Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe! Starker Ausfluss und keiner weiss weiter

Hilfe! Starker Ausfluss und keiner weiss weiter

30. März 2008 um 14:52

Hallo zusammen!
seit ungefähr 3 monaten habe ich Probleme mit Ausfluss. Manchmal riecht er unangenehm, manchmal sehr ungangenehm und manchmal gar nicht. Mal ist er durchsichtig, mal flocklig, mal gummiartig, mal cremeartig.
Zuerst stellte ein Arzt Trichiomanen fest woraufhin ich mit antibiotika beandelt wurde und gleichzeitigen Vaginalzäpchen.. nach dieser behandlung hatte ich sage und schreibe nur 2 wochen ruhe..
Dann fing das alles wieder an.. dieses mal mit brennen beim wasserlassen, Rötung des Gentialbereichs und halt wieder übel riechender Ausfluss. Nach nochmaliger Untersuchung wurden "Klepsiella Bakterien" gefunden. Woraufhin ich wieder Antibiotika und Zäpfchen bekam..
nach der Behandlung war wieder ruhe, allerdings nur bis ich meine nächste Regelblutung bekam. Jetzt nach der Blutung habe ich schon Wieder Probleme mit Ausfluss und Geruch. War schon wieder beim Arzt der dieses mal allerdings nichts ins labor schickte sondern nur unter dem Mikroskop schaute und sagte, also Bakterien sind jetzt keine mehr da. die könnte man unter dem Mikroskok erkenn...

Ahhh ich werd verrückt.. er sagte ich soll die Zäpfchen nochmal ein paar Tage nemen (antibakteriell) und dann mal weiterschauen.. gesagt getan.. währed der zäpfchenbehandlung alles wunderbar.. keina ausfluss, kein Geruch.. jetzt sind 3 tage ohne zäpfchen vergangen und es fängt alles SCHON WIEDer an.. langsm stresst mich das alles.. da wir in der Kinderplanung sind und Angst habe von Anfang an Bakterien zu haben was ja absolut schädlich ist fürs Embryo..
Mein Mann wurde schon untersucht. Er ist absolut gesund. Kann dieser neue Geruch und Ausfluss vielleicht daher kommen, dass mein mann bei den letzten paar mal beim geschlechtsverkehr den Samenerguss in mir hatte??? ich weiss nicht.. ich geh sofort nach dem Verkehr auf Klo und das Sperma kommt auch sofort wieder raus wenn ich ein bisschen presse.. und direkt duschen.. seitdem ich diese Probleme habe mit geruch, muss ich sogar 2 x duschen damti der gerucht nicht zu extrem wird. Teilweise säubere ich dann mit dem Finger "innen" auch.. weil dort dieser bröckigler Ausfluss ist..
HILFE ich kann nicht mehr.. kennt das jemand.. hatte jemand auch schon mal so ein Problem..?? hat jemand vielleicht einen Tipp??
Ich hab mir schon Muligyn geholt um die Scheidenflora wieder aufzubauen nach dem ganzen antibiotika.. aber helfen tut irgendwie alles nichts..
Vielen Dank
Gruss
Sunny

Mehr lesen

22. Mai 2008 um 19:30

Hi
ich hab da was was helfen könnte.

besorgt euch in der apotheke ringelblumen.
es gehen auch frische, aber denke kaum das ihr diese habt.

Also wenn ihr sie habt, dann:

50g getrocknete (aus der Apotheke) oder zwei gehäufte doppelhände frische Ringelblumen

daraus macht ihr ein Sitzbad.

Ihr könnt damit aber auch Waschungen machen.

Da gebt ihr jeweils 1 gehäuften Eßlöffel getrocknete auf 1/2 Liter Wasser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 19:33
In Antwort auf osiris_12627388

Hi
ich hab da was was helfen könnte.

besorgt euch in der apotheke ringelblumen.
es gehen auch frische, aber denke kaum das ihr diese habt.

Also wenn ihr sie habt, dann:

50g getrocknete (aus der Apotheke) oder zwei gehäufte doppelhände frische Ringelblumen

daraus macht ihr ein Sitzbad.

Ihr könnt damit aber auch Waschungen machen.

Da gebt ihr jeweils 1 gehäuften Eßlöffel getrocknete auf 1/2 Liter Wasser.

Äähm
bei ausfluss solltest du dir schafgarbe besorgen und damit ein, oder mehrere Sitzbäder machen.

100g Schafgarbe im kalten Wasser über Nacht ansetzen, am nächsten Tag bis zum kochen erhitzen und dem Badewasser zufügen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Körperfettanteil senken
Von: bo_12936005
neu
22. Mai 2008 um 18:10
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club