Home / Forum / Fit & Gesund / Hilfe, plötzlicher Ausschlag!

Hilfe, plötzlicher Ausschlag!

22. Juli 2008 um 12:54 Letzte Antwort: 24. Juli 2008 um 12:42

Hallo,

zu meiner Vorgeschichte: ich leide seit ich ein Kleinkind war unter Allergien gegen Frühblüher, Pollen. Später kam auch noch eine leichte Hausstaubmilbenallergie hinzu. Nun gut, seit diesem Jahr hört meine Allergie nicht mehr auf. Normalerweise ist Ende Mai oder Juni alles wieder gut, dieses Jahr nicht. Muss ständig niesen, die Nase ist zu und läuft und an den Handgelenken hatte ich schon eine Art Neurodermitis die ich momentan mit Cortison wegbekommen habe. Seit gestern habe ich im Dekolltee einen sehr stark juckenden Ausschlag bekommen. Nur, woher??? Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende. Kann das wirklich alles vom Hausstaub kommen? Habe seit ein paar Monaten auch ein Hamster hier wohnenn, kann es an ihm liegen? Gegen unsere Katze war ich bislang nicht allergisch....Natürlich werde ich deshalb demnächst zum Allergologen gehen, jedoch benötigt man da ewige Geduld um einen Termin zu erhalten.

Hilfe.

Mehr lesen

23. Juli 2008 um 12:18

Hallo
ich denke, dass die Ursache für Deine Beschwerten auch ein Mikronährstoffmangel sein kann. Auf Grund der heutigen schlechten Ernährung leiden mehr als 80% der Bevölkerung an Mikronährstoffmangel. Wusstest Du, dass 70% aller Krankheiten oder Krankheitsbilder heute von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) als ernährungsbedingt eingestuft werden? Und gerade Allergien sind ein Zeichen dafür, dass Dein Immunsystem geschwächt ist und das kommt davon, weil Du Deinen Körper nicht ausreichend mit Mikronährstoffen (Vitamine, Proteine, Spurenelemente usw.) versorgst. Ich kann Dir das Buch "Risikofaktor Vitaminmangel" von Andreas Jopp empfehlen, da ist alles genau beschrieben und öffnet Dir die Augen. Ich habe auch eine Zusammenfassung dieses Buches, dass könnte ich Dir per eMail schicken, solltes Du Interesse daran oder noch Fragen dazu haben. Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören.

LG Insa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2008 um 12:42

Die Schulmedizin,
gegen die ich nicht bin, hat leider keine Antworten auf deine Beschwerden, es wird an Symtomen rumgedoktort aber die Ursachen liegen an deinem Immunsystem und an einem geschwächten Darm, der bei 90% der Menschen nicht in Ordnung ist. Such dir einen guten Heilpraktiker oder
Homöopathen oder einen guten naturheilkundlich orientierten Arzt, sonst wirst du deine Beschwerden nicht los. Das kann mit Schmuck mit Waschmitteln, mit Körperpflegeprodukten und allem möglichen zusammenhängen. Vieles wird uns verheimlicht, ist den Ärzten aber wohl bekannt. Bei ihren Angehörigen oder sich selbst gehen sie andere Wege.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club