Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe! Starke Menstruationsbeschwerden!

Hilfe! Starke Menstruationsbeschwerden!

22. August 2006 um 8:37

Guten Morgen ihr Lieben
Ich bin jetzt 47 und ich denke am Anfang meiner Wechseljahre. Hormonuntersuchung aber noch ok. Frauenärztin meinte, es könnte der Anfang sein. Meine Frage: Gibt es ein Mittel mit dem man seine Tage unterdrücken kann? Ich habe so starke Beschwerden, das ich mich 2-3Tage richtig krank fühle. Leide auch extrem unter Gefühlschwankungen. Da mein Mann sich sterilisieren lassen hat, nach der Geburt unserer Tochter vor 16 Jahren, hab ich natürlich seitdem die Pille nicht mehr genommen. Meine FA hat mir mal eine Pille verschrieben, die hab ich aber nicht vertragen und meine Tage kamen immer noch pünktlich. Ich hab mal gelesen, das selbst junge Frauen sich ein Präparat verschreiben lassen, mit dem sie nur noch alle 3! Monate ihre Regel bekommen. Damit könnte ich auch leben, nur nicht mehr jeden Monat diese Beschwerden!
Bin für jeden Rat dankbar und freue mich auf eure Antworten.
Liebe Grüße, bine

Mehr lesen

25. August 2006 um 1:24

...
Alle 3 Monate bekommt man (Frau) die Regel, wenn sie die anti-Baby-Spritze "nimmt". Es gibt auch sicherlich Hormone, die die Wechseljahre erleichtern...muss nicht die Pille sein, habe ich von anderen gehört.
Meine Freundin verhütet mit der Spritze und sie findet es super praktisch und hat keine Nebenwirkungen, ausser dass sich das Hautbild leicht verändert (2-3 Pickelchen), wenn sie ihre Tage kriegt.

Ich habe auch extrem starke Schmerzen wenn ich meine Periode bekommen soll, obwohl diese mittlerweile nur noch einen Tag andauern, somit komme ich ohne Voltaren Zäpfchen nicht aus, aber die helfen schon nach einer halben Stunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 7:11
In Antwort auf grid_12936509

...
Alle 3 Monate bekommt man (Frau) die Regel, wenn sie die anti-Baby-Spritze "nimmt". Es gibt auch sicherlich Hormone, die die Wechseljahre erleichtern...muss nicht die Pille sein, habe ich von anderen gehört.
Meine Freundin verhütet mit der Spritze und sie findet es super praktisch und hat keine Nebenwirkungen, ausser dass sich das Hautbild leicht verändert (2-3 Pickelchen), wenn sie ihre Tage kriegt.

Ich habe auch extrem starke Schmerzen wenn ich meine Periode bekommen soll, obwohl diese mittlerweile nur noch einen Tag andauern, somit komme ich ohne Voltaren Zäpfchen nicht aus, aber die helfen schon nach einer halben Stunde.

Hallo Nina
Ich danke dir für deine Antwort. Werd mich bei meiner Frauenärztin danach erkundigen.
Hormone für die WJ gibt es sicherlich, aber davon halte ich nichts. Hab damit ja auch noch nicht so große Probleme, Periode ist immer noch pünktlich, nur eben mit diesen starken Beschwerden.
Es würde mir durchaus reichen, wenn diese nicht jeden Monat wären.
Vielen lieben Dank, LG, bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2014 um 10:19
In Antwort auf pollie_12729001

Hallo Nina
Ich danke dir für deine Antwort. Werd mich bei meiner Frauenärztin danach erkundigen.
Hormone für die WJ gibt es sicherlich, aber davon halte ich nichts. Hab damit ja auch noch nicht so große Probleme, Periode ist immer noch pünktlich, nur eben mit diesen starken Beschwerden.
Es würde mir durchaus reichen, wenn diese nicht jeden Monat wären.
Vielen lieben Dank, LG, bine


Ich habe eine Möglichkeit gefunden, die mir sehr hilft

http://ww7.fr/menstruationsbeschwe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen