Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Hilfe! Pilzinfektion durch Pille??

Letzte Nachricht: 7. Mai 2012 um 12:17
A
an0N_1228299899z
19.03.11 um 11:35

Hallo!

Ich habe im Moment Symptome die wie bei einem Scheidenpilz sind.
Starkes jucken, gerötete Scheide, ein wenig geschwollen, brennen... Ich hab irgendwie das Bedürfnis von Innen kühlen zu müssen, sonst werd ich noch verrückt Ausfluss hab ich nur so eher weißen.

Ich hatte jetzt überlegt mir Canesten GYN in der Apotheke zu kaufen und das mal auszuprobieren (Bei meiner FÄ kriegt man Termine erst in 3 Monaten )

Ich hatte ähnliche Beschwerden aber auch schon letzten Monat und die sind dann wieder weggegangen. Ich hab das damit in Verbindung gebracht, dass ich so ein neues Duschzeug genommen hab. Nach Absetzten hatte ich auch das Gefühl, dass es wieder weg geht. Aber da waren die Symptome auch nicht so extrem wie diesen Monat. Also ich meine das hätte sich eigentlich auf starkes jucken von innen wie außen Beschränkt.

Ich hab jetzt gelesen, dass man sich einen Scheidenpilz auch durch Hormonumstellung holen kann. Das heißt zum Beispiel durch eine neue Pille.
Ich nehme seit genau 2 Monaten eine neue Pille (Maxim).

Kann es also sein, dass ich mir das dadurch geholt habe?
Und sollte ich dann die Pille absetzten oder ist mein Körper jetzt schon daran gewöhnt und ich hol mir dann keine Pilzinfektion mehr davon??

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Mehr lesen

A
asifa_12866816
20.03.11 um 19:40

...
Hallo izecube.

Geh doch einfach zur Schmerzsprechstunde zum FA, da kommst du mit Wartezeit gleich dran... da musst du nicht 3 Monate mit rumschlagen. Aber es schadet nix wenn du dir erstmal die Canesten oder die KardeFungin3 in der Apo holst, wenn es nach spät. 2 Tagen damit nicht besser wird oder noch nicht ganz weg ist musst du unbedingt zum FA, der verschreibt dir ein anderes Medikament. Ruf einfach da an und sag das du schmerzen hast du musst doch nie 3 Monate warten!!!
Die Symtome die du beschreibst kommen einem Pilz sehr nahe, der Ausfluss kann auch nur sehr schwach sein.

Es kann von der Pille kommen, steht auch bestimmt bei den Nebenwirkungen dabei, die verändert deine Scheidenflora. Muss aber nicht sein. Kannst du auch vom Schwimmbad, öffentliche Toiletten oder vom Geschlechtsverkehr bekommen haben. Würde dir erstmal die Sagella med(die grüne Flasche) Waschlotion zum Aufbau deiner Scheidenflora empfehlen, damit hab ich gute Erfahrungen bei Entzündungen gemacht, hat mir auch meine FA empfohlen. Die kannst du auch während der Pilz-Behandlung anwenden.

Wünsche dir Gute Besserung, das wird schon wieder!

1 -Gefällt mir

C
chenda_12543860
30.03.11 um 14:11

Möglich.
...aber kein Muss! Es kann natürlich durch die Hormonumstellung kommen, aber es gibt auch noch andere Faktoren.
Es geht ja schon dabei los, dass du dir so etwas viel schneller zuziehen kannst, wenn dein Immunsystem durch irgendetwas runtergefahren wird.
"Nur so weißen" Ausfluss gibt's bei 'nem Pilz aber auch. Wirklich ganz normaler weißer Ausfluss? Keine Bröckelchen o.Ä?
Außerdem muss deine FÄ dir einen Termin geben, dich also zwischenschieben, wenn du so etwas hast.
Ich würde dir raten, deine Pille einfach weiter zu nehmen und zur FÄ zu gehen, denn die ist die einzige, die dir das genau sagen kann!
Gute Besserung!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1228299899z
30.03.11 um 23:42
In Antwort auf chenda_12543860

Möglich.
...aber kein Muss! Es kann natürlich durch die Hormonumstellung kommen, aber es gibt auch noch andere Faktoren.
Es geht ja schon dabei los, dass du dir so etwas viel schneller zuziehen kannst, wenn dein Immunsystem durch irgendetwas runtergefahren wird.
"Nur so weißen" Ausfluss gibt's bei 'nem Pilz aber auch. Wirklich ganz normaler weißer Ausfluss? Keine Bröckelchen o.Ä?
Außerdem muss deine FÄ dir einen Termin geben, dich also zwischenschieben, wenn du so etwas hast.
Ich würde dir raten, deine Pille einfach weiter zu nehmen und zur FÄ zu gehen, denn die ist die einzige, die dir das genau sagen kann!
Gute Besserung!

...
Also was auch immer es war, ich habs weg gekriegt

Ich hab mit in der Apotheke "Canesten Gyn" geben lassen, das 1 Tages Combi Präparat mit Creme und Scheidenzäpfchen.

Hat bei mir jedenfalls super geholfen, alle Beschwerden sind weg.
Die Dame in der Apotheke hat mir geraten den Blister der Pille auf jeden Fall noch zu Ende zu nehmen, damit man dem Körper nicht schon wieder so ne Hormon Umstellung gibt.

Jetzt bin ich fertig mit meiner aktuellen Packung und überlege, ob ich es nächsten noch einmal probieren sollte.

Eine Freundin hat mir jetzt zum Beispiel erzählt, dass sie sich mal einen von einer öffentlichen Toilette (in der Uni!!) geholt hat.
Das kann ich ja auch nicht ausschließen. Und ansonsten bin ich im Moment mit meiner Pille eig. zufrieden. Außerdem hab ich noch 2 Blister übrig, wäre also voll die Geldverschwendung wenn es nicht davon kam!

Naja ich überlege noch

Gefällt mir

Anzeige
M
mali_12907029
07.05.12 um 12:17

=/
Hallo!! Ich habe genau das gleiche Problem!! Hab mal eben nach geguckt und tatsächlich stehts an 2. Stelle 1 von 10 personen auf 1000 anwenderinnen.. Ich hab morgen nen Termin und werds mit meine FA abquatschen!! Hab mir auch schon zimlich viel notiert.. Will mich hier aber nicht festlegen! Aber vil. helfen dir nen paar Stichworte weiter:

Darminfektion, blutzuckerspiegel, welcher pilz genau?, ursachenforschung, gynatren, reinfektion, kultur anlegen lassen, resistenz?, allergieteest?

Ich werd mal berichten wenn sich bei mir was tut.. Kriegen nächsten Monntag meine dritte gynatren impfung (hab mit der strovac gegen blasenentzündung super 100% erfahrungen gemacht, deshalb wollt ich nun diese auch ausprobieren).. Noch merke ich aber nichts :/

Gefällt mir

Anzeige