26


naja.. e.coli ist kein wunder, die sind ja sozusagen gleich "nebenan" heimisch..
frage nun... ist ein U-stix oder ein Uricult gemacht worden? das ist ein unterschied... auf dem U-stix sieht man ja nur, dass bakterien vorhanden sind... und auch nur, wenn sie nitrit bilden.. alle anderen fallen aus dem raster...
beim uricult hingegen werden richtige kulturen angelegt... das würde ich an deiner stelle machen lassen... falls noch nicht gelaufen..
zudem gibt es durchaus bei chronischen blasenentzündungen negative keimnachweise...
im ganzen hört sich das an wie eine blasenentzündung.. da ist fast immer die harnröhre mit beteiligt..
gefährlich wirds dann, wenn die infektion in die harnleiter aufsteigt, daher sollte man damit nicht spaßen..

Gefällt mir

20. Februar 2011 um 22:56
In Antwort auf emu2102


naja.. e.coli ist kein wunder, die sind ja sozusagen gleich "nebenan" heimisch..
frage nun... ist ein U-stix oder ein Uricult gemacht worden? das ist ein unterschied... auf dem U-stix sieht man ja nur, dass bakterien vorhanden sind... und auch nur, wenn sie nitrit bilden.. alle anderen fallen aus dem raster...
beim uricult hingegen werden richtige kulturen angelegt... das würde ich an deiner stelle machen lassen... falls noch nicht gelaufen..
zudem gibt es durchaus bei chronischen blasenentzündungen negative keimnachweise...
im ganzen hört sich das an wie eine blasenentzündung.. da ist fast immer die harnröhre mit beteiligt..
gefährlich wirds dann, wenn die infektion in die harnleiter aufsteigt, daher sollte man damit nicht spaßen..

Hallo
es wurde schon mehrfach urikult gemacht...immer alles negativ...

vielleicht nehme ich doch mal das cotrim forte durch und schau dann wie es mir geht. Aber eben wieder Antibiotika ist scheisse für den Körper oder?

Die Beschwerden sind immer noch da!

Ich rufe morgen auf jeden Fall nochmal Gyn an.

lg

Gefällt mir

20. Februar 2011 um 23:03
In Antwort auf zottel18

Hallo
es wurde schon mehrfach urikult gemacht...immer alles negativ...

vielleicht nehme ich doch mal das cotrim forte durch und schau dann wie es mir geht. Aber eben wieder Antibiotika ist scheisse für den Körper oder?

Die Beschwerden sind immer noch da!

Ich rufe morgen auf jeden Fall nochmal Gyn an.

lg


antibiose ohne keimnachweis ist nicht zulässig...
wie gesagt... es kann auch eine chronische blasenentzündung sein, bei der sich kein keim nachweisen lässt...
bishin zu ner interstitiellen blasenentzündung.. die auch keine keime mit sich bringt, von der man auch nicht genau weiss, woher sie kommt...
unbedingt nochmal mit dem gynäkologen sprechen... da du ja neulich erst ne chlamydieninfektion hattest, auch darauf nochmal testen...

Gefällt mir

21. Februar 2011 um 0:13
In Antwort auf emu2102


antibiose ohne keimnachweis ist nicht zulässig...
wie gesagt... es kann auch eine chronische blasenentzündung sein, bei der sich kein keim nachweisen lässt...
bishin zu ner interstitiellen blasenentzündung.. die auch keine keime mit sich bringt, von der man auch nicht genau weiss, woher sie kommt...
unbedingt nochmal mit dem gynäkologen sprechen... da du ja neulich erst ne chlamydieninfektion hattest, auch darauf nochmal testen...

Bei mir wurden
diese antikörper geg chlamydien festgestellt aber vaginal war der chlamydienabstrich negativ...wie kann denn das sein?

lg

Gefällt mir

21. Februar 2011 um 1:31

RE

Laut unserem Uroprof haben ein Drittel aller Frauen einen chronischen Harnwegsinfekt.

Allerdings denke ich bei Juckreiz eher an Gardnerella vaginalis, Trichomonaden oder Chlamydien. Dagegen gibt man Amoxicillin plus Clavulansäure(Augmentan), oder Clindamycin(gegen Chlamydien besser).

Kommen denn Bläschen dazu?

Gefällt mir

21. Februar 2011 um 6:00
In Antwort auf methicillin

RE

Laut unserem Uroprof haben ein Drittel aller Frauen einen chronischen Harnwegsinfekt.

Allerdings denke ich bei Juckreiz eher an Gardnerella vaginalis, Trichomonaden oder Chlamydien. Dagegen gibt man Amoxicillin plus Clavulansäure(Augmentan), oder Clindamycin(gegen Chlamydien besser).

Kommen denn Bläschen dazu?


wenn sie bereits nen uricult hatte.. bzw. mehrfach.. dann wären die ja nachgewiesen worden... ich hatte ja explizit gefragt, ob ustix oder uricult...
sie hatte allerdings mal chlamydien und noch erhöhte antikörper 3 wochen nach doxy, was eventuell auf ne nicht vollständige eradikation hinweist...

Gefällt mir

21. Februar 2011 um 6:50
In Antwort auf zottel18

Bei mir wurden
diese antikörper geg chlamydien festgestellt aber vaginal war der chlamydienabstrich negativ...wie kann denn das sein?

lg


nunja.. mal ganz simpel gesagt... eine infektion mit chlamydien hat zur folge, dass der körper sich ja wehren möchte...
er bildet "antikörper" .. körpereigene abwehrstoffe... die sozusagen auf die chlamydien losgehen..
auch wenn der keim bereits vernichtet ist... kursieren die guten antikörper noch ein wenig in dir herum.. einerseits.. weil der körper sie überschießend bildet... andererseits dauerts halt, bis die wieder verschwinden... (is ja auch ganz gut so, so halten sie noch wache) ... also kann das durchaus sein, dass der nachweis vaginal negativ ist (ergo, chlamydien tot) aber die antikörper noch da (sind so die reste, die noch da rumschwimmen) es gibt antikörper, die verschwinden zb. nie mehr.. und die information wie so ein antikörper gegen eine bestimmte erkrankung gebaut wird, speichert der körper sozusagen ab... - man kann also daran sehen, ob eine infektion vorliegt, oder vorgelegen hat...
allerdings... ich hab jetzt nicht mehr auf dem schirm, nach welchem zeitraum man die antikörper gegen chlamydien nochmal screent... studium is schon etwas her und ich meine bücher alle verkauft ;D
ich würde es aber .. logischerweise.. 6 wochen nach doxy-einnahme nochmal nachsehen lassen... ob antikörper vorhanden sind...
dennoch.. du hast beschwerden... lass nochmals einen abstrich machen.. und erneut einen uricult.. ansonsten muss man auf sone schiene wie die o.g. chronische cystitis.. bzw. interstitielle cystitis ..

Gefällt mir

21. Februar 2011 um 10:32
In Antwort auf methicillin

RE

Laut unserem Uroprof haben ein Drittel aller Frauen einen chronischen Harnwegsinfekt.

Allerdings denke ich bei Juckreiz eher an Gardnerella vaginalis, Trichomonaden oder Chlamydien. Dagegen gibt man Amoxicillin plus Clavulansäure(Augmentan), oder Clindamycin(gegen Chlamydien besser).

Kommen denn Bläschen dazu?

Bläschen hab ich keine
entdecken können, die Schleimhaut ist halt voll gerötet finde ich...ich nehme jetzt 2 x tägl trotzdem Cranberry Kapseln vom DM Markt. Ich überlege mir ob ich mir Cystinol akut besorgen soll, aber das hilft ja nur wenn man wirklich nen Harnwegsinfekt hat denke ich.
Nach den 6 Tabl Vagihex - das hat mir die Gyn verschrieben, hatte ich keine Besserung gespürt - nach Fluomycin ist es aber etwas besser ....vielleicht ist es doch n Pilz??
Die Pille tut auch ihr übriges hinzu (ich nehme die Novial) ...

---> Ich hoffe dass sich alles bessert, weil ich schon versuchen möchte wieder ss zu werden.

lg
Diana & Marlene Sophie (4 Mon.)

Gefällt mir

21. Februar 2011 um 10:33
In Antwort auf methicillin

RE

Laut unserem Uroprof haben ein Drittel aller Frauen einen chronischen Harnwegsinfekt.

Allerdings denke ich bei Juckreiz eher an Gardnerella vaginalis, Trichomonaden oder Chlamydien. Dagegen gibt man Amoxicillin plus Clavulansäure(Augmentan), oder Clindamycin(gegen Chlamydien besser).

Kommen denn Bläschen dazu?

...Nachtrag...
sie hat mir noch Cotrim Forte verschrieben, ich müsste es aber nicht zwingend nehmen, hab es mir aber dennoch in der Apotheke geholt...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen