Forum / Fit & Gesund

Hilfe total verzweifelt

Letzte Nachricht: 11. November 2008 um 20:38
L
luan_12957782
08.11.08 um 22:20

hey leute
also bei mir handelt es sich um folgendes problem....
ich habe oft wenn ich viel stress habe oder wenn dieser vorbei ist plötzlich in der nacht starke bauchkrämpfe sodass ich echt die ganze nacht wach liege und kein auge mehr zu kriege.diese krämpfe befinden sich hauptsächlich im oberbauch und sind echt kolikartig also wirklich sehr sehr stark und sind ca die ersten 2 tage fast pausenlos vorhanden bessern sich dann jedoch von tag zu tag meistens.blähungen oder anderes hab ich jedoch eigentich so gut wie kaum anfangs ist der bauch echt ziemlich gespannt und ich kann manchmal nicht mal mehr richtig stehen weil die krämpfe so schrecklich sind.jedoch heilen diese beschwerden immer von alleine ab mal nach wenigen tagen mal jedoch auch erst nach 1 2 wochen.nun hab ich diese probleme schon seit 6 jahren und hatte sie das erste mal als ich 12 war und ich beim arzt damit war worauf dieser mich zum ultraschall schickte wobei sich herausstellte dass ich so viel luft im bauch hatte dass er kaum die organe sehen konnte und die beschwerden wohl darauf zurückführen sind.medikamente hatte ich keine verschrieben bekommen und da ich noch sehr jung war und echt keine ahnung hatte hab ich einfach schmerztabletten genommen die mir erstaunlicherweise sogar oft geholfen hatten wenn es keine einbildung war.diese hatte ich früher sogar genommen wenn ich keine schmerzen hatte weil ich solche angst hatte dass sie in der nächsten nacht wieder kommen.nun ja jetzt hab ich echt die ganzen 6 jahre wenn ich dann mal wieda diese schmerzen hatte es einfach immer auf die luft im bauch bezogen und mich nicht weiter drum gekümmert und manchmal einfach schmerztabletten genommen.nun hab ich aber erfahren dass magengeschwüre/darmgeschwüre magenschleimhautentzündung oder sogar gallensteine sehr ähnliche symptome haben sprich druck im oberbauch bei darmgeschwüren vor allem in der nacht sowie auch häufig unverträglichkeit nach fettigem essen was ich allerdings auch häufiger habe.jetzt weiß ich echt nicht mehr was ich denken soll und ich hab richtig angst dass ich nicht doch irgendwie eine sache davon habe das schlimme ist auch noch dass fast überall steht dass geschwüre häufig durch stress und großer einnahme von schmerzmitteln entstehen können was ich ja ständig gemacht habe wenn ich diese krämpfe hatte.und dann musste ich auch noch erfahren dass immer wieder auftretende magengeschwüre das risiko für magenkrebs sehr steigern ich muss zugeben ich bin ein totaler hypochonder und wenn ich sowas lese krieg ich natürlich totale panik und angstzustände wobei mich viele schon nicht mehr ernst nehmen und ich kaum zum arzt gehen will weil ich solche angst habe dass bei irgendwelchen magenspiegelungen rauskommt dass ich magenkrebs habe oder so((( ich hab echt totale panik vor magenspiegelungen oder ähnliches am liebsten würd ich einfach nur hören wollen dass es weiterhin nur die luft im bauch ist((((((man kann echt sagen ich hab totale angst der wahrheit ins gesicht zu sehen.seitdem ich diese panik habe vor den ganzen geschwüren usw gehen natürlich die bauchschmerzen auch nicht weg obwohl sie,bevor ich über die geschwüre gelesen hatte,schon beinahe vollsctändig verschwunden waren.jetzt hat der gedanke an all diese krankheiten alles wieder verschlimmert(((((ich bin echt am ende wei lich einerseits wissen will was es jetzt endlich ist um es irgendwie zu heilen andererseits jedoch auch totale panik habe vor den untersuchungen also magenspiegelung usw und vor der diagnose da ich angst habe dass diese magenkrebs oder so sein wird(((((bitte nehmt das hier ernst und macht euch nicht darüber lustig dass ich direkt an krebs denke aber gründe für diesen gedanken sind schon vorhanden.
danke jetzt schon im vorraus an diejenigen die sich zeit für diesen langen beitrag nehmen würde mich über antworten sehr sehr freuen
hat jemand ähnliche erfahrungen?vor allem was luft im bauch angeht?wenn ja wie sind da bei euch die symptome ?
ganz viele grüße =))))

Mehr lesen

D
danica_11880670
10.11.08 um 10:26

Hallo
kann dir nicht viel zu deinen bauchschmerzen sagen, aber i kenne diese angst vot (tötlichen)krankheiten.ich habe auch seit jahren bauchschmerzen im rechten unterbauch und kein arzt hat herausgefunden,was es ist. eine osteopatin aber doch, nämlich total verkrapfte bänder,die aber durch stress entstanden sind.und hier scheint mir bei dir der ansatzpunkt zu sein
du schreibst viel von panik und angst. vielleicht ist ganz ganz viel psyche im siel, das hypochondergefühl spricht auch dafür.kenn ich auch alles..bei mir hat nur ne therapie geholfen,sie hat mir aufgezeigt wo das alles ihre ursache hat ubd das ist im kopf...

alles liebe

Gefällt mir

L
luan_12957782
10.11.08 um 14:16
In Antwort auf danica_11880670

Hallo
kann dir nicht viel zu deinen bauchschmerzen sagen, aber i kenne diese angst vot (tötlichen)krankheiten.ich habe auch seit jahren bauchschmerzen im rechten unterbauch und kein arzt hat herausgefunden,was es ist. eine osteopatin aber doch, nämlich total verkrapfte bänder,die aber durch stress entstanden sind.und hier scheint mir bei dir der ansatzpunkt zu sein
du schreibst viel von panik und angst. vielleicht ist ganz ganz viel psyche im siel, das hypochondergefühl spricht auch dafür.kenn ich auch alles..bei mir hat nur ne therapie geholfen,sie hat mir aufgezeigt wo das alles ihre ursache hat ubd das ist im kopf...

alles liebe

Hey
danke für deine liebe und verständnisvolle antwort
du hast schon recht was die psyche und ängste angeht und auch ich glaube dass in meinem falle wirklich viel darauf zurückzuführen ist....die panik hat sich auch wieder bisschen beruhigt weil die schmerzen so gut wie weg sind wie immer eigentlich auch ca nach einer woche^^ also wenn das nochmal wiederkommt und keine magentropfen helfen werd ich aufjedenfall zum arzt gehen und anfangen mehr der ursache auf den grund zu gehen.
viele grüße

Gefällt mir

L
luan_12957782
11.11.08 um 14:12

Hmmm
schade sonst keine antworten mehr

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
elmas_12732937
11.11.08 um 15:26

Ich versuche.....
Hallo erstmal....
Der gedanke an Krebs...mach richtig angst...das kenne ich...aber mann muss sich ablenkenn..und versuchen positiv zu denken.Muss ja nicht alles gl soooo schlimm sein.Aber ich kenn das..bin auch so eine...aber wenn es reicht,wenn die schmerzen so schlimm sind..wenn mir zu viel wird immer nur nachzudenken..mache ich termin beim arzt.
Ich kenne paar sachen.
Blähung.Naja...damit kämpfe ich seit jahren und jetzt habe ich es endlich im griff bekommen.Der bauch wird dick...drückt meistens in die organe die in der nähe sind...magen tut sehr weh...so das ich nicht mehr laufen kann...atmen kann..es kam mit falschen ernährung.Unregelmässigen ernährung.Obstipation.
Aber wie gasagt jetzt achte ich auf die sachen.Und meinem magen geht es gut.Und wehe...ich mache was falsch(Viel schoki essen)...dann kann ich mich von nächsten tag verrabschieden.Weill ich schmerzen habe...
Hatte schon 2 magenspiegelungen.Der befund war soweit ok.Und noch eins....der stress...naja...man soll achten das man kein grossen stress hat.
Anfang dieses jahres hatte ich eine op.Nierenstein.Hatte davor nie krämpfe grossartig.Nach op kriegte ich medikamente.Antibiotika und schmerzmittel.Voltaren disperz.Huuiiii.....das war schlimmer alls die op und die schmerzen.
Krämpfe....dachte ich springe vom balkon...aber dann kamm arzt und spritzte mir was gegen die krämpfe.
Neulich war ich..schon wieder im krankenhaus..bandscheibenvorfa ll.Kriegte medicin.Schmerzmittel.Voltaren .Das war wieder mal ein fehler.
Was ich dir damit sagen will...vieleich liegt es auch schon an der medicin was du nimst...
Gehe zum arzt....habe keine angst...und ziehe das zu ende durch..
es giebt immer für alles eine lösung..und..aus eigener erfahrung...wenn man so negativ ist...und macht sich NUR gedanken....kann es nicht besser sein.
Halte dir die daummen..und info.mich wie es war.
Liebe Grüsse
Sanik

Gefällt mir

L
luan_12957782
11.11.08 um 20:38
In Antwort auf elmas_12732937

Ich versuche.....
Hallo erstmal....
Der gedanke an Krebs...mach richtig angst...das kenne ich...aber mann muss sich ablenkenn..und versuchen positiv zu denken.Muss ja nicht alles gl soooo schlimm sein.Aber ich kenn das..bin auch so eine...aber wenn es reicht,wenn die schmerzen so schlimm sind..wenn mir zu viel wird immer nur nachzudenken..mache ich termin beim arzt.
Ich kenne paar sachen.
Blähung.Naja...damit kämpfe ich seit jahren und jetzt habe ich es endlich im griff bekommen.Der bauch wird dick...drückt meistens in die organe die in der nähe sind...magen tut sehr weh...so das ich nicht mehr laufen kann...atmen kann..es kam mit falschen ernährung.Unregelmässigen ernährung.Obstipation.
Aber wie gasagt jetzt achte ich auf die sachen.Und meinem magen geht es gut.Und wehe...ich mache was falsch(Viel schoki essen)...dann kann ich mich von nächsten tag verrabschieden.Weill ich schmerzen habe...
Hatte schon 2 magenspiegelungen.Der befund war soweit ok.Und noch eins....der stress...naja...man soll achten das man kein grossen stress hat.
Anfang dieses jahres hatte ich eine op.Nierenstein.Hatte davor nie krämpfe grossartig.Nach op kriegte ich medikamente.Antibiotika und schmerzmittel.Voltaren disperz.Huuiiii.....das war schlimmer alls die op und die schmerzen.
Krämpfe....dachte ich springe vom balkon...aber dann kamm arzt und spritzte mir was gegen die krämpfe.
Neulich war ich..schon wieder im krankenhaus..bandscheibenvorfa ll.Kriegte medicin.Schmerzmittel.Voltaren .Das war wieder mal ein fehler.
Was ich dir damit sagen will...vieleich liegt es auch schon an der medicin was du nimst...
Gehe zum arzt....habe keine angst...und ziehe das zu ende durch..
es giebt immer für alles eine lösung..und..aus eigener erfahrung...wenn man so negativ ist...und macht sich NUR gedanken....kann es nicht besser sein.
Halte dir die daummen..und info.mich wie es war.
Liebe Grüsse
Sanik

Huhuuuu
auch dir danke ich sehr für deinen verständnisvollen beitrag das macht mir wirklich mut sowas und baut mich auch auf weil ich in meinem umfeld nicht wirklich verständnis für meine ängste kriege=)) das mitd em arzt ich glaub wirklich ich muss das mal durchziehen und mich einfach mal durchchecken lassen nur wie gesagt wird echt hart für mich weil ich halt diese ganzen ängste vor den krankheiten habe aber ich weiß es MUSS einmal sein echt.
viele liebe grüße =))) und wenn cih es durchgezogen habe dann informier ich dich natülrich gerne=)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers