Home / Forum / Fit & Gesund / HILFE: sehe keinen Ausweg aus der Lustlosigkeit

HILFE: sehe keinen Ausweg aus der Lustlosigkeit

25. März 2008 um 12:28 Letzte Antwort: 27. März 2008 um 12:18

Ich habe mir Eure Beiträge hier ein wenig durchgelesen und konnte mich mit so einigen Problemen selber erkennen, aber den richtigen Tipp für meine Situation habe ich leider noch nicht gefunden.

Leider schaffe ich es bis heute nicht über meinen Schatten zu springen und meinen Mann zum Sex zu animieren. Da ist innerlich eine Blockade welche ich so gern verschwinden lassen möchte, denn mein Geist will auf jeden Falls anders als mein Körper.
Im Inneren male ich mir immer öfter Situationen aus wie ich meinen Mann verführen könnte und wunderbaren Sex mit ihm erleben, aber wenn es darum geht den SChritt zu wagen geht es nicht.
Da kommt in mir so eine Blockade auf....so ähnlich wie ein Ekel (bitte nicht falsch verstehen, dieser ist nicht gegenüber meinem Mann)...und schon ist alles aus.
Wenn wir dann am Abend im Bett liegen bin ich oft sehr froh wenn wir uns nur ankuscheln und einschlafen.
Aber wenn dann noch die Frage nach Sex kommt wird meine Lockerheit bromt zur Steifheit und dann kommen nur noch die Worte "...wenns sein muss..." raus und gebe mich der Situation hin. Noch kommt er damit klar, dass ich wenig dazu beitrage im Bett, aber es wird nicht lange dauern und dann fühlt er sich auch in solch einer Situation schlecht.
Er fragt mich schon gar nicht mehr am Tage ob wir sexelln wollen, denn er weiss schon im Voraus wie meine Antwort sein wird. Und verführen tut er mich auch nicht mehr, denn in solchen Situationen hat sich bei mir dann auch alles gesträubt.

ICH VERSTEHE ES NICHT.....warum reagiert mein Körper so vermauert obwohl ich doch gedanklich bereit wäre?

Mit meiner Psychologin habe ich auch schon darüber gesprochen, aber so richtig sind wir nicht hinter das Problem gekommen.
Wir waren auch schon am Überlegen eine Paartherapie zu machen, denn immerhin lieben wir uns von ganzen Herzen, führen ein harmonisches Leben miteinander und möchten einander nicht verlieren. Aber ehrlich gesagt.....ich habe keine Kohle für eine Sitzung welche uns ca. 150 kosten würde.

Es muss doch noch eine andere Möglichkeit geben?
KÖNNT IHR MIR ETWAS WEITERHELFEN?

Achja...Pornos kann ich mir irgendwie auch nicht ansehen, da kommt ebenfalls solch ein Ekel in mir rauf. Diese Filme bringen mir absolut gar nichts, ausser Abscheu.

Langsam weiss ich nicht weiter.............

Mehr lesen

27. März 2008 um 12:18

Lustlosigkeit wird Beziehungsproblem
Tja....ne gute Freundin wäre ja net schlecht, aber gute Freunde zu finden is ja verdammt schwierig....leider hab ich keine.
Aber mit meinem Männel rede ich oft genug über meine Lustlosigkeit, aber uns Beiden fällt langsam nichts mehr ein.
Er sagt nur immer wieder, dass ich über meinen SChatten springen muss und ihn anmachen soll....somit meinen inneren Gefühlen freien lauf lassen soll.
Er ist scheinbar (ich weiss es nicht genauc) der Meinung, dass das verdammt einfach ist, aber mach das mal wenn die innere Blockade so stark ist.
Dann kommt noch dazu, dass ich Angst vor seiner Reaktion hab wenn ich dann mal anfange, denn immerhin ist das nichts alltägliches. Vorallem was passiert wenn ich was falsch mach oder er sich lustig macht??????
Das sind auch solche Punkte die die Blockade aufrecht erhalten.

WAS KANN ICH TUN? WAS SOLLTE ICH LASSEN?
BITTE BITTE BITTE HELFT MIR AUS DER ZWICKMÜHLE

Langsam hab ich das Gefühl, dass meine Beziehung so stark leidet das sie gefährdet ist. Er sich jemanden anderen sucht oder alles ganz aus und vorbei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest