Home / Forum / Fit & Gesund / HIlfe verwirrt was kontaktlisen angeht! Helf mir

HIlfe verwirrt was kontaktlisen angeht! Helf mir

16. Februar 2009 um 16:25

Hey
also zuerst einmal ich bin 15 3/4 und ich hab ein problem nämlich ich würde sehr gerne kontaktlinsen tragen weil sie besser aussehen als meine brille und weil sie auch praktischer sind...
nur jetzt das problem: vor 1-2 jahren hab ich meinen augenarzt gefragt ob ich denn kontaktlinsen tragen dürfe der hat mir aber sehr energisch davon abgehalten er meinte dass jugendliche und kinder keine kontaktlinsen tragen dürfen erst wenn die augen völlig ausgewachsen sind und sich nicht mehr verändern sei dies möglich dass würde man daran erkennen dass ich völlig ausgewachsen wäre (was glaub ich schon so is) und das meine periode regelmäßig ist( was sie nicht is und ich erkenn auch keinen wirklichen zusammenhang) und die augen dürfen sich halt nicht mehr verändern (also bei der letzten kontrole hat ich die gleiche stärke wie vor einem halben jahr auch schon) naja und er meinte wenn halt dies alles noch nicht so ist und die augen also villt noch wachsen und sich verändern und so dass es dann passieren kann dass durch die kontaktlinsen die augen geschädigt werden und ich dann nach ein paar wocehn kontaktrlinsen nie mehr kontaktlinsen tragen könne und mein ganz leben mit brille rumlaufen müsse...
nur ich hab überall im internt geguckt und hab kaum beiträge mit der gleichen meinung wie mein augenarzt gefuden und sonst alle beiträge sind der meinung das kontaktlinsen für mein alter kein problem seien und dass auch nicht gefährlich ist auch in artikel vom focus (wo ich normal davon ausgehe dass es stimmt) stand drin dass kontaktlinsen ohne bedenken für kinder sind ich habe außerdem auch meinen optiker gefragt udn der meinte es wäre auch kein problem für mich kontaktlinsen zu tragen udn er habe auch nix von schädlichkeit für jugendliche durhc kontaktlnsen gehört......
so und jetzt weiß ich echt nicht was ich machen soll? ich hab schon angst dann mein ganzes lebenlang mit brille rumlaufen zu müssen nur weil ich meinem augenarzt nicht geglaubt habe anderrseits kenne ich viele andere im meinem alter die kontaktlinsen haben und die habe ich auch teilsweise gefragt und die wussten auch nix von schädlichkeit und außerdem wünsche ich mir doch sooo sehr kontaktlionsen und gerade jetzt so mit fast 16 ist mir mein aussehne doch am wichtigsten und da will ich nicht noch bis viellicht 18 oder 19 mit brille rum laufen und erst dann kontaktlinsen tragen....zufällig iwer augenarzt^^? oder hat sowas auch schon mal gehört? oder hat andere erfahrunge gemacht? und vorallem was soll ich jetzt tun?

Mehr lesen

16. Februar 2009 um 20:06

Bitte..
es wäre echt nett wenn sich ein paar die zeit nehmen würden und sich das durchlesen würden.
ich bin echt total unsicher und würd so gerne noch andere meinungen hören..bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 20:51

Warum nicht?
Zunächst mal: wenn du vor 1 - 2 Jahren gefragt hast, warst du 14? Das finde ich auch ein bisschen früh, weil sich die Sehstärke gerade in dem Alter noch verändert. Auch mit 16 musst du noch damit rechnen. Darf ich mal fragen, welche Stärke du jetzt hast? Was das Ganze mit der Periode zu tun haben soll, ist mir aber schleierhaft.

Ich glaube, der Augenarzt meinte etwas anderes: wenn man weiche Linsen zu lange und zu häufig trägt, kommt zu wenig Sauerstoff ans Auge, und dann gibt es Ader-Einwachsungen, die ein weiteres Tragen von Linsen unmöglich machen. Gerade Jugendliche neigen da zur Übertreibung ("wird schon nicht so schlimm sein"), aber schon eine Nacht mit Linsen kann die Augen schädigen.
Ich würde einfach mal die Meinung eines anderen Augenarztes einholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 11:11

Hallo
Ich trage seit meinem 10. Lebensjahr Kontaktlinsen ohne große Probleme. Gehe zuerst zum Augenarzt und sprich noch einmal mit ihm darüber. Oft sind Augenärzte dagegen, weil sie befürchten, dass man wenn man zu jung ist, noch nicht die hygienischen Vorschriften beim Umgang richtig einhält, denn das ist die Grundvoraussetzung. Optiker und Kontaktlinseninstiute sind beim Anpassen der Linsen besser als Augenärzte, weil sie sich mehr Zeit nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 14:18
In Antwort auf egal88

Warum nicht?
Zunächst mal: wenn du vor 1 - 2 Jahren gefragt hast, warst du 14? Das finde ich auch ein bisschen früh, weil sich die Sehstärke gerade in dem Alter noch verändert. Auch mit 16 musst du noch damit rechnen. Darf ich mal fragen, welche Stärke du jetzt hast? Was das Ganze mit der Periode zu tun haben soll, ist mir aber schleierhaft.

Ich glaube, der Augenarzt meinte etwas anderes: wenn man weiche Linsen zu lange und zu häufig trägt, kommt zu wenig Sauerstoff ans Auge, und dann gibt es Ader-Einwachsungen, die ein weiteres Tragen von Linsen unmöglich machen. Gerade Jugendliche neigen da zur Übertreibung ("wird schon nicht so schlimm sein"), aber schon eine Nacht mit Linsen kann die Augen schädigen.
Ich würde einfach mal die Meinung eines anderen Augenarztes einholen.

Wegen meiner stärke...
aso meine sträke: also ich habe hornhautverlrümmung ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube an einem auge habe ich iwie 2.75 und am anderen auge 3.75..mit horhautverkümmung kann man doch auch kontaktlinsen tragen?
ansonsten schon mal danke für eure antworten...ein paar andere meinungen würden mich auch noch freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2009 um 10:31
In Antwort auf jenna_12762726

Bitte..
es wäre echt nett wenn sich ein paar die zeit nehmen würden und sich das durchlesen würden.
ich bin echt total unsicher und würd so gerne noch andere meinungen hören..bitte

Hallo
also ich trag seit meinen 18 lebensjahr weiche linsen.vorher nur brille aber nur deswegen weil ich mich net getraut habe linsen auszuprobieren.konnte mir net vorstellen mir da am augen und im augen was reinzutun.naja folge davon war ich bin immer fortgegangen damals ohne brille.hatte ungefähr -5 dioptrien und sah so gut wie nix.ist mir auch einiges peinlich passiert lol aber ist ne andere geschichte.
also wenn du willst finde spricht nix dagegen mit 16 linsen zu tragen.wie gesagt tragezeiten einhalten und hygiene.
aber das sagt dir eh der arzt bei der anpassung.es gibt immer solche und solche augenärzte.
war mal in einer klinik hatte schwere augenentzündung.da sagte jeder was anderes.von nie wieder linsen tragen(o gott) bis in 2 wochen kann ich wieder tragen.also vielleicht ist dein arzt generell eher ein linsen gegner.ich würd mir noch einen termin geben lassen aber bei anderen arzt...
wünsch dir alles gute
augenstern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gemeinsam Abnehmen > Sammelthread Rezepte
Von: vered_11899426
neu
22. Februar 2009 um 22:51
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen